12.02.08 15:56 Uhr
 221
 

Dänemark: Vier Festnahmen wegen Attentatsplan auf Mohammed-Karikaturisten

In Dänemark sind vier Personen von der Polizei festgenommen worden, die scheinbar ein Attentat auf einen Karikaturisten geplant hatten. Der Journalist war an den Mohammedzeichnungen beteiligt, die 2005 weltweit Aufsehen erregt hatten.

Von Seiten des Geheimdienstes gab es eine offizielle Bestätigung, dass die des beabsichtigten Anschlages auf den Zeichner verdächtigten Personen in Gewahrsam genommen wurden.

Die Festnahme fand am heutigen Dienstag in Arhus statt. Das Magazin "Jyllands-Posten" hatte seinerzeit die humoristischen Zeichnungen des Propheten Mohammed abgedruckt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Attentat, Dänemark, Karikatur, Mohammed-Karikatur
Quelle: www.pipeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2008 16:05 Uhr von Playa4life
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.02.2008 16:08 Uhr von Howard2k
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
interessant das manche Extremisten noch Anschläge verüben wollen wegen Sachverhalten die in der übrigen Welt schon wieder ad acta gelegt worden sind...

Die Künstler wussten doch damals worauf sie sich einlassen als sie den Kram veröffentlicht haben. Wundern tut es mich nun beim besten Willen nicht, auch wenn das Ganze ja wie oben erwähnt schon gute zwei Jahre her ist. so ist das aber wenn man sich über eine Religion lustig macht. Fragt mal die militanten Christen in den USA, die sind auf lustige Karikaturen über Gott und Jesus auch nicht besonders gut zu sprechen... über Religionen sollte man sich im Allgemeinen nicht lustig machen. Sowas kann ganz schnell nach hinten losgehen wenn die falschen Leute einen in die Finger kriegen -..-
Kommentar ansehen
12.02.2008 16:11 Uhr von Howard2k
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@playa: Naja, Selbster Schuld wegen der Zeichnungen ja, aber du kannst dir doch sicher denken was in der Welt passiert wenn irgendwelche irren Extremisten jemanden wegen Bildern töten, oder?

Dann stehen nämlich wieder ale Leute die der Religion angehören in der Schusslinie, egal ob die das nun gekränkt hat oder ob sie über die Bilder unweigerlich grinsen mussten...
Kommentar ansehen
12.02.2008 16:13 Uhr von Flund3r
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
gibt halt Menschen die noch nicht im 21. Jahrhindert angekommen sind und immer noch an jemanden glauben, der jenseits unseres Universums sitzt und alles beherrscht.
Kommentar ansehen
12.02.2008 16:15 Uhr von Carry-
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@ Playa4life: tolle logik: dann bomben wir demnächst die eine oder andere stadt in schutt und asche, weil dort eine deutsche flagge verbrannt wurde. schliesslich hatten die auch keinen respekt.
Kommentar ansehen
12.02.2008 16:33 Uhr von Playa4life
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
gibt sowieso ne aufgereizte Atmosphäre zwischen den Christen und Moslems und dann auch noch solche Karikaturen rauszubringen, die NUR PROVOZIEREND SIND UND SONST NIX, das ist nicht besonders schlau. Sogar sehr dumm.

Man sollte RESPEKT gegenüber einer anderen Religion haben!

@Howard2k: ja die Leute denken dann das alle dieser Religion solche Extremisten sind. Aber es gibt halt immer ein paar die das sehr extrem ansehen und extrem handeln. Ich fand damals die Zeichnungen auch schei*e und war auf der Demonstration in unserer Stadt, aber manchen reicht ne Demo nicht.
Kommentar ansehen
12.02.2008 18:01 Uhr von Kakerl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"witzig": wie sie mit jedem Schritt die Karikaturen bewahrheiten.
Kommentar ansehen
12.02.2008 23:58 Uhr von midnight_express
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Playa4life: "wenn er solchen provozierenden Zeichnungen macht, ohne Respekt gegenüber einer anderen Religion, dann muss er sich nicht wundern, wenn manche Leute das ernster nehmen und sein Leben in Gefahr ist. Hätte er solche Zeichnungen nicht gemacht, wäre jetzt alles normal.
Typisches Beispiel von "Selber Schuld"."


Was ist das den für ein Blödsinn?
Du heißt es gut, wenn Menschen sterben, nur weil sie Karikaturen malen?

Respekt sollte man vor allen Dingen für das Recht auf Leben haben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?