10.02.08 16:58 Uhr
 145
 

Fußball/2. Liga: Mönchengladbach verliert nach Führung klar in Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim konnte ihr Sonntagsspiel gegen Borussia Mönchengladbach klar mit 4:2 (0:2) gewinnen. 6.350 Besucher sahen das Spiel.

Die Gladbacher waren in der ersten Halbzeit durch Tore von Thomas Kleine (23.) und Oliver Neuville (40., Foulelfmeter) in Führung gegangen. In der 55. Minute sorgte dann Selim Teber für den Anschlusstreffer der Gastgeber.

Innerhalb von fünf Min. brachte Francisco Copado (66./70. Min.) die Platzherren nach vorn. Nando Rafael erzielte in der 83. Minute ein Tor für die Gäste, das aber wegen Abseits nicht gegeben wurde. Die Entscheidung war jedoch fragwürdig. Zwei Minuten vor Ende der Partie traf Demba Ba zum 4:2-Sieg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Mönchengladbach, Führung, 2. Liga, TSG 1899 Hoffenheim
Quelle: sport.ard.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2008 17:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: ich hab das im videotext verfolgt....kurz weg gewesen stand es 2:2....super hoffenheim. bin gespannt ob die nicht sogar noch um den aufstieg mitspielen....
Kommentar ansehen
10.02.2008 19:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint: fuer gladbach ja nicht gut gelaufen zu sein.....hoffe fuer hoffenheim das sie vielleicht wirklich um den aufstieg mitspielen koennten.....waere ein ueberraschung

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?