05.02.08 10:53 Uhr
 1.272
 

Quentin Tarantino erfindet eigenen "James Bond"

Der Regisseur Quentin Tarantino hat seine Pläne für eine Trilogie um einen MI6-Agenten vorgestellt.

Die Trilogie handelt von Agent Bernard Samson, dessen Mission sein wird, einen Kollegen im Kalten Krieg aus dem Ostblock zu befreien. Verfasst wurde die Romanreihe namens "Game, Set & Match" von Len Deighton, von dem Tarantino sich die Rechte sicherte.

Quentin Tarantino ist immer noch enttäuscht, dass man ihn nicht als Regisseur für den Bond-Film "Casino Royal" engagiert hatte. Schließlich sei es seine Idee gewesen, den ersten Roman von Ian Fleming zu verfilmen. Gedreht wird auch in Deutschland. Der Name des ersten Filmes lautet "Berlin Game".


WebReporter: Margez
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: James Bond, Quentin Tarantino
Quelle: www.kino.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab
Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2008 10:05 Uhr von Margez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, da kann man etwas Tolles erwarten. Tarantino macht ja keine "normalen" Filme. Das wird eine Art "Pseudo-Bond", da bin ich mir sicher. Und Tarantino arbeitet ja mit relativ viel Blut. Man darf gespannt sein
Kommentar ansehen
05.02.2008 10:59 Uhr von Fendracor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wow! Das ist mal ne Nachricht! Bin tierisch gespannt, wird aufjedenfall sehr interessant werden. Weiß einer was über die Figur "Bernard Samson"? Ich gehe mal davon aus, dass der Agent interessanter ist als der von der "Mission Impossible"-Serie. (Hab neulich MI:3 gesehen und mich tierisch gelangweilt.)

"Casino Royal" war unglaublich gut, da tuts mir gar nicht leid, dass er da nicht Regie geführt hat. Tarantino hätte da meiner Meinung nach nix besser machen können.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:23 Uhr von Fendracor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kalter Krieg: http://en.wikipedia.org/...

Wird also wohl zu Zeiten des kalten Krieges im geteilten Berlin spielen.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:27 Uhr von Fendracor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ [KaY] Dark-Z: Also "kalter Krieg" hieß "kalter" Krieg, weil halt wenig Äggschn... Aber andererseits kann man sich das bei Tarantino nicht so wirklich vorstellen, es sei denn er würde ruhiger auf seine alten Tage... omg... das wollen wir mal nicht befürchten! ;)

(Die "Bernard Samson"-Trilogie spielt wohl von 1983 bis 88.)
Kommentar ansehen
05.02.2008 16:08 Uhr von Gorxas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Tarantino erfindet keinen eigenen James Bond. Die Figur wurde von Len Deighton erfunden.

Tarantino hat höchstens Pläne einen weiteren Agenten einer Romanreihe zu verfilmen.

Bitte korrigieren!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab
Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?