13.02.08 12:56 Uhr
 1.768
 

Essen: Polizei ließ Jungen (12) Streifenwagen waschen

Mit zwölf Jahren war der Junge zwar noch nicht strafmündig, eine Konsequenz sollte sein Tun aber haben. Und so musste der Knirps den Streifenwagen putzen.

Zuvor hatte der Junge das vorbeifahrende Auto der Beamten mit einer Trinkflasche beworfen. Und das aus Übermut, wie die Beamten zu berichten wussten. Da ein Fenster teilweise offen war, wurde einer der Beamten nass.

Die Mutter des Jungen war von der ungewöhnlichen Maßnahme der Beamten angetan.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Junge, Essen, Streifen, Streife, Streifenwagen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2008 13:06 Uhr von NetCrack
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Keine so unübliche Maßnahme bei uns gab es auch schon paar Experten die Dienstwagen der Polizei schrubben durften. Die waren zwar schon über 18, aber das Prinzip is das selbe. Der Junge is gewissermaßen selber schuld wenn er die Karre putzt, denn anhaben können ihm die Cops ja nix. Wird wohl ne elterliche Weisung gewesen sein ;).
Kommentar ansehen
13.02.2008 13:14 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut, dass die Mutter die "Strafe" unterstützt.

Schön auch, dass die "Grünen" krativität gezeigt haben, denn für mich war die strafe neu und kretiv. :-)

Grüße
Kommentar ansehen
13.02.2008 13:15 Uhr von toffen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
gut so: ist ja letztenendes auch eine art "sozialdienst" gewesen.

es bringt keinem etwas, wenn man erst mit 14 zur rechenschaft gezogen wird - da hilft schon keine erziehung mehr...
Kommentar ansehen
13.02.2008 13:25 Uhr von Alex-112
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
waschen: Ist richtig so vielleicht lernt der Knirps es ja das man sich nicht mit dem Gesetz anlegen sollte.
Kommentar ansehen
13.02.2008 14:30 Uhr von Howard2k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Sache Denke das hat ne prägende Wirkung gehabt xD
"Ich schmeiße mit Flaschen - > Ich putze Streifenwagen"

Vielleicht sollte man das mit einigen Hooligans auch mal versuchen^^
Kommentar ansehen
13.02.2008 14:54 Uhr von Kueken1986
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht: Auf jeden fall eine gute Idee von den Beamten. Ich finde das völlig okay, das der Kurze den Wagen putzen musste.
Kommentar ansehen
13.02.2008 20:11 Uhr von ernibert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
zu ossizeiten: in jungen jahren konnte man,wenn man beim schwarzfahren(bus) erwischt wurde,die strafe durch buswaschen abarbeiten und man wurde nicht an die eltern verpetzt^^
Kommentar ansehen
14.02.2008 01:07 Uhr von Fensterplatz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
.... super!
Kommentar ansehen
14.02.2008 10:31 Uhr von Mephisto92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
och: musste mein Bruder vor 19 jahren auch mal.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?