07.02.08 10:48 Uhr
 2.376
 

Ludwigshafen: Üben türkische Behörden Rache für den Fall Marco W. aus?

"Dass die Türken jetzt eigene Ermittler schicken, ist völlig unüblich. Wir haben eine Sonderkommission mit 50 qualifizierten Beamten vor Ort.", so Klaus Jansen, der Bundesvorsitzende des Bundes der Kriminalbeamten in der heutigen Ausgabe der "Bild-Zeitung".

Jansen äußerte Verständnis dafür, dass die Einmischung deutscher Behörden im Fall des 17-jährigen deutschen Schülers Marco W. in die Angelegenheiten der türkischen Justiz nicht erwünscht war. "Aber jetzt sollten sie sich auch bitte nicht in diesen Fall einmischen.", so Jansen weiter.

Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz hat keine grundlegenden Bedenken, dass türkische Experten die Ermittlungen zur Aufklärung der Brandkatastrophe in Ludwigshafen beobachten, allerdings können diese nicht mit hoheitlichen Aufgaben betraut werden.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Behörde, Rache, Ludwigshafen
Quelle: www.net-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2008 10:53 Uhr von Luzifers Hammer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hat ein Türkischer Minister gestern nicht vor Panikmache gewarnt?
Kommentar ansehen
07.02.2008 10:58 Uhr von Luzifers Hammer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Tagesthemen: Man sollte vieleicht auch mal ne Nachrichtensendung schauen.
Aber durch weglassen von Informationen kann man ja viel besser Meinungen steuern.
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:07 Uhr von Luzifers Hammer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ dido07: Spinner gibt es in jedem Land und du bist ein perfektes Beispiel dafür.
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:18 Uhr von Virtualnonsense
 
+19 | -19
 
ANZEIGEN
Total begründet das die Türken Verstärkung senden! Die 50 Spezialisten brauchen ja auch ma zwischendurch nen Döner oder ne türkische Massage xD
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:36 Uhr von kurznach
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Ich kann verstehen dass die Türkei ihre Ermittler schicken.

Schließlich lernt man ja nie aus und der Fall Marco W. zeigt ja, dass sie noch einiges zu lernen haben.

;-)
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:42 Uhr von elephantkick
 
+25 | -13
 
ANZEIGEN
alle wieder ausweisen: und jetzt lasst es minus regnen
Kommentar ansehen
07.02.2008 12:14 Uhr von magerle
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Schäubel: Das Schäuble das sagt ist ja klar, der traut dem deutschen Volk ja selbst nicht.
Kommentar ansehen
07.02.2008 12:29 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na gut wenn: das eine Aufklärung für beide Parteien hilfreich sein soll !! ??... nur mal sehen was dabei rauskommt... die dabei umgekommen sind und die jenigen die bei dem geschehen dabei waren und Ihren Leid verarbeiten müssen sind mir jetzt wichtiger .......
Kommentar ansehen
07.02.2008 12:54 Uhr von K.haos
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die haben halt Schiss: das die deutschen Polizisten genau so langsam arbeiten und nix aufklären wie die bei Marco.
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:01 Uhr von Playa4life
 
+8 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:09 Uhr von EsIstWieEsIst
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@ Playa4life: Hör auf die Hurriyet zu lesen (die türkische Bild)

wenn die türkische justiz ein 3/4 Jahr braucht um eine verdammte ezugenaussage zu beschaffen dann zeigt das entweder inkompetenz hoch 10 oder Interessenlosigkeit.
Ich tippe auf beides
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:12 Uhr von Nocverus
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@playa: es wurde sich eingemischt, weil die türkische justiz es nicht auf die reihe bekommen hat & ihn viel zu lange in u-haft behalten hat.
jetzt meckern die türken schon rum, dass den deutschen ermittlern nicht zu traun ist, bevor sie überhaupt groß in aktion treten können.

und wenn man sieht, was jetzt schon durch deren medien geht ( in einer anderen news wurde n youtube-link gepostet, in dem alle deutschen als kindermörder etc hingestellt werden ) dann ist klar, das sie nicht der Aufkärung der wahrheit nachkommen werden.
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:14 Uhr von Excali
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
an alle die Deutsche immer geleich als Hetzer und Nazis darstellen. Lest euch mal bitte die Kommentare von diesen Youtube Video durch VORALLEM die von unseren Türischen Freunden.

http://de.youtube.com/...

