09.02.08 14:02 Uhr
 5.699
 

Ludwigshafen: Neue Zeugenaussagen - Brand vermutlich im Keller ausgebrochen

Nach Angaben des "Spiegel" gibt es erhebliche Zweifel an den bisherigen Aussagen der beiden Mädchen, die einen mutmaßlichen Brandstifter im Haus gesehen haben wollen. Unter Berufung auf den "Focus" sollen sich die Zeugenaussagen teilweise sogar widersprechen.

Außerdem soll das eine Mädchen den Täter mit Sommersprossen beschrieben haben, wusste aber auf Nachfrage nicht, was Sommersprossen überhaupt sind. Der Großvater der beiden Kinder sagte jetzt aus, dass die beiden ihn auf den Brandgeruch aufmerksam gemacht hatten. Daraufhin lief er nach unten.

Im Erdgeschoss habe der Mann dann eine brennende Wand und eine ebenfalls in Flammen stehende Kellertüre entdeckt, für die nur er alleine einen Schlüssel habe. Außerdem liegen inzwischen mehrere Zeugenaussagen vor, die marode Elektroleitungen bzw. Hinweise auf illegale Stromentnahme bestätigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Zeuge, Keller, Ludwigshafen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

79 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2008 11:47 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag dazu nur, bitte lest euch die dazugehörige Quelle gut durch, es ist verflixt viel, was da jetzt in die Richtung eines Unglücks deutet. Hier außerdem die FOCUS-Quelle, auf die sich SpOn beruft: http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
09.02.2008 14:03 Uhr von Das allsehende Auge
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Klasse Bericht in der Quelle - sollte man lesen: Und danke M… für das Einliefern

Ich halte zwar nix von Spiegel.

Aber in dem Bericht ist sehr schön erklärt, warum es sich nicht um Brandstiftung handeln kann - der Keller wo der Brand ausbrach war verschlossen und nur eine Person hatte den Schlüssel. Und auch warum dieses Gerücht aufgekommen sein kann, dass Neonazis das waren - weil eine Familie aus dem Haus vorher als "Sch... Türken" bezeichnet wurden, die auch vielleicht deswegen, darin umkam.

Spiegel spricht sozusagen Neonazis frei - wer hätte sowas geglaubt.

Danke und immer noch mein Beileid - auch an das beleidigende Paar. Weiss zwar nicht was in denen die letzte Zeit vorging - möchte ich auch nicht wissen. Denn wer kann sowas vorher ahnen.

Sollte aber zum Nachdenken animieren, darüber das man einiges nur denken sollte - wenn überhaupt - und nicht ausposaunen - die können vielleicht auch nichts dafür - die Frauen oder die hier lebenden, warum das so ist - gekommen ist. .-(
Kommentar ansehen
09.02.2008 14:18 Uhr von Hier kommt die M...
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Bitte, Auge:): Und gleich noch ein SpOn hinterher..erstaunlicherweise :)

http://www.spiegel.de/...

Zitat:
"Eine Nachbarin, die den Brand beobachtet haben will, schließt die kolportierte Anschlagsthese ohnehin kategorisch aus. "Eine Polizeistreife stand die ganze Zeit vor dem Haus", so Marlchen Höltig, 75, zu SPIEGEL ONLINE. "Da konnte doch gar keiner rein, ohne gesehen zu werden.""


Und ja, die erwähnte Familie, bzw. Mutter und die beiden Kinder kamen tragischerweise darin um...und der überlebende Vater sagt hier folgendes:

"Es sind die leisen Worte eines Überlebenden: Mit zittriger Stimme, die Augen zu Boden gerichtet, mahnt Kamil K., 28, am Abend auf einer improvisierten Pressekonferenz in Ludwigshafen zur Besonnenheit: "Ich weiß auch nicht", so sagt der Musiker, "was das Feuer verursacht hat. Wir müssen die Ermittlungen abwarten. Ich bitte meine Landsleute, nicht den Kopf zu verlieren."

