12.02.08 09:12 Uhr
 2.526
 

O2 Germany: Flächendeckende Versorgung bis Ende 2009

Das Mobilfunkunternehmen O2 Germany will nach eigenen Angaben bis Ende 2009 eine eigene flächendeckende GSM-Versorgung schaffen. Dazu würden künftig 17.000 Basistationen benötigt. Des Weiteren möchte man auch ICE-Strecken und Fernstraßen besser versorgen.

Auch will man mehr Fokus auf neue Technologien wie UMTS legen, mit der höhere Down- und Uploadgeschwindigkeiten möglich seien. Bis Ende 2009 will man 60 Prozent der BRD mit UMTS versorgt haben.

Bereits im Oktober 2007 verkündete Telefónica, O2 Europe mit 3,5 Milliarden Euro zu unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chriz82
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Ende, O2, Versorgung, Fläche
Quelle: www.inside-handy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2008 22:05 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da die Nutzung mobiler Datendienste in Zukunft einen hohen Stellenwert haben wird, muss sich auch der kleinste Mobilfunkanbieter, o2, mal Gedanken machen, wie er in Zukunft überleben möchte. Investitionen in EDGE, UMTS und HSDPA sind dabei unabdingbar. T-Mobile macht es bereits vor und bietet heute schon flächendeckend EDGE.
Kommentar ansehen
12.02.2008 09:36 Uhr von JB1007
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Abgelehnt: Gestern Abend war ich in meiner Gemeinde auf einer Gemeinderatssitzung. Dort wurde der O2 Turm entspannt abgelehnt. Also bei uns wirds nichts mit O2.
Unser Bürgermeister meinte noch lapidar: Die klagen sowieso....
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:14 Uhr von osirisone
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@"Dort wurde der O2 Turm entspannt abgelehnt..": und darüber freust du dich auch noch? Wie sinnlos! Is doch gerade gut, wenn die Mobilfunkanbieter sagen, "wir wollen, das man uns auch auf dem Dorf empfängt, ohne Roaming über andere Netze und ohne Störungen"...mal so umschrieben... muss sagen, das ich da den Bürgermeister eurer Gemeinde nicht verstehe...gehört vielleicht noch zur Generation die sich den "neuen" technischen Errungenschaften entgegenstellen...nicht alles Neue ist schlecht und die Anwohner eurer Gemeinde würde es sicher auch freuen, besser erreichbar zu sein und nicht nur an T-Mobile gebunden zu sein...oder hat euer Bürgermeister etwa Absprachen mit der Telekom und hilft, das diese ihr "Monopol" bei euch behalten können?? Wie gesagt, wie man sich über eine solche Entscheidung des "Stadtoberhaupts" freuen kann, ist mir unverständlich... kleiner Tipp..zerstör dein Handy, wenn du eins hast und greif wieder zum Analogtelefon...
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:16 Uhr von osirisone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Danke für die News! =D - Nutze o2... GSM und so ist bei uns ja flächendenkend gegeben...nur am UMTS hängts noch n bissl..das könnte ruhig schneller sein..
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:19 Uhr von guslan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ JB1007: Wenn mann das Monopol liebt, dann bitte. Ich bin froh, wenn ich zwischen den vier Netzen auswählen darf und keiner hohen Preise gebunden bin.
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:23 Uhr von JB1007
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Osirisone: Immer locker, die wollten den Turm mitten in ein Naturschutzgebiet stellen.
An anderen Stellen, z.B. am Ortsrand, oder im Industriegebiet stehen hier schon einige und O2 dürfte da auch hin.
Die wollen aber unbedingt in das Naturschutzgebiet.

Du scheinst ja in dem Thema voll aufzugehen.
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:40 Uhr von osirisone
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@JB1007: Dann solltest du aber anstatt "Dort wurde der O2 Turm entspannt abgelehnt." zu schreiben etwas wie "Dort wurde der O2 Turm entspannt abgelehnt, da man ihn in einem Naturschutzgebiet bauen wollte und unser Bürgermeister dagegen ist, da wir im Dorf andere Stellen haben, an denen bereits Mäste stehen. Dort wäre auch Platz für den von o2". - Wenn du also etwas dazu zu sagen hast, solltest du benötigte Infos mitteilen oder dich im nachhinein nicht darüber aufregen, wenn man deine Sätze interpretiert...hätteste die Info mit dem Naturschutz eher gegeben, würde mein Kommentar oben anders ausfallen..aber so...
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:42 Uhr von Ijumaa
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Titel?? Was soll denn bitte "Flächendenkend" sein. Muss ja wohl ganz eindeutig "Flächendeckend" heißen.
Schönen Gruß an die Newschecker!
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:46 Uhr von Chriz82
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
T-Mobile ist kein Monopol !!! wieso schreiben hier einige irgendwas von Monopol und teuer und so? T-Mobile ist einer von 4 Anbietern und aufgrund guter Versorgung, guter Datenperformance, sehr gutem Service und einem ungeschlagenem Preis/Leistungsverhältnis auch Marktführer. Zweiter Platz ist Vodafon, die jedoch etwas teurer als T-Mobile sind. Eplus und o2 sind die kleinsten Anbieter mit dem schlechtesten Netz - dafür aber die billigsten (nicht günstigsten!). Von Monopol spricht man, wenn es nur einen Anbieter und viele Nachfrager gibt. Ist das hier der Fall? Nein! Also bitte erst Kopf anschalten und dann erst tippen.
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:47 Uhr von Chriz82
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Flächendenkend wollte das schon melden, aber "eigene News dürfen nicht gemeldet werden" ... Newschecker, bitte korrigiegen.
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:50 Uhr von JB1007
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Osirone: Yepp, da hast Du recht. Ich hab mich auch nicht aufgeregt (Da gibt es andere Themen :-)
Ich fand den lockeren Spruch mit dem klagen so witzig, das Detail mit dem Naturschutzgebiet ist natürlich nicht unwesentlich.

