04.02.08 14:16 Uhr
 10.301
 

GB: Ungeborene Zwillinge retteten das Leben ihrer Mutter

Die 35-jährige Michelle Stepney verdankt ihr Leben ihren Zwillingstöchtern Alice und Harriet. Während der Schwangerschaft verlor die Schwangere ihren Tumor durch das Gekicke ihrer Töchter.

Stepney ging verfrüht während der Schwangerschaft ins Spital, da die Ärzte bei ihr eine Fehlgeburt vermuteten. Doch diese stellte sich als Tumor (Gebärmutterhalskrebs) heraus.

Die Ärzte rieten ihr zur Abtreibung, um eine erfolgreiche Chemotherapie durchzuführen. Sie lehnte dies jedoch ab und machte eine reduzierte Therapie. Nun ist sie wieder kerngesund und stolze Mutter von Zwillingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: simse11
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Mutter, Großbritannien, Zwilling, Ungeboren
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2008 14:34 Uhr von milleniumstarlight
 
+17 | -20
 
ANZEIGEN
Sorry, aber diese Nachricht ist so mies geschrieben, dass es nur einen Stern geben kann. Tut mir echt leid.
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:37 Uhr von lampenschirmchen
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Mies News: "das gekicke" schreibt man mit großem G und "empfiehlten" gibt es nicht in der deutschen Sprache.
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:53 Uhr von simse11
 
+14 | -19
 
ANZEIGEN
ich weiß, ich hab aus versehen die Rechtschreibprüfung übersprungen =( hab eigentlich damit gerechnet dass ich sie erneut schreiben muss, bzw ausbessern....
naja, sry
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:07 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
die News ist mir: nicht mal einen Stern wert! Entschuldige bitte Simse, ich weiss nicht ob Dein Username dein Alter wiederspiegelt, aber bitte lies dir die Texte die Du schreibst VOR dem Absenden nochmal durch!

Ich frag mich ob SN News eigentlich beim Einliefern noch kontrolliert :((((
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:11 Uhr von simse11
 
+17 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:36 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+15 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:38 Uhr von simse11
 
+12 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:41 Uhr von svenwbusch
 
+28 | -19
 
ANZEIGEN
Nachrichten schreibt man nicht mit Dialekt du Honk! Und Kommafehler rechtfertigt kein Dialekt der Welt!
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:41 Uhr von spooky2k
 
+29 | -22
 
ANZEIGEN
naja: wenn ihr nichts besseres zu tun habt als über die Fehler anderer zu meckern..... ihr tut mir echt leid...
arme Gesellschaft....
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:43 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist es, was ich meine: offensichtlich bist Du beim "durchlesen" bis zum "i" gekommen. Alles andere kannst Du mit "Dialekt" nicht rechtfertigen.
Wie sagte mein Lehrer früher mal: "... wer so argumentiert hat einfacht nichts dazugelernt"

So Schluß jetzt, bevor es hier noch weiter Offtopic wird...
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:44 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
... doch noch was: Ich bin auch nicht unfehlbar! Wenn Du den Rechtschreibfehler im vorigen Post gefunden hast, darfst Du ihn behalten... :-)))
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:57 Uhr von simse11
 
+12 | -16
 
ANZEIGEN
lol: jo langsam reichts wirklich würde ich sagen, und ein Hauch von Dialekt ist in einem Kommentar wohl auch nicht verkehrt, so lange er noch für alle lesbar ist.

Und an dieser news ist jetzt auch nicht so viel Schlechtes dran... das Wichtigste ist ja der Inhalt und der wurde ja wohl verständlich übermittelt...
Kommentar ansehen
04.02.2008 16:12 Uhr von specksn
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Cool: das sie es durch die Schwangerschaft geschaft hat den Tumor zu besiegen, dass dürfte vielen anderen Frauen hoffnung geben.
Zu den Vorpostern:
Seid ihr wirklich alle so kleinlich, reicht wenn einer auf simses Fehler aufmerksam macht, es kann doch nicht sein das der 13.Kommentar(von mir) was mit der News zu tun hat und der Rest fast nur Spamgeheule ist bäähh das ist aber alles falsch buääh.
Kommentar ansehen
04.02.2008 16:34 Uhr von Begosch.xy
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
danke für die news simse: mir isses völlig wurscht, wat so ein herr duden fürn buch schreibt.

lass dich bitte nicht von den korintenkackern ärgern und mach weiter!

zu den news:
die frau hat richtig gehandelt! man sollte mehr auf seinen bauch hören also sich von den ärzten alles vorschreiben lassen.
Kommentar ansehen
04.02.2008 17:06 Uhr von simse11
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
danke es gibt zum glück noch welche die denn sinn dieser plattform verstanden haben, ... wir sind hier nicht bei deutschland sucht den superjournalist!
Kommentar ansehen
04.02.2008 17:43 Uhr von Hier kommt die M...
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
lol simse: "es gibt zum glück noch welche die denn sinn dieser plattform verstanden haben, ... wir sind hier nicht bei deutschland sucht den superjournalist!"

