06.02.08 14:37 Uhr
 4.454
 

Umfrage: Deutsche Männer haben weniger Sex als in den 70er Jahren

Die Universitätsklinik in Hamburg hat jetzt eine aktuelle Umfrage mit 10.000 Männern veröffentlicht. Die Männer wurden unter anderem gefragt: "Wie oft im Monat haben sie Sex?". Die Gruppe der 18- bis 30-Jährigen gab "vier bis zehn Mal" an. Vor 30 Jahren wurde noch "18 bis 22 Mal" pro Monat angegeben.

In der Altersgruppe der Männer zwischen 31 und 40 Jahren schaut die Lage schon betrüblicher aus. Hier gaben die befragten Männer an, zwischen drei und sechs Mal Sex im Monat zu haben. In den stürmischen 70er Jahren waren es noch acht bis zwölf Mal im Monat.

Bei den Männern ab 40 Jahren aufwärts geht so gut wie nichts mehr. Eine Begründung dafür ist, dass die Triebkraft der Männer vielmehr von PC, Job und Handy aufgezehrt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Mann, Sex, Jahr, Umfrage
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2008 13:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann sich jeder meiner Artgenossen selbst fragen, wie es um sein Sexualleben bestellt ist oder ob es wieder „nur“ eine Umfrage mit unbedeutenden Aussagen ist.
Kommentar ansehen
06.02.2008 14:54 Uhr von thegold
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: die neue Generation wirds dann wieder bringen :D
Kommentar ansehen
06.02.2008 14:54 Uhr von Belzebuebchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: die hätten mal mich fragen sollen^^
Kommentar ansehen
06.02.2008 15:10 Uhr von fhd
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Warum nicht sexuelle Energie kann man (in Maßen!, sonst droht Wahnsinn) auch sehr gut in nicht-sexuelle Tätigkeiten die Karriere betreffend stecken. Oder Hausbau. Oder Sport.

4-10 mal im Monat ist schon etwas hart... ich komme irgendwie nicht von dem Gedanken los, dass dies auf weniger gemeinsame Freizeit zurückzuführen ist.

Auf jeden Fall reichen 4-10 mal im Monat um einen Haufen Kinder zu zeugen also... passt doch :)

Ich als Verheirateter passe in die Statistik eh nicht rein :D
Kommentar ansehen
06.02.2008 15:32 Uhr von void26
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@fhd: WILL mann als Verheirateter überhaupt noch Sex??? Also - ich meine mit der eigenen Frau? ;-)
Kommentar ansehen
06.02.2008 15:40 Uhr von JR-Europe.de
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aaalso ... vielleicht bringt die aktuelle: Big Brother Staffel, auch eine etwas andere Anwort,
"Lady of Beauty" Rebecca meinte: "Ohne Romanzen keine Finanzen!"
So was kannte man früher nicht *xD*!
Oder anders gesagt, wenn die Männer weniger Sex haben, vielleicht liegt es ja vor allem an den "Weibchen" ;-)
Liebe Damen, ich möchte hiermit nicht alle in einen Topf werfen ... * lächel *

Mit besten Grüßen JR-E
Kommentar ansehen
06.02.2008 16:08 Uhr von Migg
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Medien: Ich denke, dass die Leute teilweise auch einfach aus "Langeweile" Sex hatten.
Wenn man nen Abend daheim verbracht hat, gab es 2-3 Fernsehsender, heute sind es ein paar Duzend Sender + Internet + Spielekonsolen etc. Da läßt man sich leicht ablenken.
Schade eigentlich.
Kommentar ansehen
06.02.2008 16:24 Uhr von JR-Europe.de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Migg ... ich denke, du bis nah dran @void26 ja!
@fhd ... Sport in Maßen und Bewegung (dafür reicht schon eine handwerklicher Beruf, Verkauf oder Vertreter ... statt nur Büro) erhöht die Qualität des Samens und dessen Nachschub. Kein Bock mehr, wegen viel Sport, ist dieser Sport definitiv ungesund. Weniger ist mehr ... so mal als Faustregel ;-) ... gar nichts an Bewegung, macht eher impotent. Die Natur will fleissige Herdentiere ;-)

Weiterhin warum weniger Sex, was den meisten Männern wohl eher nicht bewußt ist, "Fachleuten" auch nicht(!?):

Genau so wie die Werbung (meist mit suptilen sexuellen Hintergrund), mehr Pornofilme (Fernsehen, Internet), als auch unsere Weibchen mit aufreizender Kleidung [wollen aber nicht darauf reduziert werden ;-)], härtet gerade die Männer optisch ab. Er bekommt nicht mehr sooo schnell zum Hormonstau durch optische Reize der Weibchen... hmm eigentlich logisch.

Meine Aussagen könnte man damit beweisen, indem man prüft, ob statt weniger Sex, die Männer auch weniger Hand an sich legen ;-) Wenn ja ... dürfte ich Recht haben.

Mit besten Grüßen JR-E
Kommentar ansehen
06.02.2008 16:37 Uhr von Bibi66
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Vielleicht war´n die Mädels in den 70ern halt auch ganz einfach besser druff (oder drunter)...

