10.02.08 12:48 Uhr
 489
 

Discounter sind um zehn Prozent teurer als noch im Jahr 2006

Laut eines Berichts von "Focus" waren die Preise von Discountern im Dezember vergangenen Jahres um etwa zehn Prozent höher als noch im Jahr zuvor. Die Preise in Supermärkten stiegen um sechs Prozent, Drogeriemärkte wurden drei Prozent teurer.

Trotz Preiserhöhung stieg der Anteil der Discounter im Lebensmitteleinzel- und Drogeriehandel auf 43,2 Prozent.

In den letzten Monaten des Jahres 2007 hatten die Discounter, verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2006, vier Prozent mehr Umsatz.


WebReporter: bounc3
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Prozent, Disco, Discounter, Discount
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2008 12:54 Uhr von Atyaragi
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
liegt das nicht an den erhöhten mehrwertsteuern und den raffgierigen milchbauern?
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:11 Uhr von loewe59
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
disconter: ob 10% reichen lasse ich dahingestellt.ich meine es sind mehr.den milchbauern vergönne ich es,denn sie wurden jahre im preis nur gedrückt.viele mussten deswegen aufgeben.wenn jetzt aber einige politiker meinen ,die lebensmittel in deutschland sind zu billig muss ich wiedersprechen.denn wir mussten in den letzten jahren immer mehr unsinnige steuern hinnehmen ,die es in rest europas nicht gibt. dadurch sank der reallohn immer mehr.raffgierege manager stecken sich die taschen voll, und das volk muss bluten.traurig aber wahr.
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:13 Uhr von Totoline
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe gestern eine Doku über die Tafel gesehen. Wie es aussieht werden die bald keine Leute mehr aufnehmen können, weil es mittlerweile zu viele sind.
Man darf gespannt sein, wann die ersten Verhungern....

@ Atyaragi
"raffgierigen milchbauern"

Die Subventionen werden wohl bald eingestellt werden, die Kosten der Bauern bleiben. Das hat nichts mit Raffgier zu tun sondern mehr mit Existenzangst.
Bitte kläre Dich mal auf, was für Unkosten der "raffgierige" Bauer hat und was er für seine Milch erhält......
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:22 Uhr von snm
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Atyaragi: Die Milchbauern bekommen heute weniger für den Liter Milch als noch vor zehn Jahren. Die großen Molkereibetriebe sind es die abkassieren. Und drei Prozent Mehrwertsteuer allein erklären noch keine zehn Prozent Preiserhöhungen. Ein größerer Anteil der Erhöhung ist sicher auf gestiegene Energiekosten zurückzuführen. Trotzdem hat z.b. Edeka 2006 1,1 Mrd. Euro Gewinn gemacht. Und 2007 dürfte sich das Ergebnis noch mal verbessern.

Nur die Löhne passen sich diesem Trend nicht an. Leider sind die Gewerkschaften mit ihren Forderungen viel zu bescheiden.
Kommentar ansehen
10.02.2008 15:37 Uhr von Showtek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau macht es doch noch teurer. Ich konnte mir sogar diesen Monat schon ne Bierkiste als Luxusware kaufen. Da sind noch 10€ die ich an den Staat geben könnte!
Kommentar ansehen
10.02.2008 17:54 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die kuh: namens volk wird so lange gemolken, wie es eben geht....ich hoffe dass die deutschen bald aufwachen und sich gegen die spielchen der politik und der wirtschaft wehrt, und zwar richtig
Kommentar ansehen
10.02.2008 21:17 Uhr von ShorTine
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
10%? Teilweise mehr als 50%: Nudeln haben Anfang 2006 noch 39ct gekostet. Heute kosten sie 59ct. Das sind 51% mehr!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?