10.02.08 12:37 Uhr
 6.120
 

RTL entschärft Nachmittagssendungen von DSDS

Nachdem Jugendschützer DSDS menschenverachtend genannt hatten und die Kommission für Jugendschutz begonnen hat, die Sendung zu prüfen, hat RTL-Sprecher Christian Körner angekündigt, die Nachmittagssendungen in veränderter Form zu präsentieren.

Diese Sendungen werden nun entweder anders geschnitten oder durch Pieptöne zensiert. Auslöser der Diskussion war der Zusammenbruch des 17-jährigen Raymunds, der nach harscher Kritik von Jury-Mitglied Dieter Bohlen kollabiert war.

Auch Tony Marshall nahm an der Diskussion teil. Er möchte, dass die Talente auf eine andere Art und Weise gesagt bekommen, dass sie nicht für das Singen geschaffen seien. Er beruft sich unter anderem auch auf die im Grundgesetz festgeschriebene Unantastbarkeit der Menschenwürde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: thegold
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, DSDS, Nachmittag
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2008 10:45 Uhr von thegold
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Piepton ist das heftigste. In der Quelle heißt es überspielt, für mich ist es Zensur. Vllt. ein schlechter Anfang.
Kommentar ansehen
10.02.2008 12:59 Uhr von Daxter
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
raymund: naja das mit dem raymund war aber schon heftig. stellt euch mal vor, der junge geht noch in der schule... wie der dort gemobbt wird. oder bei der suche nach einer ausbildung. die sendung hat meiner meinung nach sein leben versaut. ich wär sowieso für die abschaffung von dsds. nur müll
Kommentar ansehen
10.02.2008 12:59 Uhr von Totoline
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Aha: Dann kommt jetzt die Sendung doch ohne die Intelligenzbestie Bohlen aus.
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:21 Uhr von BeInspired
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
"die sendung hat meiner meinung nach sein leben versaut."

Er ist zu dieser Sendung freiwillig erschienen. Das Format gibt es nicht erst seit gestern, insofern wusste er worauf und auf wen er sich da einlässt.

Meiner Meinung nach ist er also selber schuld und braucht jetzt eventuelle Probleme in seinem späteren Leben nicht auf die Sendung zu schieben.
Jeder der dort mitmacht ist selbst dafür verantwortlich.

Diese ganze Zensur geschichte halte ich für übertrieben. Dieter Bohlen sagt den Kandidaten zwar auf eine eigenwillige Weise dass sie nicht singen können, aber er ist wenigstens ehrlich.
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:22 Uhr von Bibi66
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Ich gestehe ich hab mir das neulich mal angeschaut und auch etwas geyoutubed (das is ne Wortneuschöpfung/Neologismus von mir, ein Plagiat von "gegoogelt").

Finde die Idee mit dem Piepston nicht schlecht...
So als Dauerton über die Beiträge der Masse der Kandidaten
*LOL*

Weil das was die da stellenweise bringen, das grenzt an Folter, Körperverletzung, seeliche Grausamkeit usw.

Und dann sind die auch noch sooooo blöd und checken nicht, dass oftmals der Babba und die Freundin usw. bloss sagen, sie wären gut, damit sie ihre Ruhe haben bzw. die betroffene Person nicht runterziehen...

Weil die einfach zu feig sind zu sagen "Hey, Sohn/Tochter/Freund/Freundin... das is Schei..."
Könnte ja die positive Entwicklung des Kindes etc. negativ beeinflussen...
wird vielleicht deshalb noch Bettnässer oder so...
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:24 Uhr von mpex3
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@daxter: nach vier(?) staffeln die bereits zuvor gelaufen sind, sollte man sich schon darüber bewusst sein was mit einem passieren kann und wird wenn man meint da auftreten zu müssen.
selbst wenn unser berufsschüler nicht gerade der intelligenteste ist, war auch er sich genau darüber im klaren was er da macht und natürlich auch das der ganze qutasch irgendwann mal vor einem millionenpublikum ausgestrahlt wird.
von daher kann ich diesen ganzen hype der (mal wieder) darum gemacht wird keineswegs nachvollziehen.

