05.02.08 12:32 Uhr
 4.642
 

Frau mit HIV infiziert - Kölner Polizei fahndet nach Afrikaner

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Kölner Polizei nach einem Schwarzafrikaner, der eine Frau aus Köln-Kalk mit HIV infiziert hat. Es wird nicht ausgeschlossen, dass es weitere Opfer gibt.

Das Opfer hatte den Mann im April 2006 übers Internet kennengelernt. Nach der Trennung erfuhr sie von der Infektion mit dem aggressiven Virenstamm aus Westafrika.

Die Polizei warnt deutlich vor dem Mann und rät allen, die sexuellen Kontakt mit ihm hatten, dringend einen Arzt aufzusuchen.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Köln, Afrika, HIV
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2008 12:28 Uhr von Mister_M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist natürlich auch das Fahndungsfoto. Hoffentlich kriegen sie den Kerl dran! Und dann soll er lange sitzen.
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:49 Uhr von Volker Wemmer
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Wieviel Jahre Wieviel Jahre wird jetzt schon vor HIV gewarnt ?
Wieviel Jahre wird dazu geraten keinen ungeschützen Sex zu haben ?
Also 20 Jahre dürften es jetzt bestimmt schon sein.
Menschen die wissentlich den HIV Virus verbreiten gehören eigentlich für immer hinter Gitter. Das ist Mord auf Raten.
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:58 Uhr von Playa4life
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
ach, sie hat doch selber schuld: wenn sie mit so nem Typen den sie im Internet kennengelernt hat, einfach in die Kiste springt, ohne zu wissen was er wirklich ist und hat und dann auch noch ungeschützt, tzzz. Blond?? ^^
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:02 Uhr von kampfkeksMHL
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
blubb: ich find auch dass es ihre eigene schuld ist, wenn sie so sorglos mit ihrem leben umgeht muss sie mit den konsequenzen leben...jedoch kann ich es nich verstehn wie man dennoch andere menschen mit in den tod reißen kann -.-´
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:06 Uhr von BigD1982
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Hat: sie es von ihm erfahren oder hat sie einen Test gemacht, wenn sie es von ihm erfahren hat, gehört der Typ [Edit Girgl] wenn nicht weiß er vielleicht selber nicht das er Aids hat. Aber die Alte ist auch selber Schuld, ohne Gummi ist Selbstmord!
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:19 Uhr von iTosk
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Also was soll das denn? Warum fahnden die jetzt genau nach DEM Afrikaner? Ich mein, wenn wir Deutschen HIV haben und jemanden anstecken wird doch auch nicht nach uns gefahndet oder? Also ich habe da jetzt persönlich keine Erfahrung mit *gottseidank*.
Verstehen tu ich das nicht, aber evtl kann mir hier ja jemand ein paar Erläuterungen geben.

Aber ist dieser "aggressive Virenstamm aus Westafrika" wirklich um so vieles schlimmer, als der... der Virenstamm hier in Europa? Ich mein ich weiss das da drüben höchstwahrscheinlich jede/r zweite infiziert ist, aber ist der dadurch so multiresistent das man hier drüben gleich mit ner Internierung droht?
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:23 Uhr von Volker Wemmer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@iTosk

Die Polizei fandet nicht nach dem Mann weil er etwa aus Afrika kommt, oder weil er einen irenstamm aus Westafrika in sich hat.
Sie fanden nach ihm, weil er wissentlich andere Menschen damit ansteckt und somit viele andere Menschen auf dem Gewissen hat.
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:30 Uhr von iTosk
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Okay... das versteh ich. Aber versteht mich jetzt ja nicht falsch, aber woher will man den wissen dass er das wissentlich tut? Soweit ich weiss ist das nicht unbedingt das aufegklärteste Land (hoffentlich war das jetzt kein Fettnäppfchen). Vielleicht wird das für ihn am Ende ein größerer Shock? Aber nunja, man weiss ja nie....
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:38 Uhr von iTosk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@isolde63nbg: Agreed!
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:41 Uhr von Tekkion
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ isolde63nbg: wo is den da die verhältnismäßigkeit ein tattoo machen oda einfach kondom benutzen?
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:42 Uhr von ausnahmefall
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich seh das auch so selbst Schuld. Wie kann man mit einem Wildfremden ohne Kondom Sex haben?! *Kopfschüttel*

Ich bin sogar soweit gegangen, daß ich die ersten drei Monate einer Beziehung NUR mit Gummi Sex hatte (bei ´nem ONS ohnehin...). Danach habe ich mich erst auf Sex ohne eingelassen, wenn ein GEMEINSAMER HIV-Test jeweils negativ war. Wer damit nicht klar kommt, der soll sich wen anders suchen.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:03 Uhr von steuerzahler
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Multikulti: ist nicht immer so einfach wie es ausschaut.