Der gehbehinderte K. war am Sonntagnachmittag von seiner Frau Hülya aus dem brennenden Haus am Danziger Platz gerettet worden. Die 31-Jährige kehrte daraufhin in die Flammenhölle zurück, um die beiden Kinder des Paares ins Freie zu bringen. Doch alle drei starben in dem Gebäude. "

Einfach nur tragisch..und das, was in den letzten Tagen so alles abging, ist einfach nur [edit by me..damit sich keiner Mühe machen muss damit ]
Kommentar ansehen
09.02.2008 14:31 Uhr von Herzfinsternis
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Auch hier Zensur: Würde mich nicht wundern, wenn diese News auch wieder im Datennirvana verschwindet wenn die Kommentare wieder "einseitig" werden.

Toll in so einem freien Land zu leben......
Kommentar ansehen
09.02.2008 14:56 Uhr von Iokaste
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Erstaunlich erst wird geschriehen, dass es Nazis waren, allmählich stellt es sich als ein tragisches Unglück heraus. Ich bin nur froh, dass dort türkische Ermittler eingesetzt sind, weil wir damit von vornherein ausschließen, dass später von Seiten der Türkei uns Vertuschung und Nationalsozialistische Einstellungen unterstellt werden.

Um die Opfer tut es mir natürlich leid und es ist bedauerlich, dass soviel unschuldig in den Flammen umkamen, doch zum Glück konnten ja einige gerettet werden.
Kommentar ansehen
09.02.2008 14:57 Uhr von Hier kommt die M...
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Nein, wegen ausartender Kommentare wird hier keine news gesperrt..diesen Sperrgrund gibt es nicht, auch wenn es manchmal für Außenstehende so aussehen mag :)

Schlimmstenfalls bekommt eine news dann das dicke Vorhängeschloss..damit muss man dann eben als Autor leben.

Aber trotzdem wäre es nett, wenn man sich hier diesbezüglich etwas bremsen könnte *g*
Kommentar ansehen
09.02.2008 14:58 Uhr von uhlenkoeper
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Auch diese "News" sind immer noch: nichts weiter als Vermutungen. Keine Beweise, keine amtliche Bekanntgabe.

Warum ist es so schwer, die Ergebnisse der Branduntersuchung abzuwarten ?

Auch, wenn sich in diesem Fall (hoffentlich) kein ausländerfeindlicher Hintergrund ausmachen läßt, dann ist das mit Sicherheit nicht das Ende dessen, was damit jetzt in Gang gesetzt wurde.

Warum macht sich eigentlich niemand mal Gedanken darüber, WARUM und VON WEM diese ganze unleidliche Geschichte mit dem angeblich ausländerfeindlichen Hintergrund ausgelöst wurde ? Denn wenn das nicht geklärt, benannt und thematisiert wird, wird es andere Ereignisse in der Zukunft geben, die immer und immer wieder die selben Mechanismen in Gang setzen.

Der Krug geht so lange zum Brunnen ......
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:09 Uhr von lossplasheros
 
+10 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:12 Uhr von uhlenkoeper
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ohne die Kenntnis von zuverlässigen Quellen: ist aber jede Schlußfolgerung immer nur Spekulation, lieber lossplasheros.

Aufgrund von Fakten (Du nennst Sie Quellen) bilde ich mir mein Urteil. Nur aufgrund dieser Dinge. Und bislang gibt es eben noch keine objektiven Quellen für die Brandursache.

Oder nenne mir eine zuverlässige Quelle, die die Brandursache eindeutig belegt. Dann lasse ich mich von Dir gern einen Systemhörigen schimpfen.
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:14 Uhr von ShorTine
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Hausbewohner: Die Bewohner haben von Anfang an versucht, die Situation zu entspannen. Die Hetze kam von außen.

Es ist durchaus verständlich, dass in dieser Notlage von den Bewohnern Kritik an Feuerwehr und teilweise auch der Polizei laut geworden ist, auch wenn die allem Anschein nach unbegründet ist. Die Wartezeit erscheint in Lebensgefahr besonders lang und man kann nicht verstehen, warum keine Helfer ins brennende Haus gelassen werden können.

Wie es zu den unter Umständen folgenschweren (Falsch?-)Aussagen der Kinder gekommen ist, wird man klären. Immerhin haben sie anscheinend nicht, wie ebenfalls vermutet wurde, durch Spiel mit dem Feuer selbst den Brand verursacht.