was ich wirklich nicht ok finde ist, dass es bereits bevor die kandidaten zur richtigen "jury" durchgelassen werden ein vor-casting gibt. dabei wird schonmal der teil aussortiert, welcher weder singen kann noch so schlecht ist das er auch wieder die quote steigen lassen würde. und genau an diesem punkt sollten alle die, die so scheisse singen das sie eh nicht weiterkommen, sondern lediglich der belustigung der anderen dienen, nach hause geschickt werden. aber im gegensatz dazu bekommen sie ihre 15 min ruhm und werden vor der nation zur sau gemacht.
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:27 Uhr von Tiroler44
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ein weiterer Schrit in richtung Diktatur und bevormundung ach ein Tip zeigt doch nur mehr Zeichentrickfilme dann werden wohl die ganzen Weicheier zufrieden sein!
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:33 Uhr von Gorxas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
das alles wird doch nur übertrieben dargestellt und genau das ist das problem. Würde diese ganze Aktion ganz normal ohne irgendwelchen Schnitten, Einblendungen und wat weiß ich für Raffinessen gezeigt werden, dann würde sich jetzt niemand darüber aufregen.

RTL pusht das Mobbing gezielt und das nicht seit diesem Jahr. RTL und auch einst Pro7 mit Raab bauen nun mal auf die Dummheit der Nation. Wer hatte denn damals diese Umfragen in Fußgängerzonen populär gemacht, bei denen nur die größten Schwachmaten gezeigt werden und die größten Schwachmaten dann auch noch zu einer Fernseh-Diskussionsrunde in seiner Show einbauen ließ? Genau... Stefan Raab. Der König der Mobber.

RTL hat nur nicht gemerkt, wo sich die Grenzen befinden und greifen unbekümmert durch ihre verletzenden Zusätze mittels Computer-Animation etc die Würde eines jeden an, nur weil dieser nichts drauf hat.

RTL ist erbärmlich. Bohlen ist nur ehrlich, auch wenns nervt. Und die Kandidaten... tja, die hätten es ahnen müssen, dass es so kommt.
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:34 Uhr von Enny
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
einstellen: Wenn man diese Sendung "entschärfen" würde dann würde man sie einstellen.
Ein völlig Talentloser der meint durch einen Ohnmachtsanfall weiterzukommen sowas darf einfach nicht passieren.
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:35 Uhr von bajtek
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
harte worte sind meinchmal gut! wenn die eltern es nicht können, dann wenigstens so einer wie bohlen tut es und bring die ungezogenen und narzistischen bälger endlich in die realität zurück!!!!!

