07.02.08 11:23 Uhr
 375
 

Ludwigshafen: Arbeitsagentur wurde wegen einer Bombendrohung evakuiert

Wegen einer Bombendrohung musste das Gebäude der Ludwigshafener Agentur für Arbeit evakuiert werden. Derzeit sind Polizeispürhunde auf dem mittlerweile abgesperrten Gelände im Einsatz.

Unklar ist bis jetzt, ob ein Zusammenhang zwischen der Drohung, die per Telefon gemacht wurde, und dem Wohnungsbrand vor wenigen Tagen besteht.

Der türkische Regierungschef Recep Tayyip wird am heutigen Donnerstagnachmittag zusammen mit Kurt Beck, dem Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, die Ruine des am vergangenen Sonntag abgebrannten Hauses besuchen.


WebReporter: bounc3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Bombe, Ludwigshafen, Arbeitsagentur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2008 11:30 Uhr von x-moh
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wenn da wirklich ein Zusammenhang herrscht: stehen wir kurz vor französischen Verhältnissen.
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:36 Uhr von Das allsehende Auge
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Falscher Ort: "Libbe" Leut, die Schuldigen sitzen in Berlin und nicht in Ludwigshafen bzw. in irgendwelchen Argen. ,-(
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:37 Uhr von Raptor667
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@x-moh: glaub mir auf der einen seite wünsch ich mir das sogar...weil was derzeit in Deutschland abgeht ist nicht mehr normal...
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:48 Uhr von elephantkick
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
fehlt nur noch: das autos explodieren und menschenschreie!

haben die menschen heutzutage zuviel zu tun oder wie?
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:54 Uhr von steuerzahler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich tippe eher: auf einen Mitläufer. eine Person, die die derzeitge Stimmung noch etwas mehr anheizen möchte.
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:56 Uhr von Das allsehende Auge
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, vom Ludwigshafenbrand gerade erst erfahren: ,-(

Hätte den ersten Post sonst nicht gemacht.

Mein Beileid den Hinterbliebenen und auch Deutschland. .-(
Kommentar ansehen
07.02.2008 12:11 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einiges läuft schief: ich finde es erschreckend , was wir für Probleme hier haben , das neue Jahr fängt ja gut an , ich hoffe das jeder Gesund-denkende Mensch sich hier Sachlich verhält und nicht den ersten Stein wirft, was für Umstände es auch für diese Drohung auch geführt haben soll? ob es ein Ausländer aus Rache oder einer der Krank ist und sich wichtig machen möchte , und sogar dabei zuschaut von der Ferne ,und das Geschehen sich reinzieht und dabei grinst , was er damit bewegt hat, müssen wir Klaren Kopf bewahren , und das jetzt Regierungen sich zusammen setzten und dies lösen möchten , ist doch der Beweis das Sie die Gefahr sehen , das wenn sie das dem gemischten multi-kulti Volk überlassen würden, was dabei rauskommt, ich habe gesehen was dort abgelaufen ist, Polizisten denen die Tränen in den Augen standen und geschriehen haben , wirft die kinder runter , hört auf die Wahrheit zu verdrehen , wir Deutschen haben auch ein Herz...und wenn hier einige Ihre negativen Sprüche rüber bringen, dann sag ich nur , erst alle argumente lesen danach denken denken denken , und tiefsinnige gedanken machen was ist richtig/falsch... und dann schreiben , Gefühle und Emotionen sind manchmal sehr Gefährlich , Kopf arbeiten lassen und nicht aus dem Bauch entscheiden und schreiben ...
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:05 Uhr von Hier kommt die M...
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
libelle: So sachlich, wie es jetzt schon behandelt wird?
So sachlich, dass solche Dinge erscheinen?

http://de.youtube.com/...

So sachlich, dass dort bewusste Lügen zum Hetzen gegen die bösen Nazis in Deutschland propagandiert werden?

So sachlich, dass man dort das Bilde des fallenden Babys mit "Baby-Killer" untertitelt, obwohl jeder weiß, dass dem Kind nichts passiert ist?

Ja....Sachlichkeit ist wunderbar....vor allem, wenn sie nichts nützt, weil anderen mit unsachlichen Lügen gegen besseres Wissen hetzen..lol

Leute..wer hier nen YT.Account hat..loggt euch bitte ein und flaggt das Video als Hasserfüllt!
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:18 Uhr von x-moh
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das jetzt eskaliert: ist das die alleinige Schuld von Bund und Medien. Die hatten nichts Besseres zu tun, als sofort den Schuldigen in der Reihe der Rechten zu vermuten. Wenn nachher raus kommt, das der senile Opa von neben an vergessen hat, seine Herdplatte auszumachen, interessiert das keinen mehr. Dann ist der gegenseitige Hass bereits da und die Politik wird sich wieder mal fragen, was denn da wohl falsch gelaufen ist. Ich frage mich langsam wirklich, wer wählt die eigentlich immer wieder?
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:22 Uhr von heinolds
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es war nur ein übler Scherz: Hier die Meldung:

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
07.02.2008 16:22 Uhr von cinedevil33
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: das wundert mich überhaupt nicht! Wie manche Angestelte in der Arge mit den leuten umgehen.... da kann sich schon einiges an Hass aufstauen!

