08.02.08 12:11 Uhr
 7.988
 

Velbert: Schlägertrio schlägt Fitnesstrainer Auge aus - Tatverdächtige festgenommen

Auf einer Altweiberfeier in Velbert (NRW) griff ein streitsüchtiges Trio (21, 24 und 26 Jahre alt) den Inhaber eines Fitness-Centers, Hans-Joachim Abts (50), und seine zwei Freunde grundlos an.

Der erste Täter drohte mit einem Messer, der zweite zerschlug eine Flasche auf den Kopf Abts, welche sein linkes Auge sofort zerschnitt und zusätzlich dessen Jochbein brach.

Die Polizei nahm daraufhin drei türkische Tatverdächtige fest, unter ihnen auch den mutmaßlichen Haupttäter. Es wird überprüft, ob dieser nun wegen versuchten Totschlags verurteilt werden kann.


WebReporter: Killian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auge, Schläger, Fitness, Tatverdächtige, Velbert
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

49 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2008 11:24 Uhr von Killian
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
[edit, thekid -> keine hetze!]
Kommentar ansehen
08.02.2008 12:21 Uhr von Sergeant Cube
 
+34 | -13
 
ANZEIGEN
Was [edit, thekid -> keine hetze!]
Kommentar ansehen
08.02.2008 12:34 Uhr von Tomvectra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Harte Realität: Scheinbar können sich solche Leute nur durch sinnlose Gewalt beweisen. Ich habe viele Türkische Freunde die sich für so Idioten in Grund und Boden schämen. Leider gibt es von solchen Schlägern in letzter Zeit immer mehr. Sie haben keinen Respekt vor den Deutschen und wenn man sich wehrt und etwas sagt wird man als Nazi beschimpft. In der Türkei könnten sie nicht unbestraft andere Menschen zusammenschlagen, aber hier haben sie ja nicht all zuviel zu befürchten!
Kommentar ansehen
08.02.2008 12:42 Uhr von sunny37
 
+30 | -12
 
ANZEIGEN
[edit, hesekiel25 -> keine hetze!]
Kommentar ansehen
08.02.2008 12:45 Uhr von Philippba
 
+31 | -11
 
ANZEIGEN
[edit, hesekiel25 -> keine hetze!]
Kommentar ansehen
08.02.2008 12:52 Uhr von Luzifers Hammer
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Boa: kein Youtubing bitte*g*
Kommentar ansehen
08.02.2008 13:01 Uhr von elephantkick
 
+21 | -11
 
ANZEIGEN
editwars! [edit, elephantkick -> spread the love]

Sie gehören bestraft und Mitleid für den Fitnesstrainer.
Das Augenlicht zu verlieren ist das schlimmste was jemandem passieren kann.

Von der Nationalität kann man komplett absehen, das hätten auch deutsche, russen oder sonst was sein können australier z.b
Kommentar ansehen
08.02.2008 13:03 Uhr von sn_krieger
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
schlimm: was da passiert ist, so ein Auge lässt sich nicht ersetzen!

Hoffentlich wird hier so weiter editiert!!!!!
Sonst geht hier wieder die übliche Diskussion los.
Die ersten 3 Postings gefallen mir am besten :o)

Man kann nur sagen, dass das hochgradig feige und dumm war! Gute Besserung!

MfG
Kommentar ansehen
08.02.2008 13:07 Uhr von Python44
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2008 13:20 Uhr von ColonelSlaphead
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Flaschen reinzuhauen ist das fieseste: Ich hasse diese Kinder, die dauernd mit Flaschen auf einen losgehen, nur weil sie das im Fernsehen gesehen haben. Das ist wirklich mit das lebensgefährlichste was man machen kann.
Kommentar ansehen
08.02.2008 13:23 Uhr von Zaltaal
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Der arme Kerl: Jetzt kann er nurnoch in Computerspielen dreidimensional sehen :/.

Ziemlich feige mit Messern und Gegenständen auf unbewaffnete, ahnungslose und vermutlich unbeteiligte/unschuldige Passanten loszugehen.
Kommentar ansehen
08.02.2008 13:36 Uhr von ShorTine
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2008 13:41 Uhr von Totoline
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2008 14:26 Uhr von thegold
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Grausam: Den kleinen Finger, nen Zeh oder sowas ist nicht so schlimm zu verlieren wie ein Auge. Wenn diese Auge blind wird...
Diese Verbrecher gehören für immer hinter Gitter. Aber das Trio ist ja noch minderjährig in den Augen der Justiz, wie immer.
Kommentar ansehen
08.02.2008 14:39 Uhr von Gnork
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Keine Hetze! Briefmarke drauf und ab nach Hause.
Kommentar ansehen
08.02.2008 14:40 Uhr von Excali
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
@ Moderator Zensur ist das letzte ! Wozu haben wir ein Bewertungssystem ?
Kommentar ansehen
08.02.2008 14:44 Uhr von Reefer187
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Tja schlussendlich ist allen klar, was da war und wieso es soweit kommt. Nur schon das Wort, "GRUNDLOS" sagt alles!

