03.02.08 14:55 Uhr
 856
 

Erbkrankheit tritt häufiger auf als bislang bekannt

Die Hämochromatose, auch bekannt als Eisenspeicherkrankheit, ist eine erblich bedingte Erkrankung des Körpers, bei der bis zu dreimal mehr Eisen aufgenommen wird als normal. In einer australischen Studie mit über 31.000 Personen wurde nun festgestellt, dass sie häufiger auftritt als bisher gedacht.

Bisher wurde von einer Erkrankungsquote von einem Prozent aller Genträger ausgegangen. In der Untersuchung konnte nun belegt werden, dass dies zwar bei Frauen zutrifft, Männer jedoch mit 28 Prozent deutlich öfter erkranken.

Ausgelöst wird das Leiden, welches zu schweren Folgeerkrankungen wie Diabetes, Herz- und Lebererkrankungen führen kann, wenn der zugrundeliegende Gendefekt von beiden Elternteilen vererbt wird. Dies betrifft in Nordeuropa einen von 200 Menschen.


WebReporter: chitah
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erbkrankheit
Quelle: www.epochtimes.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2008 14:26 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist auch noch ein weiterführender Link. Dort wird dann beschrieben warum es so selten nachgewiesen wird und welche Symptome zutreffen könnten.
Kommentar ansehen
03.02.2008 17:00 Uhr von martin@pc
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dr. house (spoiler, net lesen wer die serie mag): in einer folge (3. staffel 23) hat das auch einer ... wenn die ausmaße da dem richtigen iwo entsprechen ... das kacke ^^
Kommentar ansehen
06.02.2008 00:22 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@martin@pc: Ich denke schon, habe gehört, dass die Krankheitsdarstellungen bei House ziemlich exakt sind. Auch wenn der Krankheitsverlauf manchmal viel zu schnell geht.. ;)
Aber der Typ war ja kurz zuvor noch Vegetarier, deshalb hat sich der Ausbruch ja glaube ich durch die verstärkte Eisenaufnahme mit Fleisch erklärt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?