Aber mal davon abgesehen, bin ich auch nicht so ein grosser Freund von zu vielen Sendemasten. Wo soll das noch hinführen. Konkurrenz unter den Betreibern ist sinnvoll, aber alle paar Meter einen Masten möchte ich nicht.
Kommentar ansehen
12.02.2008 10:56 Uhr von Chriz82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Eine wahre Geschichte: Ein Sendemast für Handys wurde in einem Dorf aufgestellt. Kurze Zeit später gab es eine Bürgerversammlung, wo sich viele beschwerten Sie können nicht mehr richtig schlafen, man habe Kopfschmerzen und Übelkeit.

Der Sprecher von T-...., ging dann auf die Bühne sprach in das Mikro: "Ich frage mich, was Sie noch alles an Beschwerden bekommen, wenn wir den Mast erst einmal eingeschaltet haben".

lol
Kommentar ansehen
12.02.2008 11:00 Uhr von StanS
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Chriz82: Guter Service bei T-Mobile? Wie kommst Du darauf? In meinem Umfeld kenne ich eher Leute, die sich über den schlechten Service von T-Mobile beklagen.

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis? T-Mobile ist immer noch vergleichsweise teuer, wenn auch nicht ganz so teuer wie Vodafone. o2 ist am günstigsten, E-Plus (mit dem unperformanten Netz) am zweitgünstigesten.

Mit dem Monopol hast Du Recht. Bei vier Netzbetreibern kann man allenfalls von Polypol sprechen. Da diese sich aber nicht absprechen (sieht man am extremen Preisverfall der letzten Jahre) herrscht hier eigentlich das, was man Wettbewerb nennt.
Kommentar ansehen
12.02.2008 11:16 Uhr von Chriz82
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hab auch vieles gehört der Bruder von meinem Schwager, dessen Halb-Schwester hat auch mal gehört, dass es bei Vodafon schlechten Service gäbe. Ich habe mich selbst nie davon überzeugt, aber sie hat immer Recht und sowieso ist alles was mit "T-" anfängst von Grund auf BÖSE, genauso böse wie Microsoft und google. Und der Teufel natürlich, nur der ist nur halb so böse wie die Telekom. Hab ich gehört ...
Kommentar ansehen
12.02.2008 11:34 Uhr von osirisone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
T-Mobile kommt nicht mehr in de Tüte hatte selber T-Mobile..meine Freundin nutzt es aufgrund der Laufzeit des Vertrages noch, aber verlängert wird dieser ganz sicher nicht....die hotline erreichste nicht, das Netz ist bei uns in der Stadt seltener da, als mein o2 Netz, die Netzqualität lässt auch eher zu wünschen übrig. Und was die Preise angeht.. naja..auch da lässt sich streiten..habe noch einen o2 Genion der ersten Generation... das schlägt T-Mobile nicht... die frei SMS die ich habe sind bei T-Mobile schon de Grundgebühr un ich zahle nur 10 EUR an Grundgebühren inkl. 150 frei SMS! Und auch die aktuellen Geniontarife finde ich günstiger als vergleichbares bei T-Mobile, die mit zig Zusatzpacks von Freiminuten über Frei-SMS auch bloß an de Kohle wollen...
Kommentar ansehen
12.02.2008 12:25 Uhr von kampfkeksMHL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@0sirisone: mach mal halb lang lol er hat doch gar nich gesagt dass er sich drüber freut un außerdem dir kanns doch egal sein ob auf dem dorf son ding steht oder nich xD
Kommentar ansehen
12.02.2008 12:26 Uhr von Chriz82
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Maximale Wartezeit: 20 Sekunden: Also ich weiss ja nicht wo du Anrufst, wenn du ei T-Mobile Hotline erreichen willst (kostenlose Kurzwahl 2202), aber seit ich T-Mobile Kunde bin (seit über 10 Jahren), habe ich nie länger als 20 Sekunden benötigt, bis ich einen persönlichen Berater dran hatte.