Stromdiebstahl muss in Zukunft stärker verfolgt und geahndet werden. Die Stromanbieter müssen jederzeit unangekündigt kontrollieren dürfen, ob alles in Ordnung ist.

Wenn die Brandursache endgültig geklärt ist, werden sich die Gemüter abkühlen. Hoffentlich gibt es dann umfassende Entschuldigungen für die Volksverhetzung, nicht nur in der Türkei.
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:29 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
QLokaste: ich stimme dir zu , wie manch ander Shortnews webreporter beführwortet haben , das ermittler vor Ort sind, um vorab auch mit unseren Behörden zusammen zu arbeiten , damit Negative Spekulationen vermieden werden , und einige von uns die leider mit Negativ gepunktet wurden ?? was ich nicht verstehen konnte ,.... nun den dies ist jetzt eine Lehre und am Montag ,wie es ja heisst soll ein Teilbericht erstattet werden , und ich kann nur sagen das dieses Schreckliche was passiert ist ..(.leider )...ein Beweis war , es hätte auch anders Handgehabt werden können.... (Medien-Aussagen von Politikern und Menschen die aus Wut laut gedacht haben.)..und diese Wutwelle in gang gebracht haben , werden lange zeit nicht in den Spiegel schauen können , hoffe ich ....
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:35 Uhr von chitah
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: Auch wenn sich das ziemlich nach "Ich habs doch vorher gesagt..." anhört, irgendwie fand ich die ganze Situation befremdend. Wie da zwei kleine Mädche stehen und unter Blitzlichtgewitter ein Mikro unter die Nase gehalten bekommen. Zudem die Aussagen auch merkwürdig abgeklärt und souverän kamen.....so völlig kinduntypisch. Gruselig das Ganze.

Mal sehen ob es nun wirklich der Srom war. Ich würde Brandstiftung nicht ausschlieen. Wer weiß, vielleicht waren es ja die beiden Mädchen selber. Aus Angst vor Strafe wird dann schnell der große Unbekannte ausgedacht, dem man es in die Schuhe schiebt. Wäre bei zündelnden Kindern nicht das erste Mal. Dazu müssten sie nichtmal von Erwachsenen zur Falschaussage angestiftet werden, das machen die von ganz allein um nicht bestraft zu werden.
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:42 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@chita: diese Vermutung , das es ein Kinderstreich war , verursacht bei mir wirklich Magenkrämpfe ?? das war auch einige Zeit mein gedanke ..die ich auch hier bei SN , vorsichtig meine gedanken offenbart habe ...wie gesagt Vorsichtiiiiiigg***
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:50 Uhr von thesheep
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
sollte es bestätigt werden, dass es ein tragischer: aufgrund der illegalen stromentnahemn war wird es nicht lange dauern, bist die ersten zeitungen schreiben, dass "eure polizei und die medien alle nazis sind die diesen grausamen mord"... nein besser noch "diese hinrichtungen decken"...

kranke welt, ...
Kommentar ansehen
09.02.2008 16:13 Uhr von ShorTine
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Spenden zurückfordern? Falls sich herausstellen sollte, dass
1. die Bewohner durch Stromdiebstahl
oder
2. die türkischen Vermieter durch marode Elektrik
selbst für den Brand verantwortlich sind:

Kann man dann die 50.000 Euro privaten Spenden und die 10.000 Euro staatliche Unterstützung vom Verantwortlichen zurückfordern?