Zu der Frau: Pech gehabt!
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:06 Uhr von outis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld: Ich meine, wer Sex ohne Kondom mit einem Fremden hat, der hat das allein aus Leichtsinnigkeit verdient. Und da wir fuer diese Leichtsinnigkeit auch einen anderen Namen haben, tat diese Frau dies im Namen der Evolution.

Zur Praevention: Wenn es ein solches Tattoo gaebe, dann muesste man das natuerlich auch in den Sexualunterricht mitaufnehmen; vor allem Maedchen moechten ja mit aelteren Typen, die ja mehr Erfahrung als ihre Altersgenossen haben, in die Kiste. Was sie dabei nicht beachten: Bei denen ist die Gefahr auf eine Sexualkrankheit erheblich groeßer.
Was noch ganz gut waere: Vor ein paar Tagen gab es ja so einen Bericht ueber eine Therapie gegen AIDS, bei der man dann, ohne den Sexpartner zu infizieren, Sex haben kann. Vielleicht alle Personen, die als HIV-positiv gelten, zu der Therapie zwingen? Das waere sicherlich besser als so ein Tattoo, das einen ja gewissermaßen brandmarkt.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:11 Uhr von Volker Wemmer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zwangsmakierung: Zwangsmakierung, hatten wir das nicht schon mal ?
*ironie an* am besten noch auf die Stirn, damit ein HIV Positiver gleich ausgegrenzt werden kann... *Ironie aus*.

Es ist doch ganz einfach sich bei einer "schnellen" Nummer zu schützen.
Bei einer längeren Beziehung kann man sich doch testen lassen, tut auch nicht weh ;-) .
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:17 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"und rät allen, die sexuellen Kontakt mit ihm hatten, dringend einen Arzt aufzusuchen."


Wenn das alle tun, können sie schon mal ein Feldlarzarett einrichten.

Ohne Murks, die Schwarzen in deutschland haben einen ganz schönen Frauendurchsatz. Die Schwarzen-Discos sind voll mit geilen Blondienen. ^^
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:34 Uhr von BenPoetschke
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
isolde63nbg: Ein paar Vernünftige hatten das schon in den ersten Jahren des Auftretens des Virus gefordert. Wo es für wesentlich harmlosere Erkrankungen eine Meldepflicht gab/gibt, hat man sich bei HIV mit aller Macht dagegen gesträubt.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:43 Uhr von Skyman
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@vorredner: Seit WANN kann man sich nur durch Sex bzw. durch den intimbereich mit hiv anstecken??
Warum ein tattoo im intimbereich??..Damit andere es sehen??....hiv wird nicht nur durch sex übertragen.

Außerdem warum soll ich mit einem hiv infiziertem keinen sex haben???
hiv wird nicht dadurch übertragen, dass man direkt beim rein-raus-rein-raus mit hiv infiziert ist.
Es gibt genug leute die x-mal sex mit hiv infizierten hatten und komischerweise nicht angesteckt wurden.

alaaalltterr...was muss ich hier wieder lesen. man man man.
Informiert euch doch zuerst.
Wenn ich ein kondom benutze kann ich einen hiv-infizierten pimpern so oft ich will.
Man darf ihn/sie nich blutig pimpern...aber normaler sex geht auch ohne probleme mit hiv infizierten.

Also nochamal für alle.!!
normales pimpern mit kondom kann ich auch mit hiv infizierten....
Für männer: Nicht die pflaume lecken
Für frauen: Nicht bla*en
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:09 Uhr von denksport
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leute gibt´s: Seltsam, in mir verschwindet immer mehr ein Gefühl namens Mitleid. Aber die Schlagzeile aus´m Express ist geil:

