07.02.08 09:27 Uhr
 777
 

Fußball: Kroatien verliert deutlich gegen die Niederlande

In Zagreb spielte am gestrigen Mittwochabend Kroatiens Nationalmannschaft gegen die der Niederlande. Die "Oranjes", die in weiß-blauer Spielkleidung aufliefen, gewannen das Spiel mit 3:0.

Jonny Heitinga erzielte in der neunten Spielminute die Führung der Gäste. Klaas Huntelaar erhöhte in der 36. Minute auf 2:0.

Jan Vennegoor of Hesselink erzielte in der 88. Spielminute das dritte Tor der Elf von Bondscoach Marco van Basten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Niederlande, Kroatien
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2008 23:34 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschlands EM-Gruppengegner ist wie die DFB-Elf derzeit nicht in Form. So schwach werden sie bestimmt nicht bei der EM auftreten.
Kommentar ansehen
07.02.2008 10:47 Uhr von martin@pc
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
schade: ich persönlich bin fan der kroaten ...
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:03 Uhr von Verdunster
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich finds gut: da sie ein Gruppengegner von Deutschland sind ... und Kroaten gegen Deutschland ja leider immer verdammt gut spielen. So kann das Ergebniss mich erstmal beruhigen.
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:36 Uhr von saber_
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wir haben nicht in zagreb gespielt, sondern in split!

desweiteren war das die hoechste niederlage auf heimischen boden seitdem wir unabhaengig sind... also 17 jahre=/

dennoch sind wir in zagreb seit 17 jahren ungeschlagen;)

das spiel war eine katastrofe...aber war zum glueck nur ein freundschaftsspiel... und als deutscher wuerd ich mich nicht zu frueh freuen, denn euer spiel gestern war von beiden seiten aeusserst glanzlos...

ich hoff es wird eine spannende em:)
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:44 Uhr von J_Frusciante
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
kann mich: saber_ nur anschliessen. katastrophale fehler in der abwehr -.-

aber besser in nem freundschaftsspiel gegen deutschland zu verlieren als bei der em xD
Kommentar ansehen
07.02.2008 16:05 Uhr von CroNeo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
An sich waren die Kroaten nicht schlecht bis auf die fürchterlich schlechte Abwehr gestern Abend. Stellungsfehler wie bei Amateuren.

Nach vorne haben die nicht wenig Druck gemacht, war nur im Abschluss dann desöfteren unglücklich. Und Edwin van der Sar ist trotz seines Alters immer noch ein guter Torwart.
Kommentar ansehen
07.02.2008 16:42 Uhr von Mi-Ka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: haben die überhaupt schon mal in Split gewonnen?
Kommentar ansehen
07.02.2008 17:24 Uhr von Playa4life
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das bestätigt nur, das die Deutschen extremes Losglück haben/hatten.
Gegner 1 Österreich: Selbst mit einer katastrophalen 1.Halbzeit und einer nur leicht besseren 2.Halbzeit und einem grottigen Lehmann 3-0 gewonnen. Bei der EM wenn es dann auch noch ernst wird, gibts ein 7-0 für Deutschland. Vielleicht wackelt sogar der Rekord vom 8-0 damals gegen Saudi Arabien.
Gegner 2 Kroatien: Deren Stand sieht man ja. 3-0 zu Hause gegen die Holländer verloren. Bei der EM gewinnt Deutschland locker leicht gegen Kroatien.
Gegner 3 Polen: Auch keine Übermacht, wird auch ein locker flockiger Sieg der Deutschen.

3 leichte Gegner = Losglück ³
Kommentar ansehen
07.02.2008 18:22 Uhr von Sting24
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@gaya4life: Wenn du meinst das Kroaten und Polen leicht besiegt werden können dann hast du keine Ahnung vom Fussball.

Polen hat gestern Tschechien 2:0 besiegt. Deutschland wurde vor drei Monaten in der EM-Qualifikation von den Tschechen mit 0:3 abserwiert.
Kommentar ansehen
07.02.2008 18:58 Uhr von Playa4life
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@String: Ja 3-0 abserviert, weil es für Deutschland um nix mehr ging und die absichtlich verloren haben um nicht im Topf 1 mit Österreich, Schweiz und Griechenland zu landen um somit gegen diese leichten Gegner zu spielen.
Als Deutschland noch die Punkte dringend brauchte und es noch um was ging, haben sie in Prag 2-1 gewonnen.

Und Polen´s Leistungen haben wir ja bei der WM gesehen:
0-2 gegen Ecuador
0-1 gegen Deutschland
und 2-1 Zittersieg gegen die Fussballweltmacht Costa Rica

und die Qualifikation zur EM ist ja wohl ne Selbstverständlichkeit in einer Gruppe mit Armenien, Aserbaidschan, Kasachsten, Belgien und Serbien (die sogar in Kasachstan verloren haben). Gab ja außer Portugal keine richtige Konkurrenz.
Kommentar ansehen
07.02.2008 19:06 Uhr von Sting24
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Internet bitte nur für Erwachsene: Ja genau Deutschland verliert mit Absicht. Kloaar

Wer ist dann Stark für dich nur Brasilien odar was..?
Kommentar ansehen
07.02.2008 19:13 Uhr von Playa4life
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ach Stringi: das zeigt dein mangelndes Fussballwissen.
Bei den letzten und vorletzten Spieltagen haben Länder wie Deutschland und Holland absichtlich schlechter gespielt, damit sie nicht in Topf 1 landen. Ok, Holland hats dann doch erwischt und sie sind in Topf 1 gelandet.
Wie sonst kommt es wohl dazu, das ein Holland, das bis zum letzten Spieltag nur 1 Niederlage (und das beim Gruppenersten Rumänien) hatte, am letzten Spieltag "urplötzlich" 2-1 gegen Weißrußland verliert? Das am Ende die Teams alles versucht haben, um nicht in Topf 1 zu landen, sieht sogar ein Blinder.

Aber was solls, mit dir kann man eh nicht diskutieren, weil du anscheinend Pole oder Kroate bist.
Kommentar ansehen
01.06.2008 10:49 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Playa4life: Ich glaube eher dass du hier dein mangelndes Fussballwissen beweist!Son Quatsch hab ich ja schon lange nicht gelesen!!!!!!:-)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?