07.02.08 18:06 Uhr
 289
 

Baden-Württemberg: Frau bei Hausbrand durch Feuerwehr gerettet

Bei einem Hausbrand in Bruchsal konnten sich zwei Bewohner rechtzeitig retten. Einer 58-jährigen Frau wurde jedoch der Fluchtweg abgeschnitten. Die Frau wurde zunächst von der Feuerwehr über eine Leiter auf das Dach geführt und von dort mittels Drehleiter gerettet.

Das Feuer entfachte, nachdem eine aufgestellte Gedenkkerze in einen Wäschekorb gefallen war. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro.

Die drei Hausbewohner kamen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tobinger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Feuer, Feuerwehr, Baden-Württemberg, Baden
Quelle: www.ka-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion
Diese Uni bringt den Studenten Caipirinha bei
AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?