07.02.08 19:28 Uhr
 99
 

Große Verluste beim TecDAX - Solarwert Conergy minus 18,2 Prozent

An der Frankfurter Börse geriet am heutigen Donnerstag der TecDAX stark unter Abgabedruck. Zum Handelsende notierte der TecIndex bei 761,25 Zählern, ein Minus von 4,12 Prozent. Schwache Zahlen von den US-Börsen hatten die Kurse gedrückt.

Der Solarwert Conergy, der bereits am Mittwoch unter die Räder geraten war, büßte heute erneut 18,2 Prozent ein. Das Medizintechnikunternehmen Carl Zeiss hatte mit einem Minus von 17,5 Prozent einen ähnlich hohen Verlust zu verbuchen.

Auch für die Anteilsscheine von ADVA, SOLON und QSC ging es abwärts. Die Aktien von Wirecard (plus 2,1 Prozent), MorphoSys und BB Medtech konnten sich dagegen im Plusbereich behaupten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Verlust, Solar, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2008 19:23 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die US-Börsen kämpfen derzeit (19.20 Uhr) mit dem Vortagesschluss. Gut Möglich, das es hier noch zu einer Erholung, die sich eventuell auf den morgigen Börsentag in Deutschland auswirken könnte. Grundsätzlich wird es aber eher weiter abwärts gehen.
Kommentar ansehen
07.02.2008 19:35 Uhr von lawrenson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kehrt bald: wieder Ruhe ein an der Börse...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?