Es kann von mir aus mal richtig krachen, dann wachen sie Damen und Herren endlich mal auf! Denn mit Paragraph 1 im Grundgesetz hat der Umgangston und die Art und Weise schon lang nix mehr zu tun!

Von den 1 Euro Jobs (in anderen Laändern würde man auch Sklavenarbeit zu sagen) ganz abgesehen.
Kommentar ansehen
07.02.2008 16:50 Uhr von The_Nothing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leute, diese Zensurkacke stinkt! Hier war heute morgen eine News über einen Feuerwehrmann, der von einem Landsmann der Opfer in Ludwigshafen vermöbelt wurde.

Wo ist die hin?

Wurde sie im Namen unserer linkspopulistischen Medien gesperrt? Mit welcher Begründung? Passt das nicht in die in bezug auf das Thema momentan ablaufende Hetze gegen böse deutsche Nazis (die natürlich immer dahinterstecken, wenn irgendwo ein Migrationshintergründiger am Boden liegt, auf die Idee eines simplen Unfalls kommt ja keiner)? Von wegen Feuerwehr hat die Opfer absichtlich verbrennen lassen?
Kommentar ansehen
07.02.2008 17:11 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The Nothing: Die news von gestern wurde leider heute gesperrt, weil sich die Quelle in ein paar nebensächlichen Kleinigkeiten über Nacht geändert hatte und die news damit leider in 2 kleinen Punkten nicht mehr ganz der Quelle entsprach..und das hat einem user hier offensichtlich nicht gefallen, der wohl dann das Meldeknöpfchen drücken musste.
An der Sache an sich hatte sich allerdings nicht geändert..naja...
Kommentar ansehen
07.02.2008 17:34 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier kommt die M Ach so, hier stört sich die OHL auf einmal an solchen Kleinigkeiten :-)

Naja, war wohl ne willkommene Gelegenheit, ne unliebsame News loszuwerden.

Ich störe mich nicht an Ausländern, aber was mich tierisch aufregt, ist das ständige Geleugne der Tatsache, das wir ein Probleme mit v.a. jugendlichen kriminellen Ausländern haben und diese bewusste Ablenkung und Fokussierung der Diskussion auf auf das Problem von Rechts (was wir definitiv haben, dadurch hören andere Probleme aber nicht schlagartig auf, zu existieren).

Es ist immer rechte Gewalt, und Ausländerkriminalität gibt es nicht, so der Tenor der deutschen gleichgeschalteten Medienwelt.
Sieht man schon an der Willkür des Pressekodex, die Nationalität eines Täters darf nicht genannt werden, aber sobald auch nur im Entferntesten gemutmaßt wird, ein Täter könnte einen rechten Hintergrund (ich schreibe bewusst nicht das Wort Nazi, da ich ebenso wie unsere Medien euphemistisches Neusprech verwende) haben, wird es in allen Medien ausgeschlachtet. So etwas nenne ich Doppelmoral. Die Deutschen dürfen ruhig böse sein, aber die Migrationshintergründigen müssen auf alle Fälle eine lupenreine Weste behalten.

Jeder, der sich über die Zensur in Russland oder China aufregt, sollte sich mal hierüber Gedanken machen, in Deutschland wird Meinung halt geschickter platziert, durch Selbstzensur, die aber dem Willen der Mächtigen konform ist.

Freie Medien haben wir schon lange nicht mehr, und wer etwas sagt, was dem Großen Bruder nicht passt (siehe Koch), der muss öffentlich Selbstkritik üben, etwas, was wir uns gut von der Sowjetunion abgeschaut haben.
Kommentar ansehen
07.02.2008 18:06 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The Nothing: Naja, die Sperrung war ja regelkonform :)

Zum Rest deines posts..jep..sehe ich ziemlich ähnlich. Schade, dass das so Wenigen auffällt.
Kommentar ansehen
08.02.2008 07:16 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Recht Du hast - und noch ein Einzelfall mehr: dido07

Zuerst haben die uns die billigen "Ostern", mit billigen versprechen ins Land geholt und jetzt bringen "die" die Arbeit in den billigen Osten - weil auch "die" zu teuer geworden sind. Da ist das doch klar, dass "sowas" oder "sowas" eskaliert - alles hausgemacht. Und die anderen "die" - die Marionetten grinsen noch hämisch darüber bzw. beschuldigen uns selber dafür, was die angerichtet haben bzw. zulassen.

Aufstehen - Aufstehen ist gut - aber nicht an "denen" und nicht auf so eine Art.

Kurz gesagt
Früher wurde der Arbeiter zum Berg gebracht und heute wird der Berg zum Arbeiter gebracht.

Da ist es klar, dass sich einige wehren. Denn das gut zureden bzw. die Warnungen haben nichts gebracht.

Schönes neues - wieder altes Deutschland - danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke...

An Euch
Kommentar ansehen
08.02.2008 07:35 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Gedenkclip: Hausbrand von Ludwigshafen
http://youtube.com/...

Nicht vergessen - ändern.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?