06.02.08 12:10 Uhr
 383
 

Maharishi Mahesh Yogi 91-jährig verstorben

Der Yogi Maharishi Mahesh, der 1958 in Indien die Transzendentale Meditation ausrief, ist am Dienstag im Alter von 91 Jahren in den Niederlanden verstorben. Bereits im Januar dieses Jahres hatte sein Rückzug aus der Öffentlichkeit stattgefunden.

Die Entspannungslehre des Gurus, die auf täglich zweimal zu absolvierenden Meditationsübungen beruht, wurde ab 1968 auch von den "Beatles" praktiziert. Zu diesem Zweck reisten sie zum Zentrum der Bewegung nach Indien.

Zu der Gruppe der sechs Millionen Anhänger umfassenden Glaubensrichtung gehören beispielweise Clint Eastwood und David Lynch. Der Maharishi-Mahesh-Bewegung gelang es, mit Hilfe von Spendengeldern sowie gebührenpflichtigen TM-Kursen weltweit zu expandieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2008 12:17 Uhr von spinstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P: R.I.P
Kommentar ansehen
06.02.2008 15:07 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als: Beatles Fan habe ich mich natürlich inhaltlich damit beschäftigt. Auch wenn der Guru gerüchteweise öfters nicht selber danach gelebt haben soll ist es doch eine traurige Nachricht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?