Die Spenden wurden wohl zumindest zum Teil nicht aus Solidarität aufgebracht, sondern weil ein Neonazi-Anschlag befürchtet wurde.
Kommentar ansehen
09.02.2008 16:14 Uhr von xlibellexx
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
könnt Ihr euch erinnern ??? wir hatten damals in der Schule immer ein Spiel gespielt , alle waren im Kreis da gestanden und die Lehrer/Lehrerin flüsterte dem ersten Kind etwas in Ohr ...und dann ging es so ...das es weiter geflüstert wurde ... bis zum letzten Kind ..könnt ihr euch erinnern :), es war immer ein Riesen Spass ... aus Haus wurde Klaus ...Riese- Wiese ...unsere Lehrerin machte sich immer ein Spass , und sagte : so krieg ich raus ver Taub ist :) ...tja so war das auch in der Brandsache ...Kettenreaktion und was dabei rauskommt sehr Ihr jaaaa.... alle sind Schuld ob BRD oder TR ...alle ...
Kommentar ansehen
09.02.2008 16:14 Uhr von denksport
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ball flachhalten: irgendwelche Hetze aufgrund von Vermutungen wirkt äußerst armselig. Hoffentlich haben wir Deutschen genug Stil, Würde und Anstand um uns nicht diese Blöße zu geben. Traurig genug das ganze.
Kommentar ansehen
09.02.2008 16:56 Uhr von Gegen alles
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ludwigshafen: Ich frage mich die ganze Zeit, wie geht es dem verprügelten Feuerwehrmann und ist der oder die Täter zur Rechenschaft gezogen worden?
Kommentar ansehen
09.02.2008 17:27 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
[email protected]: ich glaub da dieser Feuerwehmann schon einsätze diesen Umfangs gesehen hat ,und auch in der Ausbildung dieses auch gelernt hat und einige Berufsjahre vorweisen kann, und das auch solche Situationen entstehen können ? denke ich mir er sieht das Menschlich ....und kann mir nicht vorstellen, jetzt nach so einem Erlebnis , was er in diesem Haus erlebt hat, das er sich bei den Paar die sich nicht benehmen können , sich jetzt Gedanken macht .....denke ich zumindest
Kommentar ansehen
09.02.2008 17:28 Uhr von Borgir
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: haben ja auch die kleinen mädchen gezündelt und versuchen durch falsche aussagen davonzukommen.....ist spekulation, ich weiß, aber türkische zeitungen spekulieren auch, also darf ich das auch
Kommentar ansehen
09.02.2008 18:49 Uhr von Mediacontroll
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
komisch: vorher waren alle gegen die türkischen Ermittler jetzt seid ihr froh ?!

Tja wie gesagt immer ruhig bleiben und nachdenken bevor man was sagt !

Ich finde es schrecklich das es ein Brand gab egal wie wieso wenn und aber !

Wir müssen einfach sachlich und konkret bleiben und uns nicht von Stimmungsmacher beeinflusen lassen !

ich hoffe natürlich das es wenigstens so war wie hier gesagt und nicht wie gehetz das es ein Nazi anschlag var ! Das würde das Image von Deutschland so richtig in die Tiefe stürzen und unruhe zwischen Migranten hervor rufen !
Kommentar ansehen
09.02.2008 19:21 Uhr von divadrebew
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@miesepeter
"da fragt man sich doch was die Mädchen dazu veranlasst hat die Neonazinummer herunter zuleiern. ...."

Ich frage mich, wie du darauf kommst? Die Mädchen haben lediglich ausgesagt, einen schwarzhaarigen, deutsch sprechenden Mann gesehen zu haben, der mit einem brennenden Stock einen Kinderwagen angezündet hat.

Übrigens hat mir ein Bekannter erzählt, daß in Ludwigshafen eine aktive Neonazi-Szene exisitieren soll, die jeden nicht-arisch aussehenden verprügelt.
Warum ich das schreibe? Weil es derselbe hirnlose Quark ist, wie du ihn von dir gibst. Ebenso wie die restlichen sinnlosen Ausführungen deinerseits.


@checkestedass
Wofür bitteschön soll sich das türkische Volk bei dir entschuldigen?
Mal abgesehen davon, daß bis zum jetzigen Zeitpunkt eine Brandstiftung noch immer nicht ausgeschlossen werden kann.
Kommentar ansehen
09.02.2008 19:45 Uhr von Gegen alles
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich noch stört an der Aussage: [...]deutsch sprechenden Mann gesehen zu haben[...]

Hat der angebliche Mann denn mit den Mädchen gesprochen?
Kommentar ansehen
09.02.2008 19:47 Uhr von ShorTine
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Aussage der Mädchen aus dem Fernsehen: Gibt es das Video irgendwo bei Youtube?
Die Unschuldsmiene der Kinder möchte ich jetzt gerne nochmal sehen.
Kommentar ansehen
09.02.2008 20:08 Uhr von McFrag2008
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt doch keine Nazis ? ^^ Gibts doch garnicht *ironie*

Refresh |<-- <-   1-25/79   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?