12.02.08 21:09 Uhr
 1.492
 

GB: Gefängnisstrafe für falsche Vergewaltigungsanschuldigung

Eine Frau, die einen Mann, mit dem sie geschlafen hatte, der Vergewaltigung bezichtigt hatte, wurde in Manchester zu vier Monaten Gefängnis verurteilt.

Stacy, so der Name der Frau, erzählte ihrem Freund, dass sie vergewaltigt wurde, um eine Affäre zu verheimlichen. Ihr Freund meldete die vermeintliche Vergewaltigung der Polizei.

Der Polizei kam die Anklage seltsam vor, da der Beschuldigte die Wohnung der Frau genau beschreiben konnte, obwohl die Vergewaltigung laut der Aussage der Frau im Wald statt gefunden habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: J_Frusciante
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Gefängnis, Vergewaltigung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2008 21:03 Uhr von J_Frusciante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde mal sagen, blöd gelaufen für die frau. ich find aber, sie ist aber selber schuld, wenn sie ihren freund betrügt.
Kommentar ansehen
12.02.2008 21:21 Uhr von J_Frusciante
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der quelle findet man nen foto xD
Kommentar ansehen
12.02.2008 21:51 Uhr von jsbach
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm von ihr und: rausgekommen ist es trotzdem. Recht geschieht ihr.
Möchte nicht wissen, wie viele Männer wegen solcher Delikte bereits unschuldig verurteilt wurden...
Kommentar ansehen
13.02.2008 04:46 Uhr von Elektrosklave
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja,Ja die Engländerinnen: Siehe Fall Marco, Sie wollte es wahrscheinlich auch. Aber leider ist nichts gelaufen. Fazit: Aufpassen bei den Linksfahrerinnen.
Kommentar ansehen
13.02.2008 09:25 Uhr von meisterallerklassen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Himsa: You made my day! *gg*
Kommentar ansehen
13.02.2008 11:14 Uhr von kate_1984
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
man: is die dumm! Wie hintenrum Menschen sein können..
So eine ist schlecht für beide Seiten:
- den Frauen wird nicht mehr geglaubt wenn wirklich so etwas geschieht
- und Männer werden vielleicht unschuldig jahrelang eingeknastet
Kommentar ansehen
13.02.2008 11:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: ja auch vollkommen richtig so.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?