14.02.08 10:44 Uhr
 984
 

USA: Offizielles New-York-Kondom 2008 vorgestellt

Seit dem letzten Jahr gibt es ein offizielles "New-York-Kondom", dessen neue Auflage auch dieses Jahr pünktlich zum Valentinstag der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Das Kondom wird kostenlos an 200 Orten in der Stadt zu erhalten sein.

Das erste stadteigene Kondom wurde im Jahr 2007 insgesamt 36 Millionen Mal verteilt, bei einer Bevölkerung von knapp über acht Millionen war dies laut der Stadtverwaltung ein großer Erfolg. Die Stadtverwaltung hatte auch Radio- und Fernsehspots geschaltet, um auf das Kondom aufmerksam zu machen.

Die Menschen könnten sich so - so die Hoffnung der Gesundheitsbehörde der Stadt - vor Geschlechtskrankheiten und ungewollten Schwangerschaften schützen. Die Stadtverwaltung präsentiert nun wohl jedes Jahr ein neues offizielles Kondom, wobei jährlich das Verpackungsdesign verändert werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Kondom
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 00:42 Uhr von Margez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nette Idee. Ich finde, das sollte es auch hier geben. Was spricht dagegen? Es kostet, das stimmt. Aber es lohnt sich doch, wenn es dadurch wirklich weniger Fälle von Geschlechtskrankheiten und ungewollten Schwangerschaften geben würde.
Kommentar ansehen
14.02.2008 11:20 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein offizielles: kondom der stadt new york...ich brech zusammen.
Kommentar ansehen
14.02.2008 13:24 Uhr von elephantkick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein offizielles ´part 2´: kondom der stadt new york.. ich brech mit
Kommentar ansehen
15.02.2008 23:02 Uhr von PikSieben
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und irgendwo sterben menschen an aids, weil sie sich keins leisten können...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?