04.02.08 13:32 Uhr
 22.264
 

Fichtenholz-Dildos sorgen für Aufregung in 600-Seelen-Dorf im Odenwald

Elmar Thüry stellt in seinem Eigenheim in Hettigenbeuern Sexspielzeug aus Fichtenholz her. Die Dildos und Vibratoren des Handwerkers entzweien das 600-Seelen-Dorf (Neckar-Odenwald-Kreis). Manche nehmen die Sache mit einem Lächeln zur Kenntnis, andere fürchten einen Imageschaden für den Ort.

"Die Leute haben ein moralisches Problem damit, dass so etwas in einem so kleinen Örtchen hergestellt wird", so Thüry, der seine Erzeugnisse über das Internet verkauft. Werbeprospekte und eine Fernsehsendung, in der er seine Produkte vorstellte, erregten die Gemüter in Hettigenbeuern.

Der 52-Jährige ließ sich nach eigenen Angaben die Dildos aus Fichtenholz patentieren. Die langen Fasern der Fichte eigneten sich laut Thüry hervorragend zur Schwingungsübertragung. Außerdem stehe die Langlebigkeit von Holzprodukten verglichen mit Kunststofferzeugnissen außer Frage.


WebReporter: junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dorf, Aufregung, Seele, Dildo
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2008 13:59 Uhr von macrohb
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
haben die: in dem kaff keine anderen sorgen? der typ muss dort steuern zahlen und das bringt dem oertchen auch wieder was ein...
und insgeheim haben da einige, die sich nach aussen aufregen, sicher auch noch die eine oder andere leiche im keller ;-)
sch**** doppelmoral
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:15 Uhr von moe499
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
dieses verteufelte spielzeug: da macht einer mit ner brillianten idee geld und hilft damit auch
noch dem dorf, aber erntet nur neid und missgunst.

imageschaden, das ich nicht lache
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:16 Uhr von Spez
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
das ist deutschland kleinste abweichungen der "norm" werden sofort öffentlich angeprangert von leuten, von denen die überwiegende mehrheit im privaten bereich sicherlich NICHT DIE SPUR besser ist, oft noch schlimmer. wie mein vorgänger schon sagte, scheisse doppelmoral.
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:22 Uhr von goldenapple
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ein imageschaden für odenwald? welches image hat odenwald denn?!

wenn sich keiner darüber aufgeregt hätte, hätten sie jetzt nicht das image prüde und hinterwäldlerisch zu sein.
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:25 Uhr von Schwertträger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Imageschaden? Seit wann hat ein Dildo von sich aus ein negatives Image?

Eigentlich gibt das dem Ort doch das Image eines modernen, aufgeschlossenen Örtchens, das sich natürlich durch die Aufregerei ins Gegenteil verkehrt.
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:38 Uhr von kingmax
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
webshop ? wo kann mann für frau die dinger kaufen. auf diese weise bekommt pinoccio konkurenz :)

es gibt doch auch ein dorf, die stricken sexy wäsche aus baumwolle, finde ich auch ne gelungene idee.

was kommt als nächstes ? vielleicht einen eierwärmer für diese kalten tagen ?
Kommentar ansehen
04.02.2008 15:38 Uhr von Glasperlchen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Odenwälder: Wir sind halt nicht so ohne.

Aber naja, mich würde es nicht stören, wenn hier in unsrem kleinen Dorf einer sowas herstellen würde...

Es wird aber immer Leute geben, die sich über solche Sachen aufregen, weil sie einfach nichts besseres zu tun haben.
Kommentar ansehen
04.02.2008 17:01 Uhr von scuba1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fichtenholz-Dildos: Wie lautet der alte Spruch : Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Schon sehr seltsam die Denkweise mancher Hinterwäldler, sollen froh sein das dort einer Steuern in die Kassen der Gemeinde bringt aber statt dessen lieber besorgt sein um das Ansehen des Ortes.
Aber ich denke mal alle die sich drüber aufregen, machen beim Bumsen noch das Licht aus.
Kommentar ansehen
04.02.2008 17:15 Uhr von PowerBobbel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In BW laufen die Uhren eben noch anders Ich find die Idee eigendlich garnicht so schlecht, im gegenteil da kommen sogar die "Ökos" auf ihre kosten.