ich finde seine aussagen noch zu mild :)
Kommentar ansehen
10.02.2008 14:19 Uhr von ignorant81
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das hoert wohl nie auf: wie lange soll das noch diskutiert werden...?
das spielt rtl doch in die haende, denn so bekommt man noch mehr zuschauer, es gibt keine schlechte pr, hauptsache es wird drueber gesprochen und natuerlich angesehen.
es wurde zu anderen news in bezug auf dsds schon geschrieben, dass im vorcasting ein schnitt der leute durchgelassen wird, und ich kann mir gut vorstellen, dass da 90 % so flitzpiepen wie dieser ich brech zusammen wenn ihr mich nicht zum recall last raymund. der vorher doch noch so sicher war, dass er, wenn es denn nicht reicht damit auch leben kann, da er ja die meinung der jury respektiert. dann geh ich davon aus, dass er die sendung schonmal gesehen hat. vielleicht aht er ja nicht mitbekommen, dass die jury klipp und klar sagt, was sie denkt.
die sprueche von bohlen und co sind doch nichts im vergleich zu dem, was man sich heutzutage aufm schulhof anhoeren muss, die gehen da noch deutlich haerter zur sache.
also macht euch nicht laecherlich.
ausserdem werden die medien auch nicht gerade zimperlich sein, wenn einer von denen dann wirklich erfolg hat. kann mich noch gut erinnern, wie das ganze land ( bis auf die 23 fans ), ueber daniel kuebelboeck hergezogen hat. und der konnte wenigstens halbwegs singen/tanzen.
Kommentar ansehen
10.02.2008 14:22 Uhr von aczidburn
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also nach diesem hype darum: hab ich mir das mal auf youtube angeschaut und ich finde nicht, das dieser raymund wegen den Sprüchen vom Bohlen abgeklappt ist. der kam ja schon mit der zunge auf dem boden rein, und dann sah das echt aus als wenn das , zumindest halb, gespielt war. Ich sehe die schuld bei den Eltern, die wissen wie der sohn abgeht und das er nicht singen kann, soviel blinde liebe sollte einfach bestraft werden.
Kommentar ansehen
10.02.2008 14:37 Uhr von Dream7team
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sind die Leute selber Schuld jawoll Judas II,bin ganz deiner Meinung,der Dieter ist in mancher Leute Augen vielleicht ein Riesena...,aber er sagt denen wenigstens was er davon hält was sie da vom Stapel lassen und genau das gefällt mir auch so an ihm,er ist wenigstens ehrlich!!!
Kommentar ansehen
10.02.2008 14:44 Uhr von specksn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Oh der arme Raymund: ja wie tut er mir leid, gar nicht!
Bohlen hat die schon immer fertig gemacht, wer da hin geht muss wissen was in danach erwartet vor allem mit der Pseudoanfallnummer.
Kommentar ansehen
10.02.2008 14:55 Uhr von 58erNews
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Senf: Leistung bestimmt das Leben, dass war schon immer so.
Da müssen die kleinen nicht weinen wenn sie von einem der es "geschafft" hat eine Abfuhr bekommen. Mal ehrlich, was einem da so geboten wird belustigt sogar den Moderator der Sendung. Mir selbst tun teilweise vom zuhören die Ohren weh und auch der Hund sucht stellenweise das weite. Das Leben ist nun mal kein Murmelspiel, das sollte her Marshall wohl wissen. Die Sprüche von Herrn Bohlen sind zwischendurch schon ein wenig extrem aber was mussten sich Generationen von Auszubildenden früher anhören? Ja ja, kein S...... ist so hart wie das Leben. Ich fände es besser wenn die ganzen Doku-Soaps nachmittags verschwinden würden. Obwohl,....NEIN!!! Dann haben wir ja garnichts mehr zu lachen. An den Autor: Klar ist das Zensur, ist doch aber auch nichts neues hier in unserem Land. Selbst die Presse lügt mittlerweile das sich die Balken biegen.Schade!!
Kommentar ansehen
10.02.2008 15:26 Uhr von Spider.Jerusalem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
super: Gelegeneheit für Tony Marshall mal wieder ins Rampenlicht zu rücken. Selber wär er wohl nie in die zweite Runde gekommen.

Zum Thema: Die Zensur ist purer Quatsch. Wer sich die Sendung anschaut, tut das hauptsächlich eben wegen den (teils wirklich komischen) Auftritten und Dieters Sprüchen. Wer das nicht verkraftet, solls nicht anschauen, und nicht den anderen durch Verbote den Spaß rauben.
Kommentar ansehen
10.02.2008 15:32 Uhr von backuhra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Daxter: Du weist aba schon das Raymund nur simuliert hat oder? Das war alles 100% geplant von ihm.
Kommentar ansehen
10.02.2008 16:36 Uhr von Fernfahrerfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS - bemerkt ihr diese Menschenverarsche nicht? Habe mich unter die Teilnehmer in Stuttgart geschmuggelt. Ohne Ambitionen ein Star zu werden – das mal vorneweg. Wollte echt mal sehen was da läuft. Es waren ca. 500 Bewerber gekommen. Habe mit netten gut klingenden jungen Leuten stundenlang die Zeit mit singen vertreiben müssen. Dabei vielen mir insgesamt ca. 20 gut singende Leute auf. Aber das Ergebnis – in die erste Runde weiter wurden davon nur 3 oder 4 genommen.. Der Rest, welcher für die nächste Runde ausgewählt worden, hatten absolut null Talent und wir sehen sie dann zur Belustigung im TV. Ist ja klar – nur so etwas steigert die Einschaltquoten. Und der liebe Dieter hat ja sonnst nichts zum runterputzen. Schade für alle, welche gut singen konnten und nach diesem Tag begriffen, dass gar nicht ihr Können sonder ganz andere Aspekte entscheidend sind. Hunderte Kilometer sind sie angereist in der Erwartung sich einem Wettbewerb zu stellen. Bloß ein Wettbewerb ist das nicht – es ist eine Verarsche. Eine Verarsche der Bewerbenden genauso wie der TV Zuschauer. Schade, dass in unserem Denker und Dichterland die Kultur nur noch mit so etwas im TV erhalten wird.
Kommentar ansehen
10.02.2008 18:00 Uhr von bbboys
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum immer DSDS ? Warum bewerben die sich nicht dei popstars und anderen formaten ? Das DSDS im casting als belustigung betrieben wird sollte jedem nach all diesen staffeln klar sein...und bitte wenn euch einer eurer bekannten sagt ich bewerbe mich - seit ehrlich zu ihm und sagt ruhig mal....lass es sein- es wird nicht reichen oder willst du als kononenfutter änden? Es sei denn es liegt talent vor.
Kommentar ansehen
10.02.2008 19:35 Uhr von sl328kr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, vorwiegend wirtschaftliches Interesse DSDS ist in jeglicher Hinsicht eine Lachnummer - Die Jury kann insgesamt selber nicht singen. Wenn man sich den Background der Juroren mal näher anschaut, wird man zum Schluß kommen, das die Jury nur die Leute auswählen, die sich aktuell vermarkten bzw. ausbeuten lassen. Warum ist wohl nie ein Plattenvertrag veröffentlicht worden beziehungsweise so weit ich weiß müssen die Kandidaten ein NDA (Non Disclosure Agreement) von vorneherein unterschreiben?
Ein echter Musiker geht den traditionellen Weg. Die "Musiker", die bei DSDS rauskommen, überleben vielleicht 1-2 Jahre, wenn sie das Spiel mitmachen, schaffen sie es aus der Vermarktungsmaschinerie von DSDS herauszukommen, werden sie langfristigeren Erfolg haben.
Kommentar ansehen
10.02.2008 20:19 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nur weil so ein weichei und muttersöhnchen keine: kritik verträgt, soll das einzigste, dass man an dsds anschauen kann, nämlich bohlens sprüche und die verarschung der kandidaten, abgeschafft werden?
Kommentar ansehen
10.02.2008 22:03 Uhr von Extremophile
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso eigentlich "Deutschland sucht...": ",,,den Superstar"?

