09.02.08 17:25 Uhr
 375
 

New York/Palermo: Erfolg im Kampf gegen die Mafia

Nach fünf Jahren langer Ermittlungen gelang es den Behörden in New York und Palermo durch zwei zeitgleiche Großrazzien 81 mutmaßliche Mafiamitglieder festzunehmen.

In New York wurden 61 mutmaßliche Mitglieder des Gambino-, Genovese- und Bonanno-Clans festgenommen, die zu den fünf führenden Mafia-Clans zählen. Die italienischen Verdächtigen sind Personen aus dem Umfeld eines Mafiabosses, der bereits im November letzten Jahres festgenommen wurde.

Den Verdächtigen drohen langjährige Haftstrafen. In New York hat die Staatsanwaltschaft eine 170 Seiten umfassende Anklageschrift vorgelegt, in der den Angeklagten Mord, Erpressung, Drogenhandel, Kreditwucher und weitere Vergehen zur Last gelegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: desideria1986
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, New York, Erfolg, Mafia
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2008 18:06 Uhr von pINT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es drohen nur "langjährige" haftstrafen? na, wenn so ein mafiaboss nach 20 jahren wieder rauskommt, ist er sicher ein anderer mensch und will mit verbrechen nichts mehr zu tun haben.
wer ironie findet, darf sie sich auf seine pizza streuen.
Kommentar ansehen
09.02.2008 20:22 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genauso wie sich: der Terrorismus nicht ausradieren lässt wird es sich auch mit der Mafia und ihren Ablegern verhalten. Möchte nicht wissen, in welchen Höhen die schon in der Politik was zu sagen haben....
Kommentar ansehen
10.02.2008 09:30 Uhr von coolio11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Großes Kompliment: an die Polizei in USA und in Italien,
Bravo, Bravissimo!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?