"Polizei jagt fiesen Aids-Mann"
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:09 Uhr von ferrari2k
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Stardust: Genau, weil es auch keinen Deutschen gibt, der HIV hat...
Herr, lass Hirn regnen...
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:31 Uhr von Zebraei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ekelhaft ob mans glaubt oder nicht, es sind Menschen von denen ihr hier redet! Ob der Herr schwarz war oder nicht is dabei vollkommen egal!
Wenn ich Sätze lese wie: "war ja ein toller Schwarzer ... das mögen eben viele Frauen und schalten den Kopf aus" fällt mir nur Schubladendenken ein!
Ganz groß auch:
"Ohne Murks, die Schwarzen in deutschland haben einen ganz schönen Frauendurchsatz. Die Schwarzen-Discos sind voll mit geilen Blondienen." Neid?! Vorurteile!?
Zwanksmarkierung!? Woher kommt mir das bekannt vor? Mensch.. wer wirklich will kann sich selbst schützen und das jederzeit! Ausnahmen sind natürlich Gewaltverbrechen, aber da hilft dann auch kein Tattoo...
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:44 Uhr von Zebraei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ekelig! Grrr! Euch ist schon bewusst, dass es Menschen sind von denen Ihr hier redet? Euer Mitgefühl ist beeindruckend!

Ob der Mann schwarz oder weiß ist is doch vollkommen egal?! Oder nicht?

Sätze wie „war ja ein toller Schwarzer ... das mögen eben viele Frauen und schalten den Kopf aus.“ sind Schubladendenken! Besonders schön ist auch „Ohne Murks, die Schwarzen in deutschland haben einen ganz schönen Frauendurchsatz. Die Schwarzen-Discos sind voll mit geilen Blondienen. „ Neid? Vorurteile?!

Zwangsmarkierung… kommt mir irgendwie bekannt vor! Aber mal im Ernst, jeder von euch ist für sich selbst verantwortlich und kann sich selbst jederzeit schützen, wenn es euch wichtig ist. Wozu also ein Tattoo oder ähnliches? Nur um diese Leute blos zu stellen? Kein Tattoo bedeutet ja auch nicht kein HIV, es dauert ja schließlich ein Weilchen bis man es feststellen kann.
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:46 Uhr von Zebraei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sorry hat so lang gedauert, da hab ichs nochmal getippt... *hust* Geduld ist eine Tugend!
Kommentar ansehen
05.02.2008 16:21 Uhr von Skyman
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@isolde: Ich denke du bist ein echter troll.
[Keine Beleidigungen]

Warum ist eine hiv-infektion ein "todesurteil" wie du es sagst.
Informiere dich erstmal. Es gibt menschen die leben und leben und leben und leben mit einer hiv infektion.
Und woran sterben sie? NEIN nicht an einer erkältung, sondern meistens an anderen ursachen.
HIV != Todesurteil
Das sollte bitte JEDEM klar sein der hier weiterhin postet.
isolde...warum bist du so uninformiert???

Und nochmal.
Ein tattoo oder sonst andere markierung hilft nicht...denn DU gehst davon aus das NIEMAND mit einem mit so einer markierung mehr poppen will. ABER WARUM GEHST DU DAVON AUS???
Warum denkst du dass jemand der so ein mahl hat...nicht mit jemanden poppen soll/darf? ODER warum sollte ich wenn ich jemand mit so einem tattoo treffe nicht mit dem jenigen poppen wollen?? WARUM.???

Nochmal zur info.
Man kann sehr wohl mit hiv infizierten menschen poppen...ohne sich anzustecken...und das auch über viele jahre....

[Keine Drohungen]
Kommentar ansehen
05.02.2008 16:49 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
eindämmen: Man hätte die HIV-Infektionsrate in den frühen 80ern schon massiv eindämmen können und zwar durch flächendeckende Tests. zur Not auch zwangsweise.

Viele Menschen stecken sich an weil sie garnicht wissen das sie HIV-positiv sind und so hätte man das in grossem Masse verhindern können.

"Es gibt genug leute die x-mal sex mit hiv infizierten hatten und komischerweise nicht angesteckt wurden."

Weil ein gesunder Körper eine gewissen Anzahl an HIV be kämpfen kann. Es gibt sogar Menschen die vollkommen imun gegen HIV sind.

Zum Thema: Es ist keine Schuldfrage das sich die Frau angesteckt hat sondern Unvorsichtigkeit.
Kommentar ansehen
05.02.2008 18:04 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Stardust: Ja, und was genau sagt der Virenstamm darüber aus, wer damit infiziert ist? Es wird doch nur eine Aussage getroffen, wo das Ding herkommt, und nicht, wer damit infiziert ist. Es sind ja auch deutsche Frauen, die mit dem Virenstamm aus Westafrika infiziert sind...

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?