10.02.08 11:38 Uhr
 70
 

Handball-Champions League: Gummersbach verliert gegen Montpellier

Mit einer Niederlage hat der VfL Gummersbach die zweite Gruppenphase der Champions League begonnen. Der mehrfache Europacup-Sieger musste sich vor 2.900 Zuschauern dem französischen Verein Montpellier HB mit 37:41 geschlagen geben.

Die besten Werfer für Gummersbach waren Roman Pungartnik mit 13 und Gudjon Sigurdsson mit zehn Toren, Ilic war fünfmal erfolgreich und auf vier Treffer kamen Alexis Alvanos und Robert Gunnarsson. Wissem Hmam konnte für Montpellier 13 Treffer markieren.

Beim nächsten Spiel gegen Gorenje Vilenje ist der VfL am kommenden Samstag schon unter Zugzwang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Handball, Champion, Gummersbach
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2008 09:22 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob Gummersbach zu alter Stärke wiederfinden kann. Oder ob sie in der Gruppenphase kein Bein auf den Boden bringen können.
Kommentar ansehen
10.02.2008 11:58 Uhr von ohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man hätte in dieser news betonen müssen, dass es sich bei gummersbach beim auftakt dieser gruppenphase um ein auswärtspiel gehandelt hat. auswärts zu verlieren ist sicherlich noch kein beinbruch!
Kommentar ansehen
12.02.2008 15:06 Uhr von Xantilus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ohne: Das ist zwar durchaus richtig, aber wenn man auswärts gewonnen hätte, wäre man in einer deutlich besseren Lage im Rückspiel. Aber so wie ich Gummersbach kenne, werden die es schon noch schaffen, sie sind eine gute Mannschaft!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?