Es gibts nur eins. Landesverweis für mehrere Jahre oder gar Lebenslang.

Zum Schutz der anständigen Türken, Deutschen und anderen Nationalitäten in Deutschland!
Kommentar ansehen
08.02.2008 14:50 Uhr von Borgir
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
diese kaputten: gehören in den knast und fertig. tut mir echt leid für den fitnesstrainer
Kommentar ansehen
08.02.2008 15:18 Uhr von metin2006
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Die Typen sollten lange Zeit in den Knast: Diese Penner haben nicht nur dem Typen geschadet sondern auch uns, hier lebenden türkischstammigen Deutschen.
Kommentar ansehen
08.02.2008 15:39 Uhr von LoneZealot
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@ metin2006: "Diese Penner haben nicht nur dem Typen geschadet sondern auch uns, hier lebenden türkischstammigen Deutschen."

Das liegt aber daran das viele Leute nicht differenzieren können und meinen das Türken generell derartige Verbrechen begehen.

Mal zu der Quelle:
"Abts bedrückt: „Ich weiß nicht, wie mein Leben mit nur einem Auge weitergeht.“"

OK, ein Auge zu verliren ist sicherlich sehr schlimm, aber das Leben geht weiter, er hätte tot sein können.

"Ralph W.: „Wir werden alles tun, dass er am Leben wieder Freude findet und das Trauma des Überfalls und seiner Folgen bald überwindet.“"

Das ist fast noch belastender als ein Auge zu verlrien, das Trauma von so einer Gang fast getötet worden zu sein.
Bleibt zu hoffen das er dieses Geschehen schnell überwindet.
Kommentar ansehen
08.02.2008 15:42 Uhr von cappucinoo
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
keine hetze ..... wie lächerlich: wir arm is unser land geworden das wir nix gegen ausländische verbrecher sagen dürfen weil wir ja sonst nazis sind aber gegen die nazi zensur sagt keiner was ... [...keine Beleidigungen]
solange ihr kein selbstbewusstsein habt wird sich hier nix ändern ^^
und die sprüche das hätte auch ein deutscher oder ein ami oder .... machen können ^^ [...]
es war aber nunmal ein türke
und das hat nichts mit ausländerfeindlichkeit zu tun sondern mit tatsachen
Kommentar ansehen
08.02.2008 15:56 Uhr von newsfeed
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
@die Zensierer: In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit! Warum wird hier alles weg zensiert?! Ich überlege gerade gegen SN eine Klage vorzubereiten. Was einem hier an Zensur über dem Weg läuft sucht seines gleichen.

http://dejure.org/...
Kommentar ansehen
08.02.2008 16:01 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Wo bleiben die Lichterketten die ein Zeichen gegen Gewalt und Unmenschlichkeit setzen?
Kommentar ansehen
08.02.2008 16:06 Uhr von Totoline
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ newsfeed: "In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit!"
Sicher?

"Warum wird hier alles weg zensiert?"
Mit google.de und yahoo hat es angefangen, zog weiter zu Foren, beim G8 wurden sogar Briefe zensiert....Eine Besserung wird in Anbetracht unserer Regierung nicht eintreten.

"Wer in Deutschland öffentlicht Kritik übt muß mit gerichtlichen Verfahren rechnen:
Die restriktive gerichtliche Handbhabung der Meinungsfreiheit oder was von ihr noch übrig ist läßt jede öffentliche scharfe Kritik zu einem Tanz auf dem Eise werden. Die Kritiker werden mit Klagen überhäuft, die Kläger erhlten vor Gericht oft recht und kaum jemand traut sich noch Kritik zu äußern."

"Der Bundesgerichtshof BGH entschied, dass die Presse in besonderen Fällen den Namen von Personen nennen darf. Der Anonymisierungsdruck wird geschwächt. "Wer durch berufliche Tätigkeit ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerät, muss bei der Berichterstattung in den Medien grundsätzlich die Nennung seines Namens hinnehmen." SZ, 1.2.2007, S. 19"

"Kreml-Kritiker wurden zur Plauderstunde von Sabine Christansen ausgeladen
Allwöchentlich hält die TV-Moderatorin Sabine Christansen mit Politikern und anderen eine Profilierungs- und Plauderstunde ab. Zum Thema "Die Russen kommen" am 10.12.2006 wurden eingeladen und wieder ausgeladen: Kreml-Kritiker Garry Kasparow (Ex-Schachweltmeister) und der fürhere Korrespondent aus Moskau Klaus Bednarz. Vorgeschoben wurden technische Gründe."

Noch Fragen??
Kommentar ansehen
08.02.2008 16:15 Uhr von SerdarY
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
huh? was gehtn hier ab? ^^

Refresh |<-- <-   1-25/49   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?