*duckundwegrenn*
Kommentar ansehen
06.02.2008 16:57 Uhr von JR-Europe.de
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibi66 --- kann ich nicht mitreden, war: sehr früh in festen Händen. Die Jugend soll heutzutage wesentlich aufgeklärter sein, aber mieseren Sex haben ...
hörte ich auch schon mal. Weiss nicht warum, da sollte vielleicht die Jugend mal was zu schreiben.
Das Aufgeklärte sorgt vielleicht zu hohem Erwartungsdruck, also wenn SIE nicht die richtigen Geräusche macht und ER nicht sofort in die "engsten Öffnungen" bzw. zu schnell kommt, denken die vielleicht ... schlecht im Bett zu sein.
Masse, statt Klasse, mehr Ego als zusammen etc. ...

Mit besten Grüßen JR-E
Kommentar ansehen
06.02.2008 17:10 Uhr von JR-Europe.de
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hey 70-er da waren wir noch Jungfrau, du: doch wohl auch Bibi66 ;-)
Kommentar ansehen
06.02.2008 17:14 Uhr von Bibi66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ JR-E: Aba die 80er war´n auch nicht schlecht, hahahaha!
Kommentar ansehen
06.02.2008 18:08 Uhr von pfoetchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mmmmhhh: Sind diese Männer denn repräsentativ???

Und warum sollte man weniger Sex haben, wenn man verheiratet ist?! Verstehe ich nicht. :-)
Kommentar ansehen
06.02.2008 18:48 Uhr von swald
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke es wird vielzeit in der Medienvielfalt verschwendet.
...es kommt seltener zu langeweile, man hat ja schon beinahe freizeitstreß.
Kommentar ansehen
06.02.2008 20:18 Uhr von Mettle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder Heutzutage ist doch eh jeder so im Stress, dass dafür kaum Zeit bleibt... Dazu dann die mediale Abhärtung + Aufgeklärtheit (vllt. weniger Drang zum Ausprobieren? Man hat ja eh alles schon gesehen oder höherer Zwang zum Nachstellen -> Enttäuschungen?!). Wenns nach mir ginge, könnte die Zahl auch gerne >30 im Monat sein, aber dafür Zeit + Partner zu finden ist glaub ich nicht so einfach ;)
Kommentar ansehen
06.02.2008 22:28 Uhr von nova1981
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
dank unserer politik darf ja auch jeder immer mehr um (s-)einen arbeitsplatz kämpfen,mit einschränkungen in freizeit und finanzen. aber was soll´s,frau merkel kann sich ja nicht um alles kümmern,ist es doch wichtiger die gelder mit auslandsreisen und sonstigen wichtigkeitenzu verprassen,statt sich um die eigenen leute zu kümmern. schande ehrlich,kehren sie doch erstmal vor unserer "tür".
Kommentar ansehen
06.02.2008 23:20 Uhr von Artemis500
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was? Nur die Männer? Tja, die Behauptungen, durch zunehmende Toleranz werde Homosexualität gefördert stimmen dann wohl doch nicht. Wie man sieht gibt es weniger Schwule als früher.

*grinst*
Kommentar ansehen
07.02.2008 08:13 Uhr von cinedevil33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mmmh: liegt wahrscheinlich daran das jeder zu kämpfen hat sich über wasser zu halten!
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:49 Uhr von Luzifers Hammer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@cinedevil33: Liegt wohl eher daran das die Männer in den 70ern zum übertreiben neigten.
Kommentar ansehen
07.02.2008 11:58 Uhr von Symphony
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Technologie: In 70 er Jahren gab es keine Kameras überall.Deswegen hat keiner gesehen und kontrolliert.Man war locker,sagte mein Großvater :D Heutzutage sieht man überall Kameras oder weiss was ich denn :D Man hat Angst, und denkt man daran,ob jemand dich per Handy in Video aufnimmt und im Internet stellt :DSex zu Hause,keine Zeit wegen der Arbeit :D
Daher kommt vielleicht wenig Sex :D
Kommentar ansehen
07.02.2008 12:42 Uhr von vst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
>Bei den Männern ab 40 Jahren aufwärts geht so gut wie nichts mehr.<
bin ich der einzige in meinem alter der noch sex hat?
luschen
:-)
Kommentar ansehen
07.02.2008 12:58 Uhr von Luzifers Hammer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: @bin ich der einzige in meinem alter der noch sex hat?
luschen
:-)

Ja aber mit was hast du Sex?
lol
Kommentar ansehen
07.02.2008 14:40 Uhr von DJNightfly
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das gibt zum denken auf: wenn Männer keinen Sex mehr haben , was ist dann mit den Frauen und mit wem haben sie dann ihren spass ???
Kommentar ansehen
07.02.2008 15:31 Uhr von Luzifers Hammer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@DJNightfly: Seit wann brauchen Frauen dafür Männer*g*
Kommentar ansehen
07.02.2008 18:59 Uhr von minnimotzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tjaaaa es geht ja auch schon früher los damit, wie alt sind die Kids beim ersten Mal? 12, 13 , 14 jahre? Meine Bekannte wurde von ihrem 17 järigen Sohn erstaunt gefragt: " wie, du hast in deinem Alter noch Sex???" Die gute war zu dem Zeitpunkt just 40 Jahre alt.....

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?