13.02.08 12:48 Uhr
 984
 

Schweiz: Lehrling gibt 15.000 Euro in Sexclubs auf Kosten seines Lehrbetriebs aus

Von November 2007 bis Januar 2008 hat ein 19-jähriger Lehrling aus Schaffhausen rund 15.000 Euro aus seinem Lehrbetrieb geklaut.

Mit dem geklauten Geld ging er auf die Piste und besuchte einen Zürcher Sauna- und Sexclub. Dort gab er das ganze Geld aus.

Der 19-Jährige wollte während der Ermittlungen noch einen anderen Lehrling mit in die Sache ziehen, der jedoch unschuldig ist. Nach kurzer Untersuchungshaft ist der Täter bereits wieder auf freiem Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Schweiz, Kosten, Lehrling
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2008 13:08 Uhr von pippin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie dämlich ist das denn?

Hat er womöglich echt geglaubt nicht aufzufliegen?
Wenn in einem Betrieb innerhalb von 3 Monaten mehrere Tausend Euro "abhanden" kommen, sollte das doch sehr schnell auffallen.
Kommentar ansehen
13.02.2008 13:40 Uhr von Alex-112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lehrjahre: Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Dieser Junge Mann hatte sich das bestimmt anders gedacht. Ist richtig dreist. Aber auch er bekommt seine Strafe.
Kommentar ansehen
13.02.2008 17:12 Uhr von bannman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er dachte wohl: das er ne Lehre bei VW macht....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?