14.02.08 11:28 Uhr
 6.648
 

"Harry-Potter"-Freundin Emma Watson zieht mit Skandal-Rocker durch London

Wie aus einem Bericht der dpa hervorgeht, sind die Anhänger der 17 Jahre alten Schauspielerin Emma Watson besorgt: Die Darstellerin der "Harry Potter"-Freundin Hermine scheint auf den Skandal-Rockmusiker Johnny Borrell ein Auge geworfen zu haben.

Aber nicht nur ihre Fans regen sich darüber auf, sondern auch ihre Eltern scheinen gegen den Flirt zu rebellieren. In letzte Zeit treibt sich Emma öfter mit dem Musiker in der britischen Hauptstadt herum, so ein Bericht der "Daily Mail" vom gestrigen Mittwoch.

Beide wurden in einer Nachtbar von Reportern fotografiert. Wie aus Medienberichten bekannt wurde, hat sich der 27-jährige "Razorlight"-Sänger durch Alkohol-Exzesse und dem Missbrauch von Drogen keinen guten Namen gemacht. Schon als Teenager soll er Heroin konsumiert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Skandal, Freund, Rocker, Emma Watson
Quelle: www.prosieben.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson sucht verlorene Ringe - sogar mit Finderlohn
Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Emma Watson: Diskussion auf Twitter wegen zu freizügigem Foto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 11:32 Uhr von MiefWolke
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Mal abwarten wann wir den Kinderstar Nackt oder ohne Höschen sehn.

Ja so ist das nun mal.
Kommentar ansehen
14.02.2008 11:41 Uhr von vst
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
leichtsinnigkeit? ich glaube eher es ist das aufbegehren einer jugendlichen die es satt hat immer als die brave strebsame hermine zu sein.
Kommentar ansehen
14.02.2008 13:30 Uhr von fhd
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Freundin? Nana, Hermine ist doch nicht Harry Potter´s Freundin :)
Oder sind die Filme so abgedreht?

Meiner Meinung nach ist "Harry Potter"-Hermine Emma Watson...

z. B. weniger irreführend.

@News:
Joa, meinetwegen.
Kommentar ansehen
14.02.2008 14:24 Uhr von Slipknot1
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Bald: Und bald geht sie mit Paris Hilton und Britney Spears unten ohne auf Parties und es gibt jeden Tag News über sie auf SN zu lesen...
Kommentar ansehen
14.02.2008 14:39 Uhr von cle.ram
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na und??? Hallo? Sie ist siebzehn, d.h. sie hat sich selbst noch gar nicht gefunden. Lasst sie doch erst mal erfahrungen sammeln...
Nur weil sie ein Promi ist, darf man ihr doch nicht ihre Persönlichkeitsentwicklung verbieten.
Wenn´s irgendein Mädchen von nebenan wäre, würde man es einfach nur belächeln aber es wäre einem ansonsten recht egal.
Denn solche Beziehungen sind genauso schnell beendet, wie sie begonnen haben und sie lernt daraus.

(Davon abgesehen: was ist denn bitte ein "Skandal-Rockmusiker"? Da wird ne menge pauschalisiert und übertrieben. Der kann trotzdem als Mensch voll in Ordnung sein.)
Kommentar ansehen
14.02.2008 15:22 Uhr von El Benedikto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Sie haben ja nicht so schlechte Aussichten wie bei Kate und Pete...
Kommentar ansehen
14.02.2008 16:47 Uhr von Jedi-
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Harry Potter" Freundin? Zuviel Gras geraucht oder was?
Kommentar ansehen
15.02.2008 16:42 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wundert keinen: Das wundert doch keinen. Die hübschesten Mädels treiben sich nunmal mit den hässlichsten Kerlen rum.
Und warum sollte es ausgerechnet bei ihr anders sein.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson sucht verlorene Ringe - sogar mit Finderlohn
Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Emma Watson: Diskussion auf Twitter wegen zu freizügigem Foto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?