03.02.08 12:54 Uhr
 70
 

Schwimmen: Annika Lurz in Peking erfolgreich

Nachdem Annika Lurz ihre Zwangspause aufgrund einer Rückenverletzung überstanden hat, konnte sie bei der Olympia-Generalprobe mit einer klasse Form überzeugen.

Nach ihrem Comeback in Luxemburg konnte sie die 400m-Freistil in Peking in 4:10,60 Minuten als Siegerin beenden.

Sie konnte auch noch zusammen mit Britta Steffen, Daniela Götz und Daniela Schreiber die 4x100m-Freistilstaffel in 3:41,07 Minuten für den DSV gewinnen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Peking, Schwimmen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2008 12:32 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann können wir uns ja auf die Olympischen Spiele freuen, wenn dann auch alles so klasse läuft wie zuletzt.
Kommentar ansehen
03.02.2008 13:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: ein gutes zeichen fuer unsere schwimmer....hoffe wir das beste fuer die olympischen spiele

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?