05.02.08 11:30 Uhr
 2.840
 

Hund pinkelt an Hauswand - Frauchen von Rentner (70) verprügelt

Hunde-Urin an der Hauswand brachte einen 70-Jährigen in Hellenthal (Euskirchen) zum Ausrasten. Er trat auf die Hunde ein und schlug ihrem Frauchen mit der Faust ins Gesicht.

Hundehalterin Elvira Z. wollte mit ihren beiden Tieren Gassi gehen, als Schnee einsetzte. Als sie kehrt machte, kam sie auch am Haus des 70-Jährigen vorbei, der gerade mit seinem Auto vorfuhr.

Unvermittelt trat der Mann auf die Hunde ein und schlug Elvira Z. Als Grund gab er später an, dass er den Hunde-Urin an der Hauswand nicht ertragen könne. Elvira Z. gab an, nicht bemerkt zu haben, dass ihr Hund an die Hauswand gemacht hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Rentner, Hauswand
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2008 11:36 Uhr von n€ws_sh0rty
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Tja hätte schon irgendwie verständlichd as der alte Mann verärgert ist, womit ich natürlich das verprügeln nicht für gut heiße.

Wenn ich morgens auf arbeit laufe udn fast aller 10 m so ein scheißhaufen sehen muss dann kommt mir auch die Galle hoch.

Find die Beseitzer machen sich oft einfach keine dattel wo ihr Hunde hin machen... . Find ich schlimm sowas.
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:01 Uhr von menschenhasser
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
über: die jugend meckern aber mit bestem beispiel vorrangehen, das ist genau das was unsere gesellschaft braucht.
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:07 Uhr von Nehalem
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
n€ws_sh0rty: Mich stinkt es auch an, dass manche Hundebesitzer das Zeug von ihren Hunden nicht wegmachen. Ich machs weg, ich hab immer Tüten dabei. Aber die Hunde zu treten und der *Frau* mit der *Faust* ins *Gesicht* zu schlagen, ist das ALLERLETZTE!!!

Dann soll er halt zu ihr hingehen und sie auffordern, das Urin wegzuwischen, meine Güte. Wie sich manche anstellen, einfach abartig.

Aber das Häusle mus geputzt sein, der Rasen frei von Laub (viel Spaß beim Nachdüngen) und jeden Sonntag in die Kirche. Konservatives Pack...

Und jetzt Steinigt mich mit roten Punkten, wenn ihr wollte :D

Grüße :)
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:09 Uhr von IchUndSo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
letztens wurde im TV mal darüber berichtet, dass nicht nur die jugendkriminalität zunimmt, sondern auch die alterskriminalität..
aber die alten dürfen ja wählen.. also wird da nicht draufrumgeritten...
Kommentar ansehen
05.02.2008 12:24 Uhr von Raizm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"die neue angst" nachdem dann 2010 alle kriminellen jugendlichen entweder ausgewiesen werden, wenns ausländer sind oder deutsche jungkriminiellen nach guantanamo,in die wüste von mexiko oder nach sibirien geschickt werden,wird uns eine welle gewalttätige alter,seniler rentner überschwemmen und die macht übernehmen....*muahahaha*...
---
sry,aber da hätte ich als opfer einfach mal versucht zurückzuschlagen...selbst wenn ich ein junger ausländer wäre,würd ich mir das nicht gefallen lassen...
klar,die besitzerin des hundes sollte schon aufpassen...und n hundehaufen kann man ja beseitig...aber wie verhindert man,dass der hund sein beinchen hebt?!
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:00 Uhr von kampfkeksMHL
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hallo`? kenn kaum einen der von nem rentner inner einkaufspassage noch nich rumgeschubst wurde oder beim einsteigen in den bus...die sin der meinung sie könntn sich alles erlauben.... und über die jugend meckern...
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:23 Uhr von iTosk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zivilcourage der alten Schule? Was geht denn mit diesem Mann ab? Hunde treten? Frauen hauen? Und das alles wegen etwas, was höchstwahrscheinlich 5 Minuten später von einer/m anderen Hundehalter wieder getan wird....

