13.02.08 14:53 Uhr
 367
 

Mallorca: Hahnenkampf-Arena von der Polizei gestürmt - 300.000 Euro Umsatz pro Tag

Auf Mallorca hat die Polizei eine Hahnenkampf-Arena gestürmt. Zu diesem Zeitpunkt lief gerade ein Hahnenkampf und 120 Personen waren anwesend. Die Polizei nahm die Daten der Leute auf. Teilweise hatten diese über 3.000 Euro in bar zum Wetten bei sich.

Eine Bande, die im Ortsteil Son Banya der Hauptstadt von Palma beheimatet ist, hat die Hahnenkämpfe veranstaltet. Son Banya ist auch der Hauptsitz des Drogengeschäfts auf der Insel.

Bei den illegalen Hahnenkämpfen wurden täglich bis zu 300.000 Euro an Wettgeldern eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Euro, Umsatz, Tag, 300, Mallorca, Arena
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2008 15:28 Uhr von habdank
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
abscheulich! Tierquälerei erster Güte... :(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?