03.02.08 20:33 Uhr
 573
 

Damon Albarn: Kein Comeback für "Blur" - Er wird von allen gehasst

Weil Musiker Damon Albarn von seinen ehemaligen "Blur"-Bandmitgliedern verabscheut wird, hält er es für absolut unmöglich, dass es für die Band zu einem Neustart kommen könnte.

Presseberichten zufolge hätten seine Ex-Bandmitglieder, Dave Rowntree, Alex James sowie Graham Coxon viel zu sehr mit anderen Aufgaben zu tun. Eine Reunion der Musikband wäre allein deshalb schon kein Thema.

"Alex schreibt Bücher und macht Käse und Dave steigt in die Politik ein. [...] - sie alle hassen mich. Eine Reunion wird nicht passieren", sagte Damon Albarn in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comeback
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2008 23:13 Uhr von -SeBu-
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
danke, dann kann ich auch endlich wieder gut schlafen.
Kommentar ansehen
04.02.2008 03:59 Uhr von Piripri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich sehr schade, aber seine neue Band "The Good, the Bad and the Queen" machen auch schöne Musik.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?