09.02.08 18:17 Uhr
 78
 

Fußball: Bochum verspielt gegen Cottbus einen 3:1-Vorsprung

Im rewirpower-Stadion sahen sich am heutigen Samstag 22.075 Zuschauer das Heimspiel des VfL Bochum gegen Energie Cottbus an. Die Fans des VfL gingen nach Spielende enttäuscht nach Hause, weil Bochum nach einer 3:1-Führung noch zwei Gegentore kassierte.

Bochum ging durch ein Eigentor von Ipsa (7.) mit 1:0 in Führung und Sestak (42.) erhöhte auf 2:0. Papadopulos (45.) verkürzte kurz vor der Pause auf 1:2.

Auer (68.) traf für die Gastgeber zum 3:1, bevor eine Minute später Skela für Energie auf 2:3 verkürzte. Die Lausitzer glichen durch Jelic (79.) noch zum 3:3 aus.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bochum, Cottbus
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2008 09:22 Uhr von coolio11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also Gerhard Schröder und ich: wir freuen uns bei so einer Nachricht sehr für Energie Cottbus. Vielleicht können sie es am Ende schaffen, nicht abzusteigen!?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?