14.02.08 16:18 Uhr
 907
 

Israel: Mann bricht in Mietshaus ein, in dem sieben Polizisten wohnen

In Haifa in Israel wählte ein Einbrecher kürzlich das falsche Gebäude für sein nächstes kriminelles Vorhaben aus, denn unter den Mietern befanden sich auch sieben Polizisten.

Die israelischen Zeitung "Jediot Achronot" berichtete, eine Polizistin ging Tipps nach, die sie von ihren Wohnungsnachbarn erhielt. Sie erwischte den Einbrecher im Keller des Hauses.

Als sie um Hilfe rief, verließ eine zweite Polizistin im Schlafanzug das Bett, um ihr zur Hilfe zu kommen. Der Einbrecher war der Kollegin durch vorangegangene Verhaftungen namentlich noch bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Israel, Polizist
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau auf Krücken zieht gelähmte Tante aus brennendem Haus
China: Krimi-Autor wegen vierfachem Mord vor 22 Jahren umgebracht
Rom: Frau entdeckt in Mülltonne abgetrennte Frauenbeine

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 17:50 Uhr von Schiebedach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Spruch: "Es brummen nur die Dummen!"
Kommentar ansehen
14.02.2008 17:54 Uhr von optik4lfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gute polizei arbeit: wahrhaftig in die hände gelaufen. aber wer andern eine grube gräbt fällt selbst hinein
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:03 Uhr von F-2-K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: opfer^^
Kommentar ansehen
14.02.2008 19:41 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SHIT HAPPENS
poor boy you must cry...
Kommentar ansehen
18.02.2008 13:33 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das is mal richtig dumm gelaufen: aber irgendwie ist sowas doch ne typische simpsonsszene :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?