09.02.08 17:14 Uhr
 487
 

Dodi al Fayed soll Prinzessin Diana mit Dessous-Model Kelly Fisher betrogen haben

Wie aus einem aktuellen Medienbericht hervorgeht, betrog Dodi Al Fayed seine Freundin Lady Diana scheinbar häufiger. Wie aus einer Mitteilung von Fotomodell Kelly Fisher hervorgeht, hätte es zwischen ihr und Dodi angeblich heiße Liebesnächte gegeben, obwohl er mit Diana schon länger befreundet war.

Laut dem Bericht der "Times" wurde aktuell ein Mitschnitt des Telefongesprächs zwischen Dodi und dem Fotomodell der Öffentlichkeit preisgegeben.

Im Telefonat macht das Fotomodell dem Millionärssohn den Vorwurf: "Du ließt mich nach St. Tropez einfliegen, als du eigentlich hinter Diana her warst." Im Interview sagte Kelly Fisher: "Tagsüber umgarnte er Diana, nachts schlief er mit mir."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Prinz, Prinzessin, Dessou
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2008 17:49 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
aahaa ....Kelly Fisher ...wer isn die ?? Na toll auf Kosten anderer wieder Berühmtheit erlangen , wer isn die??? ich kenn die nicht mal , aber Raffiniert ,die es besser wissen sind Tod und können dagegen nichts machen , manche Menschen sind wirklich skrupellos....um wieder in den Medien zu sein tun die doch alles ...ich glaub der keinen Wort ...und wenn überhaupt ...sie hat ja mitgemacht ...beruht auf gegenseitigkeit ...ich glaub nicht das Dody Al fayed sie gezwungen hat , schon allein wegen seinem Geld ....muss Sie sich Hoffnungen gemacht haben...tja da kam Ihr Lady Diane in die Quere ....pech aber auch ...lol**
Kommentar ansehen
09.02.2008 19:00 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
natürlich die war ja eine Zeitlang damit beschäftigt das zu verarbeiten :):) deshalb kommt die erst nach 10 Jahren dazu , da war doch was ....:) Billig sag ich nur
Kommentar ansehen
09.02.2008 23:46 Uhr von pippin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lasst die Toten doch in Frieden ruhen: kwt
Kommentar ansehen
10.02.2008 00:11 Uhr von trienp12345
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten man buddelt die nochmal aus... Dann kann man das "Drama" nochmal in aller Ruhe (medienwirksam) wiederholen...
Kommentar ansehen
10.02.2008 13:14 Uhr von Deichgraf17
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
omfg: nicht mal im Tod hat man Ruhe vor sowas -.-
Kommentar ansehen
10.02.2008 17:17 Uhr von MpunktWpunkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird er wohl gedacht haben: wie du mir so ich dir

mfg

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?