14.02.08 09:58 Uhr
 208
 

Ägypten: 26 verletzte deutsche Touristen nach Busunfall

In Ägypten ist ein Touristenbus mit 41 deutschen und vier russischen Fahrgästen auf einer Schnellstraße verunglückt. Die Reisegesellschaft wollte von der oberägyptischen Stadt Kena nach Safaga am Roten Meer, als sich der Bus überschlug.

Nach bisherigen Angaben wurden bei dem Unfall, über dessen Hergang noch keine Informationen vorliegen, 26 deutsche Urlauber verletzt.

Das Auswärtige Amt gibt schon seit geraumer Zeit Warnungen bezüglich der riskanten Fahrweise der ägyptischen Busfahrer heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Ägypten, Tourist
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2008 11:27 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
solche: busunfälle passieren dort doch immer wieder...ich als tourist würde mich da nicht reinsetzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?