Vermutlich bist/warst du bei einem Reseller wie Mobilcom, dort hat man duchaus Wartezeiten von mehreren Minuten und eine schlechte Beratung. Tarifwechsel? Was ist das?

Bei T-Mobile kann ich jederzeit meinen Tarif wechseln - habe stets einen persönlichen Berater und E-Mails werden innerhalb von 8 Stunden beantwortet ! Wer bietet das sonst noch ??? Da kann mir niemand was anderes erzählen.
Kommentar ansehen
12.02.2008 12:29 Uhr von osirisone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfkeksMHL: "außerdem dir kanns doch egal sein ob auf dem dorf son ding steht oder nich" - Dann brauchen wir ja auch nicht weiter über Flächendeckung reden..oder wie glaubst du, kommt diese zu stande? Ein Mast in ganz Deutschland für alle Anbieter? Sicher nicht...die Flächendeckung erfolgt aufgrund mehrerer, an die Entfernung zueinander bindenden, Masten gewährleistet bzw. erreicht. Somit ist es mir nicht egal, ob aufm Dorf einer steht oder nicht..denn nur so ist die Flächendeckung gegeben und ich bekomme auch aufm Dorf mein Netz!
Kommentar ansehen
12.02.2008 12:31 Uhr von osirisone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entschuldigt die grammatikalischen Fehler meines letzten Eintrags...zu schnell geklickt!
Kommentar ansehen
12.02.2008 12:37 Uhr von madmind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chriz82: Bei Vodafone gibt es auch so ein Service ;)

Ich hab sogar immer noch eine SIM Karte drin, wo "D2 Mannesmann" draufsteht, bin also schon ne ganze weile bei denen Kunde.
Service immer gut, Kulanz bestens und Probleme(wenn mal welche auftraten) wurden sofort erledigt.


Bin mal gespannt wie das O2 machen will. Ich leb in Berlin und wenn ich´s 2t Handy mit ner O2 Karte mitnehme und dann die Treppen zu ner U-Bahn Station runter lauf, dann springt das O2 Handy sofort auf "R"(Roaming) und läuft über T-Mobile.
Wenn das also schon in ner 3,5 Millionen Metropole so ist, dann frag ich mich, wie die Deutschland in der Zeit flächendeckend bedienen wollen. Ich glaub nicht daran.

Die sollten mal weniger Werbung fahren und ihr Geld besser gleich in Qualität stecken. "O2 can do"... ich kanns im TV nimmer sehen..
Ist halt schon bedenklich, wenn der O2 Ableger "Fonic" (Lidl Prepaid) in einem Zeiraum x schon die Hälfte der gesamten Neukundenzahl ausmacht... ;-)
Kommentar ansehen
12.02.2008 13:54 Uhr von Dragostanii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chriz82 und @madmind: @chriz82 das mit dem servie bei t-zuhause kann ich nicht so ganz bestätigen die berater im tpunkt haben 0 ahnung und versuchen einen immer das teuerste mit dem schlechtesten handy anzubieten und in der hotline wartezeiten zwischen 3-8 minuten gehabt dann aber auch guten service!!!!!
bin jetzt mitler weile 2 jahre bei o2 und da komme ich immer schnell bei der hotline durch aber beim shop ist das ast genau das gleiche .......

@madmind hmmm du hast zwar recht das o2 nicht überall empfang hat aber dadurch das die roaming mit der telekom machen haben die aus meiner nicht die beste empfangs qualität da ich sogar an den orten empfang habe wo kein telekom empfang vorhanden ist...
Kommentar ansehen
12.02.2008 14:04 Uhr von Dragostanii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
upppps: da war ich wohl ein bisschen zu schnell....


trotzdem will ich sagen t-mobile ist recht gut nurdie sind um guten Service zu leiten mittlerweile zu groß und setzen zu sehr auf leihArbeiter ......um Geld zu sparen ( stand hier ja mal in einer News)

und die Fehler dürft ihr behalten da ich nicht nochmal drübergelesen hatte und ne kleine rechtschreibe schwäche habe
Kommentar ansehen
12.02.2008 14:11 Uhr von snake2006
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
O2 und Flächendeckend: endlich mal was lustiges. O2 ist von einer Flächendeckung soweit weg wie die Erde zum Mond.

T-Mobile sollte mal für einen Tag das Roaming mit O2 sperren.
Kommentar ansehen
12.02.2008 14:52 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso sollte T-Mobile Roaming sperren damit verdient man doch ganz gut :-)
Kommentar ansehen
12.02.2008 15:30 Uhr von k4y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GSM Flächendeckend?! Also, das hier manche schreiben, GSM etc. sei Flächendeckend von O2 it irgendwie auch nicht richtig. Jedenfalls hier in Hannover gibt es viele Ecken (speziell U-Bahn, teile der Innenstadt etc.), wo man mit O2 nur 1-2 Balken manchmal sogar nur "NOTRUFE" empfängt. Was mit T-Mobile/Vodafone kein Problem ist. Aber..naja .. traurig sowas, obwohl selbst O2 dazu Flächendeckend sagt.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?