06.02.08 20:07 Uhr
 92
 

Mainz: Der Dramatiker Fritz Kater erhält den "Else Lasker-Schüler"-Preis 2008"

Diesen mit dem höchsten deutschen Preisgeld ausgestatteten Dramatikerpreis erhält der Regisseur Fritz Kater. Für sein Gesamtwirken wird er nun dafür vom Pfalztheater Kaiserslautern gewürdigt. Dies wurde jetzt von der Staatskanzlei in Mainz mitgeteilt.

Hinter dem Pseudonym Fritz Kater verbirgt sich der Intendant des Maxim Gorki Theaters in Berlin, Armin Petras. Die Jury kam zur Überzeugung, er erzähle "wie kein zweiter von den kleinen Fluchten und großen Sehnsüchten heutiger Menschen".

Zu den erfolgreichsten Werken des Künstlers (42) zählt unter anderem das Stück "Fight City. Vineta". Der mit 5.000 Euro dotierte "Else Lasker-Schüler- Stückepreis" geht an die Autorin Almut Baumgarten. Sie erhält den Preis für ihr Schauspiel "Tank".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Schüler, Drama, Mainz, Kater, Dramatik
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2008 19:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der in Ostdeutschland geborene Künstler reiste 1987 aus der damaligen DDR aus und hielt sich durch Gelegenheitsjobs als Kellner und Taxifahrer über Wasser. 1990 kehrte er nach Berlin zurück und begann dann seine Karriere zielstrebig aufzubauen.
Kommentar ansehen
06.02.2008 21:33 Uhr von xXPeAcEXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den hat se sich verdient auf jeden respekt super echt klasse
Kommentar ansehen
06.02.2008 22:53 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Die 5000 Euro Preisgeld sind echt der höchstdotierte Preis und der Kategorie? Das klingt aber nicht sehr viel?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?