Man, man, man....Je Oller umso doller....
Kommentar ansehen
05.02.2008 13:38 Uhr von nemesis128
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn ich ein Haus in der Stadt hätte, würde ich einfach nen Draht von nem Weidezaun am Boden drumherum ziehen. Die Dinger sind ja nicht allzu teuer. Der nächste Köter, der sein Bein hebt würde sein blaues Wunder erleben. :-)
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:02 Uhr von steuerzahler
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Das war ein Hundehasser Selbst bei uns auf dem Dorf gibt es Rentner, die können einfach keine Hunde leiden. Als einer von denen meine Frau dumm angemacht hat, weil der Hund nicht an der Leine war, bin ich mit dem Hund raus und habe ihn vor seiner Eingangstür scheissen lassen.
Leider ist besagte Person nicht herausgekommen. Oben genannte Person möchte sich auch nicht mehr mit mir und/oder meiner Frau oder dem Hund unterhalten. Habe besagte Person auch schon beobachtet, das er eine andere Richtung einschlägt wenn ich mit dem Hund auf ihn zukomme.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:07 Uhr von datenfehler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
will man da nicht alle Alten in ein Heim stecken? 5 Meter hoher Zaun drum rum und gut ist...
Verständlich ist es zwar irgendwie schon, dass sich manche Subjekte über alles künstlich aufregen? Was sollen manche mit ihrer kümmerlichen Existenz sonst machen, wenn sie keine Arbeit mehr haben?
Es ist nur extrem unverschämt, wenn die Alten dann den normalen Bürger wegen Kleinigkeiten belästigen. Und das Maß ist noch viel weiter überschritten, wenn sie auch noch handgreiflich werden!
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:10 Uhr von Irminsul
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jugendvergleich hinkt.
Die Jugendlichen die in der Presse waren grundlos oder nach aufforderung eine ordnungswidrigkeit zu unterlassen auf ihre opfer losgegangen.
Hier hat der Rentner halt anstatt zureden und zu kassieren direkt drauf gehauen...
Denn nachdem was man so hört hätte der Rentner ja um sein leben fürchten müssen hätte er nur geredet...

Medialpanikmache vllt mit schuld?

Aber vllt isses auch nur ein alter spinner der krass überreagiert hat.... who knows not me..
Kommentar ansehen
05.02.2008 16:31 Uhr von [email protected]
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
der mann hat meine sympathie xD
Kommentar ansehen
05.02.2008 18:11 Uhr von sandy2007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Habt Ihr eigentlich die News richtig gelesen? Es ist nirgendwo von einem Haufen die Red, sondern das der Hund an ein Haus gepieselt hat. Herumliegende Hundehaufen finde ich auch sch..., habe zu diesem Zweck immer zwei-drei Tüten dabei, falls mein Kleiner was verliert. Verratet mir allerdings, was ein Hund machen soll, wenn er ganz dringend mal pinkeln muß und weit und breit kein Baum in der Nähe ist. Abgesehen einmal davon ist die Aktion des Rentners mit nichts zu rechtfertigen. Wegen ein paar Milliliter Urin, der beim nächsten Regen wieder weggespült wird (dauert in der jetzigen Jahreszeit nicht lange, zumal gerade Schneefall einsetzte) Hunde zu treten und das Frauchen zu schlagen, ist unter aller Sau. Von mir hätte sich der Typ eine satte Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Tierquälerei eingehandelt.
Kommentar ansehen
06.07.2010 04:18 Uhr von Kampfschmuserin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[email protected] - Probier sowas doch mal bei mir "[email protected]
der mann hat meine sympathie xD"

Ja, würdest Du sowas bei mir und meinem Hund bringen, würde ich Dir deine Hackkfresse einschlagen. Und glaub mir, wenn ich zuhau, kannst das Sprechen danach neu erlernen

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?