Ich brauch so dinger ja nicht aber vielleicht ist wirklich das Vibrationsverhalten von Holz etwas dran was Nutzer schätzen...
Ich meine ich kenne die Gegend und weiß das viele Schreinerei Betriebe gerade wegen der hohen Konkurrenz entweder umdenken oder schließen müssen.
Nicht jeder kleine Schreiner kann es mit IKEA und Konsorten aufnehmen.
Vielleicht verschenk ich ja mal so ein ding an eine gute Bekannte nach dem Motto: "Für den alleinstehenden Holzkopf..."
Kommentar ansehen
04.02.2008 19:08 Uhr von Mike1401
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
heißt das Dorf nicht: (H)odenwald? *gg*
Kommentar ansehen
04.02.2008 19:18 Uhr von xXMetallicaXx
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wtf In Jeden Dorf dasselbe... wenn mal was nicht in das Bild des "super netten schönen dorfes" passt regen sich alle auf -.- maaan alles voller konservativer Rentner die in ihrer Freizeit nichts besseres zu tunn ham
Kommentar ansehen
04.02.2008 21:07 Uhr von Kwest
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
haha: seit wann hat denn ein 600 seelen Dorf überhaupt ein Image?
Kommentar ansehen
05.02.2008 01:47 Uhr von Scheich_Mampfred
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und was wenn??? omg, bleibt nur für die guten damen zu hoffen das die dinger nie spröde werden XD
Kommentar ansehen
05.02.2008 09:26 Uhr von BenPoetschke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sieht es aus: mit der Produkthaftung, wenn sich jemand nen Spreißel von dem Ding ins Fleisch reisst?
Kommentar ansehen
05.02.2008 09:37 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Modelle Hab mir grad die Seite mal angeschaut. Einfach herrlich die Artikelnamen ...

Modell "Tannenzäpfchen" .... hehe ...


Manche Leute können sich auch anstellen.
Kommentar ansehen
05.02.2008 14:58 Uhr von ostblogger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hotzenplotz - der alte Holzmichel lebt !!!!! Kann man mal sehen, was die "Saubermänner und -frauen" für eine "versaute" Phantasie haben !!!!

Im Übrigen halte AUCH ICH ein Stück Holz als Sexspielzeug nicht für neuartig und patentierfähig .... (man schaue sich die Grafiken aus der Antike, dem Mittelalter, etc. an). Domina-Peitschen-Griffstücke waren auch schon immer aus Holz.

Vielleicht reflektieren hier auch persönliche Erfahrungen der Dorfbewohnerschaft dazu, dass man "den Knüppel aus dem Sack" besser dorffern hält !

Neu wäre vielleicht ein Holz-Dildo mit Batteriebetrieb ...
(Räucherstäbchen mit Brandgefahr ?!?!?!)

:-((
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:10 Uhr von Inflagranti
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da ham wer´s mal wieder: hehe, was mein alter Herr immer zusagen pflegte " Mitleid bekommst Du geschekt und Neid darfst Du Dir erarbeiten". Da hat nun einer ne Idee vermarkte sie macht ordendlich Geld damit und als Dankeschön bekommt er nen Tritt in den Allerwertesten.

Der Hersteller dieser "Holzspielzeuge" *ganzbreit grins* sorgt für Steuereinnahmen wie Gewerbesteuer und was da sonst so noch dran hängt, aber was machen die Hirnies in diesem Kuhkaff, schreihen alle das wäre ein Imageverlust für das Kaff äh Dorf. Ja lol, haben sich die Leutz mal überlegt das diese Kaff bis zu diesem Bericht kaum einer kannte.

Jaja immer schön weiter so, frei nach dem Motto:" Sonntags im die Kirche und Montags verprügel ich meine Frau" 1a Doppelmoral
Kommentar ansehen
05.02.2008 15:45 Uhr von remyden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: wenn man nach dem Gebrauch einschläft, könnte es vorkommen das er Wurzeln bildet und wächst und wächst und ...
Kommentar ansehen
05.02.2008 18:28 Uhr von thegold
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
negatives image?? Ich glaub auch nicht das da ein Imageschaden entsteht. Der Ort hat ne Geldquelle. Außerdem wird Sexspielzeug in der heutigen Zeit immer anerkannter.
Kommentar ansehen
05.02.2008 22:19 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fichten gibt es doch: noch genug. Sie haben ja -für den Odenwald - nicht ganze Eichenwälder abgeholzt. Langlebiger wären sie aber doch ? :))
Kommentar ansehen
07.02.2008 12:22 Uhr von Michelangelo45
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dicke fichten hab mir grade die homepage für die holzdildos angeschaut - wirklich edle teile.
warum fichte und nicht eiche?
sprecht mal schnell mehrmals diesen satz nach:

dicke fichten nicken im dichten fichtendickicht......
Kommentar ansehen
19.02.2008 15:28 Uhr von dildofreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo an alle: hat einer die webseite von diesem laden meine freundin ist ganz schön begeistert von diesen dildos

danke im voraus

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?