07.02.08 19:49 Uhr
 144
 

London: Ein Gemälde von Gerhard Richter erzielt bei Auktion Rekordpreis

In der Nacht zum Donnerstag wurde der Zuschlag für das Gemälde "Zwei Liebespaare" für umgerechnet fast 9,8 Millionen Euro erteilt. Das Bild aus dem Jahr 1966 wurde an einen unbekannten, telefonisch Mitbietenden versteigert. Dies bedeutet einen Rekordpreis für ein Bild von Richter.

Der Künstler Gerhard Richter (76) hat damit den Rekord für sein bereits im November letzten Jahres versteigertes Bild "Düsenjäger" (7,3 Millionen Euro) um fast 2,5 Millionen Euro überboten. Beide Unikate wurden von Christie's in London bzw. in New York versteigert.

Das damals entstandene Bild "Zwei Liebespaare" hatte ein Sammler direkt vom Künstler gekauft, das dann weiter im Privatbesitz blieb und zuletzt als Dauerleihgabe der Städtischen Galerie dem Lenbachhaus in München überlassen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rekord, London, Richter, Auktion, Gemälde, Rekordpreis
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2008 19:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kunstinteressierte werden sich noch an die neuen Glasfenster im Kölner Dom erinnern können. Der Künstler Richter hat ja dem Domkapitel den Entwurf für das Fenster geschenkt. Mir gefällt das Fenster (Bilder) aber über Geschmack lässt sich nicht streiten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?