06.02.08 15:39 Uhr
 816
 

Leipzig: Archäologen finden Latrine aus dem 15. Jahrhundert

In der Leipziger Innenstadt fanden Archäologen bei Ausgrabungen eine Latrine, die aus dem 15. Jahrhundert stammt. Der Fund ist wertvoll, weil unter den Fäkalien organisches Material aus dieser Zeit erhalten blieb. Der Kot sorgte dafür, dass keine Luft an die Fundstücke kam.

Die Fundstücke fand man in 4,5 Metern Tiefe. Dabei handelt es sich um Glasteile, Tonkrüge, Holzteller und Überreste von Leder. Grabungsleiter Peter Hiptmair sagte, vor allem die Gegenstände aus Holz und Leder seien außergewöhnlich, weil diese eigentlich schnell verwittern.

Die Latrine fand man innerhalb von Gemäuern in der Nikolaistraße. An einem der Tonkrüge konnte man Zeichen erkennen, wie eine Zange zusammen mit einem Hufeisen und eine Feile mit einem Schlüssel. Daraus kann man schließen, dass die früheren Besitzer einer bestimmten Zunft angehörten.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leipzig, Jahrhundert, Archäologe
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2008 15:42 Uhr von Yes-Well
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
500 Jahre alte Sch31ß3 Na lecker ;): Und jetzt wühlen die da auch noch kräftig drin rum. Den Job stell ich mir mal echt scheiße vor :D

Naja vieleicht haben wir ja glück und die finden irgendetwas was uns weiterhilft. ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?