Das ist wahre Volkhetze ... vorallem werden dort bewiesene Fakten umgedreht und aus Rettern Täter ... da wird einem Schlecht
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:16 Uhr von Symphony
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Sinnlos: Warum sind manche dagegen, dass die Experten aus der Turkei kommen.Keine Vertraulichkeit in deustchen Experten?oder handelt es sich dabei um die Ehre oder Angst?
Die turkische Regierung muss oder soll sich um dieses Problem kümmern.Hinter allen Turken in der ganzen Welt muss die Turkei stehen genau so wie Marco,oder entführten Deutschen in Afghanistan,Irak.Das ist eine Pflicht der Regierung.Sonst hätten wir die nicht gewählt.Lassen Sie herzlich wilkommen...und seien Sie gastfreundlich...Lesen Sie noch einmal die Gecshichte (von 1900 bis 1948)...
Alleinsein ist schlimmster Fall in der Welt.
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:16 Uhr von strike_CDR
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Playa4Life: Es gibt 2 Arten von "einmischen", Passiv und Aktiv. Die BRD hat sich im Fall Marco W. nach meinem Kenntnissstand nur Druck auf die Türkische Regierung ausgeübt und nicht gleich ein Expertenteam geschickt und ausserdem war es wohl offensichtlich das sich damals ein Skandal abgespielt hat. Woher willst du wissen das es ein Brandanschlag war? Vor einigen Jahren, ich glaube es war in Lübeck, war es dasselbe bis man herausgefunden hat das der Brand von den Bewohnern selbst ausgelöst wurde. touché
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:28 Uhr von EsIstWieEsIst
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Symphony: Aber wenn man das einmal zulässt muss die Türkei auch das Echo ertragen. Wenn sich deutschland dann noch viel mehr für die deutschen und die EU Bürger da einsetzt.
Wenn dies ohne zu meckern akzeptiert wird kann man sowas auch ertragen. aber das ist keine einseitige sache
Kommentar ansehen
07.02.2008 13:40 Uhr von x-moh
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
das Video ist ja wohl der Schlag ins Gesicht: wäre ich Bundespolitiker, würde ich den Chef der Türken sofort wieder nach Hause schicken. Das geht gar nicht. Das IST Volksverhetzung und das politische Oberhaupt hat dafür die Verantwortung zu tragen.
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:21 Uhr von ShorTine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls man dabei von Rache sprechen müsste, dann eher von Rache für Solingen / Mölln oder für den erstochenen Räuber in Köln.

http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:30 Uhr von Max@Bamboo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Keiner weiss genaues: aber alle haben vermutungen .. ist das nicht Herrlich.
Nein das ist dämlich .. genauso dämlich wie die Kommentare bei You Tube.

Herr Jansen hat doch recht, wenn wir sie bitten würden wäre das anders, aber sich so nach vorne drängen nur wegen der Anschuldigungen finde ich überflüssig.
Es gibt bei uns bestimmt genung Qualifizierte Brandgutachter.

Alles in allem eine schlimme sache die passiert ist, aber Unglücke passieren.
Das die Feuerwehr Leute in schutz genommen werden müssen, ja das ist doch die höhe.
Menschen vor so einem Mob zu schützen, die so oft ihr Leben aufs Spiel setzten um anderen zu helfen ...
mir fehlen die Worte :(
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:40 Uhr von ShorTine
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@dido07: Welche Belege hast du für den Stromdiebstahl?
Und was hat das mit dem Brand zu tun?

Das mit der Polizeipräsenz wird sicherlich überprüft werden.

Den "Tatort" ausfallen zu lassen ist vernünftig.
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:49 Uhr von x-moh
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
den Tatort ausfallen zu lassen: ist mal wieder typisch für diese unsere Duckmäuser Regierung. Immer den Weg des geringsten Widerstandes gehen. Die Welt wird sich mal wieder über uns tot lachen.
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:51 Uhr von x-moh
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
wären da Menschen ohne Migrationshintergrund: verunglückt, hätte das niemanden interessiert. Es wäre nicht mal in die Nachrichten gekommen. Soviel zum Thema Gleichbehandlung.
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:57 Uhr von EsIstWieEsIst
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ x-moh: ganz deine Meinung.
wären es keine türken dann wäre dies eine kurze Nachricht in den tagesthemen und fertig. wie bei allen anderen bränden mit opfern. Aber nein die Herr und Frau Türken sind wiedermal was besonderes. Zum kotzen sowas.
Mich interessieren die genausowenig wie die Türken deutsche Brandopfer. als wenn die auch bei deutschen Opfern energisch am zaun stehen würden und nach großtmöglicher aufklärung schreien würden.
Einfach lächerlich.
Da wünsch ich mir doch einen Politiker wie Sarkozy der auch mal den Mund aufmacht.
Aber wie es aussieht ist unser neuer führer aus der türkei bald da ;-)
Kommentar ansehen
07.02.2008 15:23 Uhr von Luzifers Hammer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wer dieses Youtube Video gut findet und Feuerwehrmänner anpöbelt soll am besten seine Klamotten packen und ab.
Weil diese Typen sind geistige Brandstifter und die können wir hier nicht auch noch gebrauchen.
Wir haben genug mit unseren eigenen zu tun.

Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
Mark Twain
Kommentar ansehen
07.02.2008 15:38 Uhr von Luzifers Hammer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Symphony: @Lesen Sie noch einmal die Gecshichte (von 1900 bis 1948)...

Hust.
Wer war dennn einen grossen Teil dieser Zeit mit Deutschland verbündet?

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?