14.02.08 15:03 Uhr
 1.560
 

Ronaldo erneut verletzt - Wahrscheinliches Karriereende

Am gestrigen Mittwoch gegen Livorno im Ligaspiel verletzte sich Ronaldo schwer. Er wurde vorher erst in der 57. Minute eingewechselt und das Unglück geschah anschließend bei dem Versuch, einen Querpass abzufangen.

Ronaldo brach zusammen und blieb mit Schmerzen liegen. Nach minutenlanger Behandlung wurde er schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert und von den zuständigen Ärzten behandelt.

Wenig später dann die Diagnose: Riss der Patellasehne. Diese Verletzung zieht eine Zwangspause von mindestens neun bis zwölf Monaten hinter sich und wird nach Meinungen einiger Experten zu Ronaldos Karriereende führen. Zur Zeit wird der Stürmer in Paris von Spezialisten behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gen-X
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Karriere, Ronaldo, Karriereende
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 11:41 Uhr von gen-X
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir tut es wirklich Leid für diesen Ausnahmespieler. Seine Karriere wird durchweg von schweren Verletzungen geprägt. Er kämpft sich immer wieder zurück erlebt sofort einen neuen Rückschlag. Schade um dieses Talent, man konnte leider nie wirklich sehen, ob er konstant gute Leistungen erbringt.

Karrierehöhepunkt war sicherlich sein WM Auftritt 2002, wo Brasilien Weltmeister wurde und Ronaldo Torschützenkönig mit acht Treffern.
Kommentar ansehen
14.02.2008 15:30 Uhr von Theojin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, in der Tat sehr schade: ein großartiger Stürmer. War immer eine Freude ihm zuzusehen. Auch wenn die Frisur das eine oder andere Mal sehr "gewöhnungsbedürftig" war.

Erinnert mich irgendwie an van Basten Anfang der 90er Jahre, dem haben ja auch diverse Verletzungen zu schaffen gemacht, bis hin zum Karriereende.
Kommentar ansehen
14.02.2008 16:37 Uhr von Mr.E Nigma
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ich heul ihm keine Träne nach ich konnte ihn noch nie ausstehen ... leider hat er es noch geschafft den WM Torrekord von Gerd "der Bomber der Nation" Müller zu brechen. Naja 2010 kann Miro ihn mit 6 Treffern wieder nach Deutschland holen ;-)
Kommentar ansehen
14.02.2008 17:08 Uhr von DreckAmStecken17
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ich: konnte ihn auch noch nie wirklich leiden...fuer ihn wird es wirklich langsam zeit seiner karriere ein ende zu setzen.

war meiner meinung nach schon notwendig vor der wm ´06, schon bevor er den torrekord des "bombers" gerd mueller gebrochen hat ;-)
Kommentar ansehen
14.02.2008 18:40 Uhr von Wrik
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
omg: Solche Niveaulose posts mussten ja kommen..

Schade Ronaldo ist einer meiner lieblingsspieler ich hoffe er kämpft weiter!
Kommentar ansehen
14.02.2008 21:27 Uhr von Talknmountain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Verhungern: wird er jetzt nicht...
Kommentar ansehen
16.02.2008 09:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: er war wirklich gut und so eine ende wuenscht man keinen sportler....hoffe er schafft es trotzdem und bleibt uns noch ein paar jahre erhalten

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?