05.02.08 20:39 Uhr
 161
 

Fußball: Wolfsburgs Benaglio ist neuer Stammtorwart der Schweizer Nationalelf

Köbi Kuhn, Trainer der Schweizer Nationalmannschaft, hat Diego Benaglio zur neuen Nummer eins der Schweiz ernannt. Der 24-Jährige ist seit vergangenem Januar beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.

Diego Benaglio, der bisher acht Länderspiele bestritt, setzte sich in der Nationalelf gegen die Torhüter Fabio Coltorti und Pascal Zuberbühler durch. Der ehemalige Leverkusener Zuberbühler war bisher die Nummer eins der Schweiz.

Der Nationaltrainer Köbi Kuhn meinte: "Benaglio ist ein hoch talentierter Torhüter. Sein Charakter, seine Ruhe, seine positive Körpersprache sind für das Team ein Gewinn."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schweiz, Nation, National, Wolfsburg, Nationalelf
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2008 20:31 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Derzeit läuft es für Diego Benaglio ja ausgesprochen gut. Erst der Held der DFB-Pokal-Partie gegen Schalke, dann in Bielefeld ohne Gegentor und nun die EM vor Augen.
Kommentar ansehen
05.02.2008 22:11 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freut mich: für ihn. er hat gegen schalke echt super gespielt und ich war ganz erstaunt als der kommentator gesagt hat er sei nur dritter schweizer torwart.
er wird auch sicher bei wolfsburg ne gute rückrunde spielen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?