02.02.08 18:42 Uhr
 95
 

Fußball/1. Liga: Karlsruhe besiegt Nürnberg

In einem weiteren Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte der Karlsruher SC das Team vom 1. FC Nürnberg mit 2:0 (0:0). 29.670 Besucher waren im Wildparkstadion zu Gast.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Christian Eichner die Gastgeber in der 66. Minute in Führung. Acht Minuten später erhöhte der frühere Nürnberger Joshua Kennedy auf 2:0 und stellte somit bereits den Endstand her.

Andreas Wolf (Nürnberg) musste in der 57. Minute den Platz verlassen. Er hatte zuvor die Gelb-Rote Karte infolge mehrfachen Foulspiels gesehen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Nürnberg, Karlsruhe, 1. Liga
Quelle: sport.ard.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2008 23:04 Uhr von Frader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich verwunderlich das gerade Kennedy trifft. Beim Club hat er nie was gerissen.
Kommentar ansehen
03.02.2008 08:30 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
stark: gespielt, verdient gewonnen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?