08.02.08 21:31 Uhr
 1.274
 

Bayern: Nackte 48-jährige Frau wurde ermordet in ihrer Wohnung gefunden

Wie jetzt von der "Neuen Presse" in Coburg gemeldet wurde, kam es in der Nacht zum Freitag in einem Stadtteil von Neustadt bei Coburg zu einem Verbrechen. Die 48-jährige Viola D. wurde in ihrer Wohnung ermordet und von der Polizei nackt aufgefunden.

Der mutmaßliche Mörder aus Rheinland-Pfalz stellte sich bereits am Freitagmorgen der dort zuständigen Polizei und wurde umgehend nach Coburg gebracht. Dort wurde er zum Tathergang vernommen. Der 54-jährige Mann soll die Frau auf einer Tanzveranstaltung kennengelernt haben.

Er flüchtete nach der Tat vorerst mit dem Auto der 48-Jährigen und stellte sich dann der Polizei in Germersheim (Rheinland-Pfalz). Dabei äußerte er auch Suizidabsichten. Kaum einer kannte das Opfer. "Sie muss erst vor kurzem zugezogen sein", so eine Nachbarin.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Bayern, Bayer, nackt, Wohnung
Quelle: www.np-coburg.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2008 21:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist auch noch eine Ergänzung zur News als Video zu sehen. Hier sind auch noch Ausschnitte aus der Pressekonferenz der Polizei und weitere Erkenntnisse zur Tat dargelegt.
Kommentar ansehen
09.02.2008 01:48 Uhr von _Midnight Man
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
sorry js aber das -meiner meinung nach- ist ein titelanwärter auf die schlechteste schlagzeile des jahres!
Kommentar ansehen
09.02.2008 11:13 Uhr von MpunktWpunkt
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Diw olle Sau: was zieht die auch ihre Klamotten aus.
Kommentar ansehen
09.02.2008 11:24 Uhr von snsn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe? Bestimmt Bewährung oder 4 Jahre ;-)

Der Mann war bestimmt betrunken oder ist psychisch labil.
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:03 Uhr von matziie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MpunktWpunkt und snsn: Ich wohne ganz in der Nähe und nach polzeilichen Angaben wollte die Frau duschen, worauf der Täter sie von hinten erwürgt hat.
Außerdem gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Mann alkoholisiert war oder sonstige Probleme hatte.
In der Zeitung wurde von Eifersuvht berichtet.
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:03 Uhr von matziie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@MpunktWpunkt und snsn: Ich wohne ganz in der Nähe und nach polzeilichen Angaben wollte die Frau duschen, worauf der Täter sie von hinten erwürgt hat.
Außerdem gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Mann alkoholisiert war oder sonstige Probleme hatte.
In der Zeitung wurde von Eifersuvht berichtet.
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:09 Uhr von matziie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: sorry für doppelpost...
Kommentar ansehen
09.02.2008 15:09 Uhr von matziie
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
sorry: sorry für doppelpost...
Kommentar ansehen
09.02.2008 17:29 Uhr von vst
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und? wo bleibt die naechste entschuldigung?

:-)))
Kommentar ansehen
09.02.2008 18:42 Uhr von matziie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chillypepsybaby: Falsch, sie war vermutlich auf dem Weg in die Dusche.
Der Mann hatte zuvor ein Telefonat der Frau mit ihrem Freund/Kumpel belauscht indem über eine Trennung gesprochen wurde. Dann hat der Mann sie hinterrücks erwürgt.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?