12.02.08 12:10 Uhr
 281
 

Österreich: Viagra im Blickpunkt - Nach drittem Einbruch in Apotheke Diebe gefasst

Im oberösterreichischen Ort Kammer-Schörfling rückte eine Apotheke ganz besonders in das Ziel zweier Einbrecher. Nachdem sie sich innerhalb eines Monats bereits schon zweimal "kostenlos" nach ihrem dortigen Eindringen bedient hatten, war beim dritten Mal "Bruder Leichtsinn" im Spiel.

Die beiden Diebe, ein arbeitsloser 25-Jähriger und ein 22-jähriger Mechaniker, hatten sich vor allem für Drogenersatzstoffe, teure Parfums und Viagra interessiert. Neben diesen erbeuteten Waren nahmen sie auch noch zum großen Schaden für den Apotheker eingelöste Rezepte mit.

Als nach dem dritten Einbruch ein Schaden in Höhe von 110.000 Euro entstanden war, konnten die Ermittler der Kriminalpolizei so viele Spuren finden, dass die Diebe kurze Zeit später ausfindig und dingfest gemacht werden konnten.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Blick, Dieb, Einbruch, Viagra, Apotheke
Quelle: ooe.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2008 12:32 Uhr von meistelhoang
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
oha: wusste nicht dass man da so grosse summen erbeuten kann
Kommentar ansehen
12.02.2008 12:45 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das Viagra werfens sicher in den Wald damit sie dann Weihnachten die Christbäume mit Ständer mitnehmen können! *ROFL*
Kommentar ansehen
12.02.2008 13:32 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@meistelhoang, nö, da hast: Du was missverstanden. In der Summe von 110.000 Euro steckten überwiegend die für die Einbrecher wertlosen Rezepte. Aber für den Apotheker ist der Verlust dieser Rezepte eben diese Summe wert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?