14.02.08 10:12 Uhr
 1.151
 

iPhone: 16-GB-Variante in wenigen Tagen bei T-Mobile

Vor wenigen Tagen stellte Apple das iPhone in der 16-GB-Variante vor. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona kündigte T-Mobile an, auch diese Variante in wenigen Tagen in Deutschland verfügbar zu machen.

Außerdem kündigte der Bonner Mobilfunkbetreiber an, das iPhone noch im ersten Halbjahr auch in Österreich zu vermarkten. Für das zweite Halbjahr plane man auch eine Einführung in anderen europäischen Staaten, in denen T-Mobile vertreten ist. Welche genau, gab man nicht bekannt.

Man kündigte außerdem an, eine 16-GB-Version des MDA Ameo, sowie die vierte Generation des MDA Compact und MDA Vario auf den Markt zu bringen. Auf der CeBIT Preview wurden diesbezüglich schon einige Informationen preisgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chriz82
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, iPhone, Mobil, T-Mobile, Variante, Variant
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2008 23:46 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem zunehmenden Ausbau breitbandiger, mobiler Zugänge ins Internet, machen solche Geräte durchaus Sinn. Die Zukunft des Mobilfunks ist eindeutig IP-basierend und sehr schnell. Internet in my pocket. Davon haben wir doch schon alle (alb-)geträumt, oder? :)
Kommentar ansehen
14.02.2008 11:23 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also ganz ehrlich: genauswenig wie ich überall erreichbar sein will will ich überall ins internet. sorry, aber so abhängig bin ich dann doch nicht. sicher ist das für manche leute sinnvoll aber für 90 prozent der nutzer ist das doch nur spielerei und was zum posen.
Kommentar ansehen
14.02.2008 15:48 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum posen und angeben das haben die früher zu den schnieken Handy-Usern auch gesagt. Heute hat jeder eins, oder gar zwei! Und in Zukunft wird auch jeder mobil ins Internet gehen können bzw. via Instant Messanger always online sein!
Kommentar ansehen
14.02.2008 16:12 Uhr von Raizm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist daran so neu? ich hab mir jetzt das htc touch geholt - der so called "iphone killer" - und bin damit sehr zufrieden...außerdem ist es theoretisch möglich eine 32gb micro-sd card einzulegen...(derzeit sind die größten 12gb,aber es beherrscht den standard,um maximal 32gb zu verwenden)...
und wlan und internet sind zwar schön,aber die displays sind meist viel zu klein,um ne seite ordentlich dazustellen...außerdem laufen einige ajax oder java-anwendungen nicht...z.b. videos bei youtube ...
Kommentar ansehen
14.02.2008 16:58 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was neu ist? neu ist nur, dass er jetzt 16 GB statt 8 GB hat.
Und youtube videos werden damit wunderbar abgespielt, ist sogar ne eigene Applikation im iPhone. Surfen geht auch prima. Das erste Gerät, mit dem Surfen im Internet Sinn macht, echt! Aber ansonsten, naja, is ne feine Sache, aber zu teuer.

Gerüchteweise gibts ja bald das iPhone II.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?