03.02.08 22:50 Uhr
 1.135
 

Ausländer von einheimischen Jugendlichen attackiert - Helfer wird verletzt

Eine Türkin und ein Iraker wurden in Berlin von alkoholisierten Jugendlichen beschimpft. Ein Hotelportier, der den beiden Raumpflegern zur Hilfe eilte, verwies die beiden Störenfriede des Hauses.

Die 26 sowie 31 Jahre alten Opfer liefen wieder zurück ins Hotel, nachdem die Jugendlichen sie beleidigt hatten. Dann wurde der Hotelportier angegriffen und verletzt.

Die 17 und 18 Jahre alten mutmaßlichen Täter wurden wegen fremdenfeindlichen Verhaltens verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Ausländer, Helfer
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau auf Krücken zieht gelähmte Tante aus brennendem Haus
China: Krimi-Autor wegen vierfachem Mord vor 22 Jahren umgebracht
Rom: Frau entdeckt in Mülltonne abgetrennte Frauenbeine

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2008 23:33 Uhr von jsbach
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Pressecodex hin oder: her. Namen sind ja keine genannt. Da wird wohl mal wieder das Aussehen der Ausländer den Haß der betrunken angestachelt haben. Entweder nur der Alk oder eine bestimmte Ecke politischer Gesinnung.
Kommentar ansehen
03.02.2008 23:47 Uhr von TheDent
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Natürlich spielt die Herkunft eine Rolle: wenn es sich um eine rassistisch motivierte Tat handelt
Kommentar ansehen
04.02.2008 00:27 Uhr von edi83
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
finde ich auch unerhört: wie kann es sein, dass ein deutscher so etwas macht. es könnte ja auc sein, dass die vor-vor-vorfahren des jungs ausländischer natur ist. der reinrassige arische deutsche würde so etwas nie tun.

ihr seit zum lachen...

und wie verkackeiert immer so schön sagt: vorurteile!!!
die ausländer hatten bestimmt angefangen und haben sie bestimmt mit ihren mobs angegriffen und sie mit reinigungsmitteln vorgespritzt.
Kommentar ansehen
04.02.2008 02:08 Uhr von K4LL1ST1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wurden die beiden Ausländer jetzt attackiert oder nur beschimpft? Das geht aus der Nachricht gar nicht hervor...
Kommentar ansehen
04.02.2008 05:51 Uhr von GunOfTheDeath
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Betrunkene greifen ausländische Mitbürger an? Da gibt es nichst schönzu"schreiben". Politisch motivierte Angriffe auf "nichtdeutsche" Mitbürger häufen sich. Falsch verstandener Nationalstolz oder blinder Fremdenhass?

Diese Frage kann ich selber nicht beantworten. Aber in Zeiten in denen das Schiksal des kleinen Eisbären Namens Knut die Menschen eher berührt als der Tod eines Jungen Namens Marco (Ergebnis eines Pro7-Teletext-Votings) wundert mich das nicht.

Zu diesem Thema kann ich nur sagen ***Ironie-Modus-On***

Ich hasse jeden, ungeachtet seiner ethnischen Herkunft und/oder Religionszugehörigkeit!!!

Somit bin zumindest ich kein Rassist!

***Ironie-Modus-Off***

-Denken kann nicht schaden, eventuell könnt Ihr die Wahrheit sehen-
Kommentar ansehen
04.02.2008 09:27 Uhr von Judgment
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Was für eine News :D: Jetzt wird aus "beleidigt" schon attackiert. Klasse gemacht!

Was danach passierte ist sicherlich kacke - was davor passierte (beleidigen) passiert alle 10 Sekunden. Mal als Deutscher durch Wedding oder Kreuzberg gegangen ohne dabei auf die Straße runter zu gucken? Sind doch gleich alle angepisst "Was gugst du soo?"
Kommentar ansehen
04.02.2008 11:33 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ja mein Gott Wer ohne Schuld ist...
Kommentar ansehen
04.02.2008 11:39 Uhr von wossie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwann sollte man alle News zu diesem Thema zusammenfassen und alle diese Diskussion zu einer vereinigen.
Kommentar ansehen
04.02.2008 12:24 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lass mal das könnte ein bisschen rassistisch aussehen ^^
Kommentar ansehen
04.02.2008 13:25 Uhr von Prinz_taly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nur elf beiträge würde dort stehen ausländer attackieren einheimische
dann wären es elf tausend beiträge:-)
Kommentar ansehen
04.02.2008 13:59 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine sorge, vermindert deliktfähig dank alkohol und gute anwälte sorgen dafür das sie straffrei rauskommen aus der sache, wie bei serkan... :)
Kommentar ansehen
04.02.2008 14:05 Uhr von torschtl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wir halten fest diese eine tat wurde ausnahmsweise von einheimischen gegen ausländer verübt. eine tat im verhältnis zu mittlerweile 3 ubahn angriffen in den letzten 4 wochen...

aber den paragraphen mit "deutschfeindlichen verhaltens" gibts ja nicht...
Kommentar ansehen
04.02.2008 19:55 Uhr von edi83
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
torschtl: ich halte fest: du bist medienverblendet!

nur weil in deiner bild-zeitung nicht drinnen steht, dass jeden tag in afrika kinder verhungert, heißt es nicht, dass es nicht passiert. früher sagte man "sex sells". heute könnte man es als "ausländer sells" bezeichnen. wobei damit natürlich negative schlagzeilen gemeint sind.

und den paragraphen mit "deutschfeindlichkeit" gibt es sehr wohl.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen
USA: Frau auf Krücken zieht gelähmte Tante aus brennendem Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?