Ich plädiere dafür, die Sendung umzubenennen in BSDS - "Bohlen sucht den Superstar".

Dieter Bohlen ist definitiv nicht Deutschland!
Kommentar ansehen
10.02.2008 23:21 Uhr von nova1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur RTL? Ich habe DSDS schon ziemlich oft gesehen. Tatsächlich fand ich einige der "Beurteilungen" auch ziemlich böse und einschüchternd. Aber mal ganz ehrlich,das ist doch nicht die erste Staffel von DSDS,und auch nicht die erste Kritik an der Jury und derren derben Sprüchen. Meiner Meinung nach müßten die,die sich dort hinbegeben um ihr Talent entdecken zu lassen (ob vorhanden oder nicht) doch langsam wissen,was sie erwartet.
Was den 17-jährigen Raimund muß ich dem Bohlen leider recht geben (und ich bin bestimmt kein Sympathisant); jemand hätte den Jungen davon abhalten sollen sich dort zu präsentieren.
Ansonsten sollten sich die Kritiker doch mal andere Sendungen ansehen,wie zum Beispiel "Meine letzte Chance". Ist das denn nicht ähnlicher Natur? Ein paar junge Leute,die eine Ausbildungsstelle suchen müssen dort vor laufender Kamera ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Oder "Frauentausch". Die Mütter zweier völlig verschiedener Familien,die das Leben der anderen mal eben ne Woche lang auf den Kopf stellen dürfen.
Kritisiert man an der einen Show,sollte man andere nicht damit weitermachen lassen.
Kommentar ansehen
11.02.2008 09:19 Uhr von mayday529
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich finde das alle die zu DSDS gehen und nicht singen können(was fast alle sind)die nur in Fernsehen wollen um später mal ihren Kindern sagen können ich war mal im Fernsehen und hab den Dieter getroffen*Lol*

Die wissen ganz genau was sie erwartet da dies ja nich die erste Sendung ist,und am besten sind immer die möchtegerne die dann noch ihre Mami und ne Gesangslehrerin mitbringen um dan zu Streiten das er doch Singen kann und alle anderen haben keine Ahnung.

Ich finde DSDS müßte abgeschaft werden,weil ist ja immer das selbe und das wird irgendwann langweilig.
Kommentar ansehen
21.02.2008 14:20 Uhr von The_Vice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von mir aus können sie die Sendung nicht nur entschärfen, sondern am Besten gleich entfernen!

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?