Ach? Was ist denn der Sinn dieser Plattforme deiner Meinung nach?

Wenn man nach deinen news geht, kommt man zu folgendem Ergebnis:

Der Sinn dieser Plattform ist es, mit schlechten Englischkenntnissen und noch dürftigeren Kenntnissen in deutscher RS und Grammatik hier irgendwelche Quellen wiederzugeben, dabei möglichst niemals an die maximale Zeichenbeschränkung von 3x300 zu gelangen. Und falls es möglich ist, die news dann durch falsche oder unvollständige Widergabe so zu verstümmeln, dass man den Sinn nur durch Lesen der Quelle mitbekommt.

Oder hab ich das jetzt falsch verstanden? Ich gehe zumindest davon aus, dass deine news nach deinen Richtlinien verfasst werden?

Nein, wie sind hier nicht bei "deutschland sucht den superjournalist" (eigentlich ja Journalisten^^) , aber das hier ist öffentlich, es wird von tausenden Leuten täglich gelesen und solche erbärmlichen Verstümmelungen voller Fehler sind definitiv nicht das, was man lesen sollte.
Sowas wie das hier oder auch anderes von dir macht SN einen Ruf kaputt, den es, allen Unkenrufen zum Trotz, nämlich durchaus noch hat!

Wenn man deine news sieht, könnte man echt denken, du machst das absichtlich..um SN zu schaden..und traurig, dass diese news hier auch noch veröffentlicht werden.

Und, wie in der Hundenews von heute schon geschrieben..das Schlimmste ist, dass du hier NICHTS annehmen willst und dich nur immer wieder mit dummen Ausreden versuchst, zu entschuldigen...und wenn das nicht mehr zieht, dann kommen eben so dämliche Sprüche, wie der oben. Verdammt noch mal..LERNE endlich daraus!
Kommentar ansehen
04.02.2008 17:47 Uhr von Homechecker
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
omg: jetz wird man hier sogar angeschi**en wenn man kommentare nicht exakt nach deutscher rechtschreibung verfasst...

hui das warn jetz aber viele fehler auf einmal..... :D
Kommentar ansehen
04.02.2008 18:39 Uhr von fir3
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Die Kommentarfunktion ist nicht zum Beleidigen da. Was hier abgeht ist doch keine normale Kritik mehr.
Kommentar ansehen
04.02.2008 19:22 Uhr von specksn
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Kann man fir3: nur Recht geben.Das hat schon was wie ne Hetze, wenn ihr was gegen Simse habt dann bringt es auf einer anderen Plattform zu schein und nicht hier.
Kommentar ansehen
04.02.2008 21:08 Uhr von TrancemasterB
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
lol: Niedähr mitt där rechtschraibunk

Is doch Latte. Ich hab die News verstanden und nur darum geht es.
Kommentar ansehen
04.02.2008 22:33 Uhr von Red-Bulli
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Danke simse11 für deine Nachricht! Das wichtigste einer Nachricht/News ist der Inhalt (Wann,Was,Wo,Warum,Wieso passiert ist) und das ist vorhanden! Als Redakteurin habe Ich da schon ein bisschen Ahnung von ;)
Lass Dich von den "Schlaumeier" nicht unterkriegen und poste weiter deine Nachrichten =)

P.S. Wer Schreibfehler oder ähnliches findet, kann sie behalten oder nett verpacken und verschenken!
Kommentar ansehen
05.02.2008 00:09 Uhr von GuaranaJones
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
ne sorry: ich stimme hierkommtdieM, fuddle... und allen anderen newskritikern zu.

wenn man eine fremdsprache schlecht beherrscht, sollte man keine news aus diesem sprachraum übernehmen.

wenn man nichtmal deutsch beherrscht, sollte man am besten GARKEINE news verfassen!

kommentare zu der news sind mir völlig egal. die können noch so falsch geschrieben sein. ich persönlich schreibe ja auch fast alles klein.

der inhalt der news war auch stark zusammengefrickelt und unvollständig.

alles in allem, MIES!
Kommentar ansehen
05.02.2008 00:10 Uhr von iTosk
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Also seid mir nicht sauer aber diese News ist echt vom Schreibstil her unter aller Sau.

Und zum Thema "Hetze", nennen wir es mal beim Namen : Konstruktive Kritik.

Allerdings versteh ich auch nciht warum diese Art von Diskussion nicht über PN´s geregelt wird.

Naja, das war es von mir.
Kommentar ansehen
05.02.2008 00:40 Uhr von Alagos
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Gekicke? *hust*
Kommentar ansehen
05.02.2008 02:40 Uhr von Der Erleuchter
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hab bei SN schon wesentlich schlimmere News: gelesen, die hervorragend bewertet wurden - vielleicht weil sich bei einem Power-User (gräßliches Wort) kaum jemand traut. Natürlich sollte man bemüht sein, die News in einem guten Stil zu verfassen. Es ist doch die Schuld der Redakteure und nicht die der Verfasser, dass solch ein Text veröffentlicht wird. Das Wort "Gekicke" ist auf keinen Fall hinnehmbar.

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?