05.02.08 15:11 Uhr
 385
 

Könnte es bald Koalitionen zwischen den Grünen und der Links-Partei geben?

Bei den Grünen sprechen sich immer mehr Politiker dafür aus, sich den Linken zu nähern. Jürgen Trittin hat öffentlich dafür plädiert, sich zu überlegen, Koalitionen mit den Linken einzugehen. Christian Ströbele sagte in der "Berliner Zeitung": "Rot-Rot-Grün darf nicht auf ewig ein Tabu sein".

Der Vorsitzende der Grünen Bundestagsfraktion, Fritz Kuhn, wies die Überlegungen von Jürgen Trittin im "Tagesspiegel" zurück: "Wenn Jürgen Trittin am Spekulieren Freude hat, sollte er es doch mal an der Börse probieren".

Der zweite stellvertretende Fraktionschef der Grünen, Christian Ströbele, meint, dass man mit den Linken in vielen Dingen mehr übereinstimme als mit der FDP oder der CDU. Er denke, dass bei den Grünen immer mehr Leute bereit wären, sich der Links-Partei anzunähern.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Die Grünen, Koalition
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2008 15:22 Uhr von Volker Wemmer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte vor der Wahl: Wenn die Parteien vor der Wahl sich klar zu einer Koalition bekennen, dann dürfte es doch kein Problem sein.
Der Wähler kann sich ja dann entscheiden, oder er das will oder eben nicht.
Nur nach einer Wahl ist es ein fauler Zauber.
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:24 Uhr von pippin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Geschichte wiederholt sich Zumindest teilweise.

Als sich seinerzeit die Grünen gegründet haben, hat die SPD auch immer eine Koalition mit der Partei ausgeschlossen.
Dabei sind ein großer Teil der Gründungsmitglieder früher in der SPD gewesen.

Jetzt ist es mit der Linken ähnlich, aber doch auch anders.
Denn im Gegensatz zu "damals" rekrutieren sich viele Mitglieder der Linken eben aus der "guten, alten" SED.

Ich will jetzt mal nicht unken, aber ich denke mittel- oder langfristig wird sich auch die Linke als Koalitionspartner mehr und mehr etablieren.

Persönlich würde ich aber so lange warten, bis das alte Stasi-Gesindel ins Rentenalter gekommen ist oder ganz weg ist von der Bildfläche.
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:39 Uhr von steuerzahler
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht vorstellen das die Linken sich so weit herablassen um mit den Grünen zu koalieren...
Kommentar ansehen
05.02.2008 16:29 Uhr von fallobst
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
wieso denn eigentlich nicht??? die eine partei mit realitätsfremden (aber hauptsache bunten) ideen trifft auf die alt-kommunisten (mit ihrer hervorragenden "kompetenz in staatsplanung und -verschuldung") *ironie*

....und beide finanzieren ihre jeweiligen luftschlösser mit geld......das noch vorher vom himmel fallen muss, so einfach ist das.....wer auch nur das ein-mal-eins beherrscht, wird beiden parteien aus dem weg gehen...cdu-spd sind schon schlimm...aber diesen leuten würde ich nicht mal mein wechselgeld anvertrauen...
Kommentar ansehen
05.02.2008 16:52 Uhr von snm
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nicht: bisher waren mir die Grünen eigentlich ganz sympatisch, oder besser gesagt das kleinere Übel in der Parteienlandschaft.
Kommentar ansehen
05.02.2008 18:43 Uhr von gerndrin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na und? Endlich kommt zusammen - was zusammen gehört...
Kommentar ansehen
05.02.2008 21:45 Uhr von coolio11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass die beiden Parteien: die Linke und die Grünen in vielen Fragen Übereinstimmungen haben oder anders formuliert, zahlreiche Schnittmengen bestehen, ist nicht zu übersehen.
Aber beide Parteien kommen nicht über 10 Prozent der Stimmen hinaus. Zusammen kommen sie also auf nicht mehr als 20 Prozent. Damit kann man keine Koalition bilden, man braucht noch mindestens einen Dritten im Bunde.
Kommentar ansehen
06.02.2008 10:24 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was ist denn an den Grünen noch links?
warum vereinigen sich die Grünen nicht mit
der FDP?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?