12.02.08 20:22 Uhr
 1.583
 

Evangelische Kirche Mecklenburg: Auch Rechtsextremisten sind Menschen

Die evangelisch-lutherische Kirche Mecklenburgs hat sich dagegen ausgesprochen, die im politischen Alltag übliche Ausgrenzung von Rechtsextremisten auch im kirchlichen Gemeindewesen umzusetzen.

Oberkirchenrat Andreas Flade sagte dazu, dass man auch Rechtsextreme als Menschen ansehe und anstelle von Ausgrenzung lieber versuche, die Leute von ihren "verkehrten Ansichten" abzubringen.

Über den Umgang mit Rechtsextremisten, die versuchten, sich an Wahlen zu Kirchengremien zu beteiligen, sei noch nicht diskutiert worden, so der Kirchenrat. Es komme ihm auch eher so vor, als würden der NPD nahe stehende Kräfte "die Kirche meiden".


WebReporter: Vandemar
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Kirche, Recht, Remis, Rechtsextremist, Evangelische Kirche
Quelle: www.svz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Düsseldorf: Evangelische Kirche stoppt Kondome mit Luther-Sprüchen
Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2008 20:26 Uhr von 5734
 
+17 | -20
 
ANZEIGEN
man: die müssen ja heftige Probleme haben, dass keiner mehr in die Kirche geht. Rechtsextreme sind zwar Menschen aber böse Menschen.
Kommentar ansehen
12.02.2008 20:54 Uhr von snm
 
+18 | -12
 
ANZEIGEN
Klar sind das Menschen: Menschen, mit denen ich nichts zu tun haben will. Die Kirche muss sich ja aufgrund ihres Handbuchs um alle Menschen kümmern, aber ich kann mir die Menschen mit denen ich gerne Kontakte pflege ja nach anderen Maßstäben aussuchen. Rechtsextremisten gehören nicht dazu.
Kommentar ansehen
12.02.2008 20:56 Uhr von Andy3268
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Böse oder einfach nur Dumm? Ich glaub nicht das die Kirche etwas an deren Einstellung ändern kann. Aber probieren geht über studieren.
Kommentar ansehen
12.02.2008 21:10 Uhr von macmillan
 
+17 | -23
 
ANZEIGEN
Ganz schön blödes Gelaber, eure bisherigen: Kommentare hier, wenn das alles sein soll ist das echt primitiv und unterste Schublade...
Kommentar ansehen
12.02.2008 21:13 Uhr von NetCrack
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Und damit hat sie Recht. Ich bin zwar weder ein großer Freund der Kirche noch von Rechtsradikalen, allerdings hat die Kirche recht wenn sie sagt das Rechte auch nur Menschen sind und wenn wir denen das aberkennen sind wir in einer gewissen hinsicht auch nicht besser als intollerante Nazis oder Kirchenvertreter.
Kommentar ansehen
12.02.2008 21:14 Uhr von Götterspötter
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Interessant ! Nicht das man es vergleichen kann .... aber

Rechtextremisten = Mensch

Homosexuelle = kranke perverse Sodomisten und grundsätzlich schuld an der Pödophelie (besonders wenn es ein Pfarrer war ist immer das "sodomistische Opfer" schuld )

naja ......Scheinheiligkeit ist ja eine Spezialität der Kirchen in Europa !
Kommentar ansehen
12.02.2008 22:51 Uhr von TheDent
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Was sollen sie schon machen: Wenn schon Jesus mit den aussetzigen speiste, muss die Kirch auch mit noch schlimmerem Vol reden.
Kommentar ansehen
12.02.2008 22:56 Uhr von Der Erleuchter
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ein guter Extremist ist nicht rechts sondern Konvertit!

Bevor dieser Kommentar wieder gesperrt wird - dieser Aussage liegt eine gewisse Ironie zugrunde....
Kommentar ansehen
13.02.2008 05:34 Uhr von -Galahad-
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat die Kirche recht, selig sind die geistig Armen denn ihnen gehört das Himmelreich.

;-)
Kommentar ansehen
13.02.2008 13:07 Uhr von FranknFurther
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
recht hat sie!(@götterspötter): mal abgesehen davon dass es in der evangelischen(!) kirche die meiner meinung nach viel liberaler ist keine homosexualitätfeindlichkeit gibt,(mein evangelischer pfarrer ist schwul und er muss es definitiv nicht verheimlichen!!!!!)
denke ich das die kirche damit recht für jeden da zu sein bei dem beispiel zu versuchen ihm zu "helfen".

was die wahlen von kirchenoberhäuptern angeht denke ich das uns keine hitlerpfarrer erwarten da das entgegen des glaubens und der bibel ist.

auch geschichtlich is es sehr interresant da ich denke hitler nicht der größte christ war....
Kommentar ansehen
13.02.2008 19:41 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Beitrag: Es ist schon echt peinlich sich hier die meisten Kommentare durchlesen zu müssen. An Intolleranz, Menschenverachtung und geistiger Brandstiftung sind diese kaum noch zu überbieten.

Die ev. Kirche Mecklenburg setzt hier lediglich das um was im Grundgesetz steht. Punkt.

Egal wie man auch immer politisch gegenüber Rechtsradikalen eingestellt sein mag, so sollte man nicht soweit gehen und deren geistiges Niveau sogar noch unterbieten zu wollen. Leider gelingt es aber hier den Meisten.
Kommentar ansehen
14.02.2008 13:29 Uhr von lukiluke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
menschen ja, aber faschismus ist keine meinung, sondern ein verbrechen!!
Kommentar ansehen
15.02.2008 08:52 Uhr von lukiluke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gojim: aha, und der deutsche faschismus? gabs den nicht? oder wird der per herrschender ideologie wieder zum sogenannten national"sozialismus" gemacht, um den sozialismus zu diskreditieren?
Kommentar ansehen
15.02.2008 09:01 Uhr von Nananura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich irgendwie an "die schwarzen Schafe", die wieder auf den richtigen Weg gebracht werden sollen (ich habe mit Absicht den bekannteren Spruch "auf den rechten Weg" nicht benutzt!).

Allerdings möchte ich anzweifeln, dass es gerade der Kirche gelingen wird, diesen Menschen die Begriffe "Toleranz und Nächstenliebe" nahe zu bringen!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Düsseldorf: Evangelische Kirche stoppt Kondome mit Luther-Sprüchen
Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?