05.02.08 11:49 Uhr
 1.979
 

Wird die Irakische Flagge geändert?

Am Dienstag war auf dem Gebäude des Kabinetts in Bagdad eine neue Flagge zu sehen. Die alte Flagge hatte noch in der Handschrift Saddam Husseins geschriebene Zeichen und drei Sterne von der Baath-Partei.

Früher galten diese Symbole für Einheit, Freiheit und Sozialismus. Nun steht auf der irakischen Flagge "Allahu Akbar", was "Gott ist groß" heißt. Angefangen hat es im Nordirak, wo die kurdische Verwaltung sich weigerte, die Flagge zu hissen.

Die aktuelle Flagge soll aber nur für ein Jahr gelten, bis die Regierung weitere Entscheidungen trifft.


WebReporter: rasho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flagge
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2008 11:17 Uhr von rasho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag mal so.. Man kannst ja auch übertreiben! Die sollen sich mal mit der Infrastruktur des Landes befassen, statt sich über eine Flagge zu ärgern.
Kommentar ansehen
05.02.2008 11:55 Uhr von ionic
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
das is s gleiche wie die blaue polizei: also ob se jemand grün weiß oder blau weiß nennt is wurscht... aber autos neu bekleben und neue uniformen kosten viel geld das man nutzen könnte um n paar steuerlöcher zu stopfen daher schließ ich mich dem autor an...unnötig
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:06 Uhr von Flyingarts
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
hmm Mich wundert es, das die nicht gestreift mit Sternen ist.
Aber ich sehe es auch als sehr kostenintensiv an aber womöglich ist es ein weiterer Schritt um sich von der alten Regierung zulösen.
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:16 Uhr von Raizm
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
und die neue flagge is auch nich viel anders nennt mich altmodisch,aber für mich gehört staat und kirche getrennt...und "gott ist groß" ist sicherlich besser als die frühere,aber muss dort unten wirklich jeder scheiß was mit dem islam zutun haben?
ich persönlich finde das schrecklich,da diese länder meist keinen eigenen eigenständigen charakter entwickeln,wenn man immer und überall dort vom islam redet,hört oder sieht...
---
ich hab eigentlich nix gegen den islam und meinetwegen könnte es auch um das christentum oder judentum gehen..das ist mir recht egal...aber ich find es nicht in ordnung,wie eine religion die menschen dort so stark beeinflußt...
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:31 Uhr von Yuggoth
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Änderungen nehmen irgendwann ihren Anfang und brauchen ihre Zeit, unser Land hat ja auch nicht mir der "alten" Flagge nach dem Krieg weitergemacht, das ist so nur zu begrüßen.
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:44 Uhr von ShorTine
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Stärkerer Islambezug: In Erwartung einer starken islamistischen Regierung sollte die Flagge auf jeden Fall einen Bezug zur Religion und zur Scharia haben, anders als damals unter Hussein. Deshalb würde ich das "Allahu Akbar" auf jeden Fall beibehalten.

Was noch fehlt ist eine offensichtlichere Drohung ggü Israel und ein Symbol arabischer Einigkeit wie bei uns die Europa-Sterne.
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:35 Uhr von Fendracor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kommentare hier sind recht unsinnig in meinen Augen.
"Statt sich um die Fahne zu kümmern, dass Geld lieber für andere Sachen ausgeben..."
Also was dümmeres hab ich noch nicht gelesen... Eine Fahne ist das Symbol einer Nation, was gibt es wichtigeres? Auf der alten Fahne sind die Symbole der verhaßten vergangenen Diktatur, ich denke, dass das Volk diese Symbole gerne los wäre.

Und dieses "sich lieber um wichtigereres kümmern", ihr tut so, als ob eine Regierung sich immer nur um eine Sache gleichzeitig kümmern würde, dabei sind es tausend Dinge um die sich eine Regierung gleichzeitig kümmert. Steht doch auch im Text, diese Fahne ist nur ein Provisorium, bis man andere Vorschläge diskutiert und dies wird erst in einem Jahr anfangen.

Für eine Nation ist eine Fahne nunmal bedeutsam, das einfach abzutun, als überflüssig ist totaler Unsinn.
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:49 Uhr von ParaKnowYa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was heisst hier geändert? Der Irak wird einfach zu einem weiteren Stern auf dem Banner der USA.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:09 Uhr von datenfehler
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
naja "Nun steht auf der irakischen Flagge "Allahu Akbar", was Gott ist groß heißt."

Eine gute Nachricht ist das nicht...
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:12 Uhr von ShorTine
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kriegsfolgen: @ParaKnowYa
Die USA haben den Krieg im Irak verloren, ebenso wie sie auch Afghanistan verlieren werden. Die haben da unten ganz große Shicè gebaut.

Man kann einen Krieg nicht gewinnen, wenn man die Bevölkerung unterjocht und ihre Werte missachtet. Dabei haben die Amerikaner früher in Deutschland bewiesen, dass es auch anders geht (im Gegensatz zu den Sowjets).

Es ist wirklich schade um die ordentliche Arbeit der Bundeswehr. Wir dürfen aber nicht vergessen, wie wir in den Afghanistan-Krieg hineingezogen wurden, wem wir beigestanden haben und wie sich derjenige dann später im Irak aufgeführt hat.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:22 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
tze: Fängt der Scheiß von vorne an!

Sowas gehört nicht auf eine Landesflagge. Wenn Kirche und Staat nicht getrennt werden haben wir bald wieder irgend so ein Arschloch da an der Macht. Genau solche Sprüche auf der Flagge symbolisieren grerade zu, dass man dort den Glauben nciht frei wählen wird dürfen.

Den Islam in allen Ehren aber "Allahu Akbar" gehört nicht auf eine Flagge sondern an eine Moschee.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?