11.02.08 21:07 Uhr
 58
 

Deutscher Aktienindex leicht im Minus - MDAX verliert knapp einen Prozent

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex am heutigen Montag etwas schwach, nachdem er zuvor noch im Plus notierte hatte. Zum Handelsschluss notierte der DAX dann bei 6.743,54 Zählern - ein Minus von 0,35 Prozent.

Der MDAX verlor 0,99 Prozent und steht jetzt bei 8.560,17 Punkten.

Die Anteilsscheine der Deutsche Postbank zeigte sich stark, nachdem bekannt geworden war, das bald eine Entscheidung über den Verkauf fallen wird (SN berichtete). Allerdings schmolz das Plus bis zum Handelsende auf einen Prozent zusammen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, Minus, Aktienindex, MDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2008 20:35 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da derzeit (20.35 Uhr) an den US-Börsen eine Erholung eingesetzt hat, hat der Deutsche Aktienindex im Parketthandel mittlerweile wieder den Freitagsstand wieder erreicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?