03.02.08 22:14 Uhr
 197
 

Tadic bleibt offenbar Präsident von Serbien

Boris Tadic scheint das Staatsoberhaupt Serbiens zu bleiben. Nach ersten Hochrechnungen konnte Tadic die Stichwahl gegen Tomislav Nikolic für sich entscheiden.

Einem Bericht der Wahlforschungsgruppe Cesid in Belgrad zufolge, liegt Tadic derzeit bei 50,5 Prozent der Stimmen, sein Herausforderer Nikolic bei 47,9 Prozent. Eine wesentliche Veränderung bis zum amtlichen Endergebnis wird laut Cesid nicht mehr erwartet.

An der Wahl, die als richtungsweisend für die Zukunft Serbiens galt, nahmen 67 Prozent der zirka 6,7 Millionen Wahlberechtigten Personen teil.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Serbien, Boris Tadic
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2008 22:46 Uhr von terrordave
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
fein: wir müssen also nicht damit rechnen, künftig auch noch serbien in der eu begrüßen zu dürfen :)
andere seite der medaille: die kosovofrage wird noch schwieriger zu klären sein, aber das ist sie sowieso, von daher...
Kommentar ansehen
03.02.2008 23:10 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Damit bleibt Serbien: so etwas wie der russische Stachel in Europa. Serbien hatte die Wahl zwischen Russland und EU und hat sich wohl für Russland entschieden. Den Rest hat terrordave schon gut erläutert.
Kommentar ansehen
03.02.2008 23:34 Uhr von GuaranaJones
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@vorredner: hä?
habt ihr das ergebnis nicht verstanden?
tadic ist auf pro-europäischem kurs.
der russlandanhänger hat doch verloren.

also irgendwie, wer lesen kann ist doch klar im vorteil ;)
Kommentar ansehen
04.02.2008 01:24 Uhr von terrordave
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ups^^: da hast du tatsächlich recht. nagut, wer kann die ganzen -ic auch auseinanderhalten^^
Kommentar ansehen
04.02.2008 12:45 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, andersrum: Stimmt, ich hab auch terrordaves Kommentar zur Grundlage genommen. Das nächste Mal lese ich mir wieder die Quelle durch, versprochen. ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?