04.02.08 11:26 Uhr
 271
 

Amy Winehouses Vater zweifelt am Auftritt seiner Tochter bei den Grammy Awards

Der Vater von Sängerin Amy Winehouse, Mitch Winehouse, ist gegen einen Auftritt seiner Tochter bei den Grammy Awards. Seiner Meinung nach würde Amy noch nicht in der Lage sein, öffentlich aufzutreten.

Laut eines Berichts des "FemaleFirst.co.uk" äußerte Mitch Winehouse: "Ich bin nicht sicher, ob sie bei den Grammys dabei sein wird. Ich will nicht, dass sie dorthin geht. Ich denke, es wäre noch zu früh für sie."

Am nächsten Wochenende wird im kalifornischen Los Angeles die Preisverleihung stattfinden. Wie es heißt, will die Sängerin bei den Grammy Awards unbedingt mit dabei sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, Tochter, Auftritt, Award, Amy Winehouse, Gramm, Grammy
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2008 13:00 Uhr von cookies
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal echte Fürsorge von "Stareltern": Mitch Winehouse hat doch vollkommen Recht damit, seine Tochter vor einem voreiligen Auftritt zu schützen.
Eine Woche in der Klinik ist bei einer Sucht doch gar nichts. Eine schnelle Rückkehr in die "Szene" macht das arme Mädel doch nur kaputt!

soweit ich weiß, sollen Tochter und Vater ein gutes Verhältnis haben. Details kenne ich nicht. aber es ist schon mal gut, dass sie nicht so arm dran ist wie Britney!
Kommentar ansehen
04.02.2008 16:07 Uhr von Valdur
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja manchen kann man einfach nicht helfen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?